Anzeige

Anzeige

Faltcaravan - günstige Alternative zum Wohnwagen | WDR Reisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Faltcaravan - günstige Alternative zum Wohnwagen | WDR Reisen

      Hier der Beitrag auf YouTube:

      youtu.be/RFeE2XtBPgE

      Hab mich bisher nicht näher mit so Faltcaravans auseinandergesetzt, aber die kann man ja ordentlich ausbauen. Platz hat man da auf jeden Fall, auch wenn es mir persönlich zu viel Arbeit wäre. Da würde ich dann auch sehr lange auf einem Platz stehen. Da bevorzuge ich dann doch unseren Wohnwagen und das häufigere rumreisen von einem Platz zum nächsten.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 5x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
      2019: Naturama Beilngries | Hofgut Hopfenburg Münsingen
    • Ich habe die Sendung gesehen und muss sagen, das für mich ein Faltcaravan deutlich näher am Zelt als am Wohnwagen ist. Allein die lange Zeit beim Aufbau, der Nachteil, wenn man im Regen abbauen muss, keine Nasszelle und noch etliche Dinge, die es für mich keine Alternative werden lassen. Wer vom Zelt kommt, wird es als Steigerung empfinden und so hat es seine Berechtigung.
    • Ja für mich wäre es auch nichts. Und wenn ich mir das Platzangebot plus die Zeit anschaue, dann bekomme ich das auch mit einem Wohnwagen plus Vorzelt hin. Dann hab ich aber ne Toilette plus Kühlschrank mit an Bord, und kann im Zweifel auch ohne Vorzelt mal nen Kurzurlaub einlegen. Aber ich könnte auch nichts mit nem Zelt anfangen, Freunde von uns stehen hingegen voll drauf, und ist ja auch gut so, dass es unterschiedliche Geschmäcker gibt.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 5x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
      2019: Naturama Beilngries | Hofgut Hopfenburg Münsingen
    • Vier Stunden Aufbauzeit als Anfänger! Da hätt ich mich vor Verzweiflung mindestens
      zwei Mal in ein Fünf-Liter-Pilsfaß gestürzt! Was hätten die gemacht, wenn´s aufm
      Camp bei Ankunft geregnet hätte? Im Wohni Gas auf, Strom angepfropft und angehängt
      rein in die gute Stube. Voll funktionsfähig ohne groß Brimborium. Das Filmchen war
      interessant anzugucken. Mir hat´s bestätigt, daß es zum Wohni keine Alternative gibt.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      The sun brings it on the day!
    • Wir hatten einen Kurzurlaub in einem geliehen Falter als wir vor der Entscheidung standen vom Zelt weg in den Wohni...
      ...es hat drei Tage geregnet, alles war klamm,die Kleider, die Betten, die Zeltplane wurde kaum mehr richtig trocken und alle haben gefroren.
      Die fehlende Heizung und das Bad haben dann den Ausschlag gegeben, weil wir wussten dass wir auch Urlaub außerhalb der schön Wetterzeiten machen wollten.
      Aber wenn jemand nur in den Süden fährt...warum nicht.
    • Wir haben mit einem Jamet Faltcaravan mit dem Campen angefangen. Die anfänglichen Vorteile,
      benötigt wenig Platz und passte locker in die Garage, geringe Kosten, leicht zu ziehen, waren dann nach
      dem 4 Trip in den Hintergrund getreten.

      Nur mal eben zum schlafen super, aufklappen..fertig.

      Der komplette Aufbau, Vorzelt, Innenbereich, Küche und Sonnensegel hat mindestens 3 Stunden gedauert, abbauen noch länger. Die provisorische Toilette, kein fließend Wasser, keine fixen Steckdosen, nur eine
      Plane als Fußboden im Vorzelt, kleine Schlafflächen und weitere Kleinigkeiten haben uns dann doch überzeugt das ein Wohnwagen die für unsere Ansprüche bessere Lösung ist.
      Lg Steve :w
    • Gut, wir sind auch vom einem Faltcaravan zu einem Wohnwagen gewechselt.
      Aber es war eine schönen Zeit.
      5 Jahre waren wir im Sommer und an Pfingsten unterwegs.

      Wenn es heiß war hat man einfach rechts und links hochgeklappt und durchgelüftet.
      In der Tür war eine Küche eingebaut, die konnte man auch auf einem Parkplatz kurz ausklappen.
      Wasser zum Kochen war in einem 10 liter unter der Küche.

      Es gab bei unserem Faltcaravan Trigano Cambord zwei große Lattenrost mit je 1,4 Meter breite. Geschlafen hat man über dem Boden und nicht feucht.
      Ein provisorische Toilette hatten wir im Vorzelt.

      Der Aufbau ging recht schnell. Abdeckfolie vom Faltcaravan runtermachen und aufklappen und anpassen an den Boden.
      Beim Trigano waren die Stange für das Vorzelt und das Vorzelt integriert. Die Stangen hat man nur nach vorne rausgezogen, die Füsse vorne anstecken und das Zelt vom Wagen drüberziehen.
      Noch Abspannen und gut.

      Strom hatten wir hinten am Faltcaravan und war für die Beleuchtung und eingebauten Steckdosen.

      Küche wurde nur ausgehängt und im Zelt aufgestellt.
      Ein Klapp Küchenschrank hatten wir noch dabei.

      Geheizt wurde mit einem kleinen Heizlüfter im Schlafbereich.

      Es gibt natürlich unterschiedliche Faltcaravans und manche haben vor dem Vorzelt noch ein Vorzelt aufgebaut. :)
      Dann brauche ich natürlich deutlich mehr Zeit.

      Das Problem war nur bei uns das feuchte einklappen.
      Probleme hatten wir wären des Urlaubs wegen dem Regen nicht.

      Wir hatten sehr schlechte Möglichkeiten den Faltcaravan danach zu trocknen. Das war unser Hauptproblem.

      Ansonsten sind wir auf einen kleinen Wohnwagen gewechselt wegen dem trocken Problem und weil wir dann auch im Winter weg wollten.

      Der ganz große Vorteil ist, man kann diesen Faltcaravan auch mit einem kleinen PKW ziehen und hat sehr viel Platz.
      2020-06-19_09-12-12.jpg2020-06-19_09-13-21.jpg

      Harry