Anzeige

Anzeige

Schlauch für Dusche zu kurz - dethleffs-camper-tk510-bj2000

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Schlauch für Dusche zu kurz - dethleffs-camper-tk510-bj2000

      Hallo
      der WW steht noch nicht so lange vor der Tür, wir sind noch beim Erkunden. Ist auch der erste...

      Er ist mit Bad ausgestattet, dh thetford Toilette, Handwaschbecken mit Brause, Duschvorhang komplett einmal ringsherum, so dass sich der Verdacht aufdrängt, dass man hier duschen kann. Die Brause kann man rausziehen, eine Möglichkeit zur Befestigung an der Decke ist nicht vorhanden.

      Nun kann man die Brause nur ca. 30cm rausziehen, das reicht für ne Dusche Bauchnabel-abwärts.

      Im Prinzip habe ich ja beschrieben was ich aufgrund der Ausstattung interpretiere, vielleicht kann man auch sagen was ich erwarte:
      nämlich dass der Schlauch so weit herauszuziehen ist, daß es bis zum Kopf, vielleicht auch bis zur Decke reicht.

      jetzt wäre die Frage ob jemand das Modell kennt und weiß ob man in dieser Dusche tatsächlich vom Kopf bis zu den Zehen sauber werden darf, und irgendetwas verheddert ist, oder ob ich zu viel erwarte, und mir ggf eine Schlauchverlängerung schon selbst basteln müsste.

      Anbei 3 Fotos. Ich habe es noch nicht genauer untersucht, aber auf den kurzen Blick habe ich unterhalb des Waschbeckens hinter der Klopapier-Tüte keine Möglichkeit gefunden etwas wegzuschrauben. Das Rasseln des Schlauchs lässt mich vermuten dass er sich vielleicht im Hohlraum der Schüssel "verteilt. Die Schüssel ist zweigeteilt in obere Schale und untere Hälfte, auf einem Foto sieht man so Stöpsel. Es fühlt sich an, wie Wenn dort die zwei Hälften zusammengehalten werden. Kennt jemand diese Stöpsel und weiß wie man die gut entfernt? Sie sind sehr flach, man kann sie schlecht greifen, vielleicht mit nem Spachtel.

      Für Tipps bin ich sehr dankbar.
    • Bilder hatten im ersten Anlauf nicht geklappt. Jetzt aber!! ;)
      Dateien
    • Auf den Bildern sieht dein Einhebelmischer genau aus wie der, den ich bei mir verbaut habe. Er heißt "Einhebelmischer Roma mit Brause London". Der Schlauch ist 125 cm lang. Bei meinem Hahn lässt er sich gut 1 m herausziehen.Die Anschlüsse unten sind Kupferrohre. Je nachdem wie es installiert ist, kann der Schlauch auch hängen bleiben.

      So sieht es bei meinem von oben aus - ist schon der gleiche, oder?

      20191107_111330.jpg

      von unten gesehen, sind die Anschlüsse so:

      20191106_162225.jpg

      An den 2 Kupferrohren hängen ganz unten die Wasserleitungen. Vermutlich ist dein Duschschlauch daran hängen geblieben, statt dahinter frei zu hängen. Du kannst das nur von unten beheben, denn wie man sieht, ist der Wasserhahn von unten an der Platte verschraubt.

      Es ist aber mit Zugang von unten ganz leicht, den Duschschlauch abzuschrauben und anders herum zu führen. Die Kupferrohre lassen sich auch etwas wegbiegen, damit es nicht noch mal passiert.

      Hoffe, das hilft dir!
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • okaaaay hmm jetzt muss ich noch den Zugang finden, wie ich da rankomme, um das mögliche Schläuche-Rohre-Chaos zu beheben.
      Da bin ich noch blanko. Habe aber auch noch nicht viel Zeit investiert mit der Suche nach SChrauben etc. die ich lösen könnte.
      ABer es macht mir schon mal ganz viel Mut da ranzugehen, mit Aussicht auf Erfolg.
      DAnke, liebe Christiane.
    • Gerne! Falls du hinter irgend eine Verkleidung greifen müsstest,um eingeklippste Verriegelungen zu lösen, hast du vielleicht vom Auto ein Werkzeugset wie dieses. Damit lassen sich Kratzer in dem weichen Plastik meist vermeiden.

      amazon.de/JUNING-Befestigung-Z…kb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=

      Viel Erfolg!
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • ja wie cool - danke für den Tipp!!
      in ersten Schritt könnte ich mir mit dem Handy-Demontage-Werkzeug also helfen, das sieht so ähnlich aus. Da wäre ich jetzt kurzfristig ohne deinen Tipp nicht gekommen.
      aber die mit der Gabel-Form sind natürlich noch besser

      ich glaub ich muss mir n Aufkleber machen, so à la "praise the Wohnwagen-Forum"
    • loffloff schrieb:

      ja wie cool - danke für den Tipp!!
      in ersten Schritt könnte ich mir mit dem Handy-Demontage-Werkzeug also helfen, das sieht so ähnlich aus. Da wäre ich jetzt kurzfristig ohne deinen Tipp nicht gekommen.
      aber die mit der Gabel-Form sind natürlich noch besser

      ich glaub ich muss mir n Aufkleber machen, so à la "praise the Wohnwagen-Forum"
      Wenn du eins der Sets von Ifixit oder ähnlich hast, kannst du das danach vergessen. Hab mir auch eins ruiniert und dann doch das Demontagewerkzeug gekauft. Die Sets für Handies sind viel filigraner. War aber ein anderes Projekt.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Benutzer online 1

      1 Besucher