Anzeige

Anzeige

Kühlschrank ausgelaufen - geht das?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Kühlschrank ausgelaufen - geht das?

      Hallo,

      wir wollen in 3 Tagen in den Urlaub starten und haben heute festgestellt, dass der Kühlschrank nicht kalt wird. es ist ein RMS8500.
      Lichter leuchten ganz normalmund auch Gas geht in den grünen Bereich.
      Wir haben aber festgestellt, dass im Kühlschran überall eine Substanz ist ähnlich wie Salz. Dachten erst, es kommt von den beiden Kühlbeuteln, die im Eisfach waren. die sind aber ok.
      Der Wohnwagen stand jetzt längere Zeit (ca. 3/4 Jahr) wobei wir erst vor zwei Wochen TÜv und Gasprüfung machen lassen haben. Der Händler hatte da nix gesagt.

      Meine Frage: Kann dass ausgelaufene Kühlflüssigkeit sein? Ich dachte immer, dass sei ein Gas?

      Klärt mich mal bitte auf :anbet:
    • Fellnase schrieb:

      Kann dass ausgelaufene Kühlflüssigkeit sein? Ich dachte immer, dass sei ein Gas?
      Das Medium ist Ammoniakwasser, das Sytem ist mit Wasserstoff unter Druck gefüllt.
      Dazu kommen einige Korrosionshemmer.
      Gut möglich, das irgendwo ein Loch entstanden ist.
      An sich ist das Rohrmaterial dickwandig und gammelt auch nicht so schnell durch, hier ist auch nach 2 Jahrzehnten alles ok.
      RM8500 hört sich nicht sooo alt an.
      Reklamation könnte einen Versuch wert sein.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • mit Reklamation wird es nach 8 Jahren wahrscheinlich schwierig.
      Wenn es dumm läuft, muss ein neuer her. Aber wir werden uns jetzt im Urlaub mit unserer Kühlbox ( auch kompressor) behelfen und ihn danach in die werkstatt bringen
    • Vollkommen am Thema vorbei (OT):

      Markisencamper schrieb:

      treckertom schrieb:

      Teil deiner Signatur: ..Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler..
      Das ausgerechnet du nur einen PWM- und keinen MPPT-Laderegler hast, wundert mich schon etwas.
      Für den tatsächlichen ganz persönlichen Bedarf hat er sich als absolut ausreichend herausgestellt.
      Wäre der Bedarf größer, stimmt das natürlich nicht mehr.
      Das ist eben individuell und nicht grundsätzlich gültig.

      Da vollkommen OT, diesen Teilfaden nicht weiterführen.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Fellnase schrieb:

      mit Reklamation wird es nach 8 Jahren wahrscheinlich schwierig.
      Wenn es dumm läuft, muss ein neuer her. Aber wir werden uns jetzt im Urlaub mit unserer Kühlbox ( auch kompressor) behelfen und ihn danach in die werkstatt bringen
      Dann Kulanz.
      Dometic hat doch einen Ruf zu verlieren (?)
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Benutzer online 1

      1 Besucher