Anzeige

Anzeige

Erfahrungen Sterckeman Alize Connect 560CP

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Danke für den Tipp
      Den haben wir uns auch angesehen.
      Händlernetz ist nicht so toll.
      Sitzgruppe ist nicht mein Ding
      Inneneinrichtung Geschmackssache aber nicht meins.
      Wassertank unter dem Schrank vorne verbaut man kommt nicht ran.
      38 Liter für uns zu wenig.
      Nur mit pumpe fühlbar.

      Leider nix für uns.

      Ich werde mein Dethleffs Camper 510db bj 2004. Absolut keine Mängel bis jetzt erst mal behalten müssen.
    • Bukowinawolf schrieb:

      Ein Jammer, daß sich Sterckeman mit sowas seine Kundschaft vergrault.
      Bin eigentlich wegen sehr guter Erfahrung überzeugt, krieg aber einen Hals.
      Micha... geh mal zum Händler und sieh dir unvoreingenommen den 560 CP an... nur dein Eindruck... hab ich auch gemacht... Dann überlegst du dir mal was der kostet und vergleichst es mal z.B. mit nem Tabbert 550 E.
    • Das schlimme ist bei anderen BILLIGEREN Modellen von sterckeman caravelair geht es ja auch
      Wie gesagt der artica sah viel besser aus von der Verarbeitung.
      Aber ich wollte oder will unbedingt den Grundriss vom 560.
      Vielleicht meldet sich jemand der den aize 560 von 2018 hat und kann über Erfahrung berichten den würde ich gebraucht oder neu vom Händler noch bekommen..
      Danke Gruß Timo
    • Anwofa schrieb:

      Micha... geh mal zum Händler und sieh dir unvoreingenommen den 560 CP an.
      In der Tat sollte ich mal wieder beim Freundlichen vorbeischauen. Ist schon
      eine Weile her. Der 560 ist zwar nicht meine Gewichtsklasse - die für mich
      ein Stückweit bedenkliche Veränderung in den Reihen Easy und Starlett
      machen ein Durchschnorcheln der aktuellen Modelle der Info halber nötig.

      Mein Papierkatalog der 20er Modelle sagt für den Alizé Connect 560 CP einen
      Grundpreis von 31.490,-. 2018 gab´s den Grundriß mit separater Dusche noch
      gar nicht, 2019 tauchte der als Alizé Evasion 560 für 24.790,- auf. Wobei die
      von Sterckeman im 2019er Katalog einen weiteren Bock geschossen haben:
      Im beiliegenden Technikprospekt mit Grundrissen wird der als 550 CP bezeich-
      net. In der separaten Preisliste heißt der nur 560 ohne CP. Ja was nu?

      Jedenfalls handelt es sich um identische Modelle vom Grundriß. Beide mit
      Queensbett im Heck, separater Dusche links und U-Gruppe im Bug. Laut
      Grundrißvergleich ist der 19er 5,60 lang, der 20er 5,80. Beide 2, 15 breit.
      Alles Innenmaße. Die 20 cm mehr Innenlänge im 20er liegt am längeren Küchen-
      block.

      Eine Verteuerung um 6.700,- innerhalb eines Jahres für das vom Grundriß im
      Prinzip selbe Modell, finde ich echt heftig. Nach Unterschieden in der Ausstattung,
      die die Verteuerung rechtfertigen, hab ich jetzt nicht geguckt.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      That goes on no cowskin more!
    • Die Sprite-Polster finde ich total hässlich. Wir sind auch zu Dritt und würden immer streiten, wer wo sitzt. Bei der Rundsitzgruppe hat jeder eine Seite, der Hund quetscht sich dazwischen, fertig. Das Bad in der Mitte ist doch gut, kann jeder von jeder Seite hin und das Bad bietet ein wenig Schallschutz zu jeder Seite.
    • Zu zweit reicht der Kühlschrank mit 113l locker.
      99l sind ohne Gefrierfach.Die Falttüren zum Schlafzimmer sind nicht optimal beim 520er stören mich aber auch absolut nicht.
      Beim 635 sind des 2 richtige 3,5 cm dicke Holztüren.
      Beim 550 ein Heckbad mit Holztür.

      635 und 550 haben beide slimline TowerKühlschränke

      Die Sitzkomfort der Polster ist über jeden Zweifel erhaben.
      Das sind Federkernpolster mit drunter liegenden Lattenrost.
      Wer da mal Platz genommen hat will nicht mehr aufstehen.
      klar ist kein Familiengrundriss sondern ideal für 2.
      Das Möbel- und Polster Design unterscheidet sich natürlich von den Franzosen.
      Das englische Wassersystem ist genial wenn man es verstanden hat.
      Der interne Tank ist in England überhaupt nicht vorhanden sondern nur für Europa nachgerüstet und wird eigentlich nicht benötigt.Die Pumpe ist bereits vorhanden und saugt bei Bedarf von einen außen stehenden Rollfass oder Festanschluss (Citywasser).Dazu steckt man einer Art Pistolenkupplung außen am Wohnwagen ein und das wars im Prinzip schon.Dieses System von Truma nennt sich ultraflow und ist hier gänzlich unbekannt. Hier kann man wählen ob man den internen Tank befüllen will oder man kann ihn komplett umgehen und muss ihn dann nicht reinigen.Du kannst aber auch einen Einfüllstutzen nachrüsten und mit der Gießkanne rennen wenn dir das lieber ist.Der Schrank über den Tank ist leicht auf Schnappverschlüsse umzubauen und in 1 Minute ausgebaut um den Tank zu reinigen.
      Genial ist das Raumgefühl der Engländer.Da kein fester Tisch vorhanden ist reicht meistens der kleine Ausziehtisch in der Dinette für zwei.
      Findige Spriteler haben den inzwischen aber auch schon mit zusätzlicher Platte vergrößert .Im Video ist es noch eine Vorabversion.Es gibt zukünftig noch einen Klappfuß in der finalen Version der das ganze verstärkt.
      oder man holt bei Bedarf einen großen Scherenklapptisch der im Schrank verstaut ist
      Sprite Cruzer 520 SR Bj.2018
      Isuzu D-Max 3,0l AT Doka
    • Das wassersystem habe ich schon verstanden aber 38 Liter sind für uns zu wenig.
      Ich stehe 5-7 Wochenenden im Jahr komplett Autark auf einer Wiese oder Parkplatz (wegen meinem Hobby) da müsste ich ein Wasserfass von zu Hause mitschleppen um dan neben den wohnwagen zu stellen.
      Ist für mich alles andere als Genial.

      Ich werde mir den 550 sr wenn verfügbar mal ansehen und schauen ob man einen größeren wassertank verbauen kann.
      Aktuel haben wir im Dethleffs mit separater Dusche 70 Liter Wasser plus 10 Gasboiler
      So macht das ja auch Sinn wenn ich ein Wohnwagen mit Dusche anbiete.
      Nicht wie Hobby 24 Liter Tank und kein Platz für einen größeren.
    • einenzusätzlichen bzw. größeren Tank kannst du ganz sicher einbauen.Als absoluten Fachmann für Sprite Wohnwagen kann ich dir Caravanservice Münk in der nähe von Ludwigsburg empfehlen.Kompetent. super faire Preise und Kundenorientiert. Er kann dir auch jeden anderen Sprite bzw. SWIFT Wohnwagen aus England besorgen.
      Zudem ist er auch Kabe Händler und kennt sich wirklich sehr gut aus.
      muenk-service.de/
      Sprite Cruzer 520 SR Bj.2018
      Isuzu D-Max 3,0l AT Doka
    • Ich hätte da noch mal ne Frage zur Truma Combi.
      Beim Sprite ist die Combi 4e verbaut soweit ich das sehen konnte beim Caravelair die 6e

      Da ich ja wie oben beschrieben habe des öfteren Autark stehe, hat jemand Erfahrung mit der Combi und Autark.
      Reicht da eine 90 Ah Batterie überhaupt aus wenn ich im Herbst oder im Frühjahr von Freitag abend bis Sonntag mittag heizen muss.
      Das konnte mir bisher keiner so richtig beantworten.
      Oder ich müsste gleich eine Solaranlage draufbauen.
    • Das kommt drauf an was das für eine Batterie ist?90 Ah bedeutet ja nicht automatisch das du die auch komplett verbrauchen kannst. Bei einen Lipo Akku schon, der kostet aber richtig Kohle.Die Truma Combi braucht minimal Strom für das Bedienpanel aber wenn du den TrumaLüfter dazu einschaltest natürlich mehr.Müsste man sich ausrechnen wieviel Strom der Lüfter in welcher Stufe zieht.Da die Combi im Staukasten sitzt wir es ohne Lüfter an kalten Tagen nicht gehen
      Ich hab noch die alte Truma drinnen die Zentral platziert ist.Die Autarkie ist bei den neuen Heizungen schon ein Problem
      Sprite Cruzer 520 SR Bj.2018
      Isuzu D-Max 3,0l AT Doka
    • Danke
      90ah agm verbauen die meisten Händler.
      Mit Akkus kenne ich mich aufgrund meines Modelbauhobbys aus.
      Wir haben nur Lipos in den Autos.
      Ich kenne jemand der die Dinger baut auch für wohnmobil und wohnwagen.
      Sind aber sehr teuer....
      So richtig ausrechnen kann man das nicht weil sie max. 2Ampere zieht dann aber wieder runter geht. Mit 2 Ampere mal 20 Stunden wäre die 90ah platt.

      Da zählen nur Erfahrungswerte
      Ein Händler hat mir gesagt die reicht 1 Woche das halte ich aber für unwahrscheinlich.
    • Dann frag doch mal hier im Forum für Britische Wohnwagen nach Erfahrungswerten mit der Truma combi und Autarkie oder im Heizungströt
      Sprite Cruzer 520 SR Bj.2018
      Isuzu D-Max 3,0l AT Doka
    • Benutzer online 1

      1 Besucher