Anzeige

Anzeige

3 mal Adria

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Halle @Geo777

      Gerade erst habe ich deinen Reisebericht zufällig gesehen. Was für eine schöne Reise und tolle Bilder! Bin richtig nachträglich noch ein bisschen mitgefahren.

      Da hat es wohl doch noch geklappt mit dem tollen Urlaub. Das freut mich für euch! :ok
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Hallo @Alfista,
      das Italien fern der Touristenströme haben wir häufig und immer wieder gerne erlebt.
      In Teramo kostete übrigens selbst der Cappuccino nur einen Euro.
      Und ja, die kleinen süßen Pasti haben uns schon immer begeistert. Schön und „saulecker“ ;) machen die einem verdammt schwer diszipliniert zu bleiben. ^^

      @LochNess, @Christiane59, @Trinity,
      vielen Dank für die netten Worte, ich freue mich riesig, dass Ihr dabei seid und ich hoffe dass Ihr dabei bleibt :w
      Gruß, Geo
      Im Endeffekt einen tollen Urlaub gehabt!
    • 30.08.2020 – Ausflug ins Landesinnere II

      Nur zögernd verlassen wir das Café mit seinem netten Becker, der offensichtlich die ganze große Vielfalt seiner süßen Stückchen selbst ausgiebig testet. Ja, wir können ihn sehr gut verstehen.

      Der kurze Spaziergang zum Wagen und der weitere Weg über die hügelige Landschaft lässt unsere Seelen baumeln. Nach etwa einer halben Stunde Fahrt bricht aber der Anblick Civitellas diese innere Rast.

      561~20200830~1356.JPG


      Eine Weile lang wurden wir von drei lustigen Entchen verfolgt. Jetzt sind sie auch schon auf dem Parkplatz und scheinen ein wenig desorientiert.

      562~20200830~1409.JPG


      Via Giuseppe Mazzini erklärt bildlich den Charme vieler italienischer Gassen und Sträßchen.
      Sie erklärt auch, wieso Italiener kleine Autos lieben.

      564~20200830~1418.JPG 566~20200830~1422.JPG


      Höher und höher durch enge Treppen und Gassen folgen wir dem Weg zur Fortezza,

      567~20200830~1431.JPG

      die Mühe wird mit einem grandiosen Panorama belohnt.

      568~20200830~1457.JPG

      569~20200830~1440.JPG


      Etwas weiter unten lässt sich eine große geschlossene Gesellschaft ihre Feierlichkeiten mit einem sehr lebhaften modernen Jazz untermalen. Diese Rhythmen sind sogar hier oben gut zu hören und machen die Stimmung in der Fortezza für uns unvergesslich.

      573~20200830~1452.JPG

      575~20200830~1501.JPG


      Wir erreichen den CP erst als es dunkel ist, wie schön kann bloß ein „Schlechtwettertag“ sein.
      Gruß, Geo
      Im Endeffekt einen tollen Urlaub gehabt!
    • Neu

      31.08.2020 – Pescara

      Nach meiner Fahrradauffahrt auf Colonella genieße ich das Müsli von meinem Töchterchen, das beste der Welt ^^ .
      Dieses Glück erfahre ich täglich aber nur im Urlaub, sonst sind unsere Tagesabläufe leider zu inkompatibel.

      591~20200901~0853.JPG


      Während einer kurzen Runde Badminton entdecken wir, dass auf unserem Stellplatz neben uns noch ein kleiner Mobile-Home Besitzer sein Lager aufschlug.

      593~20200831~0928.JPG


      Das Wetter verschlechtert sich weiter und wird langsam richtig unangenehm. Für diesen Fall haben wir als Plan B einen Ausflug nach Pescara vorgesehen. Im 2. Weltkrieg weitestgehend zerstört gilt die Stadt nicht unbedingt als eine Schönheit, hat aber eine große Fußgängerzone mit dem verlockenden Namen „Shopping Village“.

      594~20200831~1445.JPG


      Ein schwarzes Schätzchen versperrt gänzlich die Sicht auf Pescaras Bahnhofgebäude und das ist gut so. Dahinter der Parkplatz: ausreichend groß und mit €2,5 pro Tag unverschämt billig.

      595~20200831~1834.JPG


      Solche Bilder bekommt man während italienischer Sommer kaum zu sehen. Viele Passanten tragen sogar Herbstkleidung und ich, in meinem durchnässten T-Shirt, habe kein Spaß mehr am Lesen. Nur meine Mädels stört das Wetter kein Bisschen, sie shoppen wie immer bis zum Schluss. ;( Aber immerhin haben sie heute etwas gekauft, so dass zumindest mein Martyrium nicht umsonst war. ;)

      598~20200831~1630.JPG 599~20200831~1637.JPG
      Gruß, Geo
      Im Endeffekt einen tollen Urlaub gehabt!
    • Neu

      Geo777 schrieb:

      31.08.2020 – Pescara



      Während einer kurzen Runde Badminton entdecken wir, dass auf unserem Stellplatz neben uns noch ein kleiner Mobile-Home Besitzer sein Lager aufschlug.

      593~20200831~0928.JPG
      Ein Parzellenlatscher, schau an! :D

      Wieder mal schöne Fotos! Im nassen T-Shirt macht Lesen wirklich keinen Spaß, ich hoffe, die Mädels haben etwas Trockenes für dich mit geshopped. Immerhin habt ihr das Beste aus dem Wetter gemacht. Das Städtchen sieht jedenfalls auch bei Regen schön aus!
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Neu

      Zumindest die Mädels haben das Beste daraus gemacht. Und ja, etwas Trockenes hätte ich mir schon fast selbst gekauft, bin aber abstinent. :thumbup:
      Glücklicherweise verzog sich das Nass am späten Nachmittag und es wurde wieder milder.

      Christiane59 schrieb:

      Ein Parzellenlatscher, schau an!
      Ich persönlich habe nichts gegen sie und lächle sie an, falls sich welche bei uns verirren.
      Der kleine oben kam mir aber doch irgendwie schleimig vor ;)
      Gruß, Geo
      Im Endeffekt einen tollen Urlaub gehabt!