Anzeige

Anzeige

Regenstreifen zum tausensten mal

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Hast du schon mal Certiman Regenstreifen ex probiert? Das wird normalerweise verdünnt angewendet, kann jedoch bei schweren Fällen mit feuchtem Lappen unverdünnt genutzt werden. Damit hatte ich immer die besten Erfahrungen.
    • so, ich wollte mal wieder was zum thema grauschleier und regenstreifen an unserem wohnwagen mitteilen.
      sgrassatore- kein erfolg, wd 40 hatten wir ja schon-kein erfolg- politur nix, so eine komische knete, ich weiß jetzt den namen nicht-nix. dann hab ich mir noch diese Radierschwämme besorgt-auch nix. butter-nix, margarine-nix. den orangenreiniger meiner frau hab ich vor längerer zeit mal probiert-auch nix. ich weiß schon gar nicht mehr was ich schon alles durch hab, auch sämtliche bootsreiniger waren schon dran.
      das einzigste was etwas erfolg zeigte war ein lackreiniger, der hat halt feines schleifmittel drin, da hab ich an einem halben quadratmeter eine viertelstunde hingerieben mit eher mäßigem erfolg aber immerhin.

      ich hab dann echt resigniert, was ich inzwischen dafür ausgegeben habe will ich gar nicht mehr wissen.

      Aber jetzt kommts, manche werden mich jetzt wahrscheinlich an den pranger stellen und mich für verrückt erklären aber ich habe den für mich ultimativen reiniger gefunden.
      ich hab mir am mittwoch aus meiner arbeit einen reiniger mitgenommen, hab ihn mal probeweise auf einen regenstreifen gesprüht und bin dann mit dem schwamm drüber, weg !!!!! und zwar wie nix, einfach mit dem schwamm weggewischt.
      Ich hab dann etwa einen quadratmeter probeweise gemacht, in max. einer minute, danach richtig gut mit wasser abgespült und bis heute abgewartet ob irgendwas passiert, nicht das der lack was abkriegt oder so. nachdem bis heute alles gut war hab ich am spätnachmittag innerhalb einer stunde die front, das heck und eine komplette seite vom wohnwagen gemacht, der sieht aus wie neu, ist weiß wie schnee, die farben kräftig, ich bin absolut happy, ich hasse das waschen aber das war ein traum. jetzt hab ich mich ein paar jahre rumgeärgert und ich weiß nicht wieviel geld ausgegeben und jetzt das.
      jetzt dürft ihr mal raten was das für ein reiniger ist .
      ich hab auf alle fälle was zum feiern :prost:
    • ganz so simpel dann doch nicht aber auch was alltägliches.
      hat eigentlich jeder zuhause, ich weiß nur nicht ob der reiniger aus der firma vielleicht spezieller ist da er glaube ich gewerblich ist.
      aber als haushaltsware für privat hat das jeder daheim, müsste man ausprobieren ob die normalen reiniger aus dem supermarkt auch so wirken.
    • Danklorix? Wegen der Bleichwirkung?
      Bleib erstmal da :P

      2021 Italien - Carole
      2021 Berlin Mahlow
      2020 Camping Iller
      2019 Gitzenweiler Hof
      2019 Camping Christopherus (entfallen wegen Krebs :( )
      2018 Breitenthal

      2017 Ostsee (entfallen wegen Getriebeschaden :( )
      2017 Breitenthal

      :0-0:
    • Wulf schrieb:

      Danklorix kenn ich gar nicht, wars also nicht.
      Chlorhaltiges Reinigunsmittel gibts auch unter anderen Namen. Aber im Camping kennt man Danklorix eigentlich.
      Bleib erstmal da :P

      2021 Italien - Carole
      2021 Berlin Mahlow
      2020 Camping Iller
      2019 Gitzenweiler Hof
      2019 Camping Christopherus (entfallen wegen Krebs :( )
      2018 Breitenthal

      2017 Ostsee (entfallen wegen Getriebeschaden :( )
      2017 Breitenthal

      :0-0:
    • Es gibt auch sauere und alkalische Grundreiniger teilw. mit Anteil von Lösemittel.
      Schwarze Streifen am WW sind meist Russ und Abgas im Regen und man kann viele Reiniger dafür nutzten.
      Bei Chlor besser nicht so viel davon einatmen und nicht mit Säure mischen.
      Meistens reicht auch ein Lackreiniger oder besser ein Detailler.
    • onkel wolli schrieb:

      Es gibt auch sauere und alkalische Grundreiniger teilw. mit Anteil von Lösemittel.
      Schwarze Streifen am WW sind meist Russ und Abgas im Regen und man kann viele Reiniger dafür nutzten.
      Bei Chlor besser nicht so viel davon einatmen und nicht mit Säure mischen.
      Meistens reicht auch ein Lackreiniger oder besser ein Detailler.
      Ich nutze gern Danklorix und Bad Reiniger (gearde der löst fast alles :thumbsup: )
      Bleib erstmal da :P

      2021 Italien - Carole
      2021 Berlin Mahlow
      2020 Camping Iller
      2019 Gitzenweiler Hof
      2019 Camping Christopherus (entfallen wegen Krebs :( )
      2018 Breitenthal

      2017 Ostsee (entfallen wegen Getriebeschaden :( )
      2017 Breitenthal

      :0-0:
    • ist alkalisch,
      und zwar ein backofenreiniger,
      ich weiß nur nicht ob der aus dem freien handel auch so gut funtioniert. da könnte man jetzt auch noch rumprobieren mit dem mischverhältnis und was weiß ich.
      wie gesagt, bei mir war das ergebnis absolut überwältigend, nachdem ich wirklich die ganzen spezialreiniger für wohnwagen durchhabe hab ich mit so einem erfolg nicht mehr gerechnet.
      wenn ich fertig bin brauch ich noch eine gute versiegelung dann müsste es in zukunft ja etwas einfacher gehen.
    • Guten Abend,
      ich habe es letztens mal mit Rasiergel und einem Radierschwamm sehr gut weg bekommen.
      Danach war nichts mehr zu sehen.
      Den Tipp habe ich mal bei Youtube gesehen und danach ausprobiert.

      Liebe Grüße
      Moritz
    • Neu

      hab ich auch gesehen, deshalb hab ich mir die radierschwämme gekauft, hat bei mir leider nicht funktioniert. den ganzen wohnwagen damit zu machen wär auch ganz schön mühsam.
      ich hab heute in einer halben stunde noch die linke wohnwagenseite gemacht, das macht jetzt richtig spaß mit dem backofenreiniger.
      mein schwager hat dann noch sein mittel gebracht weil er sagte das ginge auch, war von cleanofant, damit ging absolut gar nichts ab. dann hab ich ihm mal vorgeführt wie es mit meinem wundermittel hinhaut.
      wenn die sonne mal nicht so scheint mach ich noch das dach und dann brauch ich eine gute versiegelung, wenn da auch wer tips hat wär super.
    • Neu

      eben, ich weiß nicht ob die alle so gut funktionieren, das wäre mal interessant.
      meiner heißt GRILLTOP, ist gewerblich.
      wir haben den in der firma als 10 ltr. gebinde zum abfüllen.
      ich bin nur draufgekommen weil unsere putzmannschaften so begeistert davon sind. der wird bei uns z.b. für asylanten unterkünfte zum reinigen der backöfen verwendet, der muß 1a sein. da ist ein mittelmäßiges mittel chancenlos.
      ich hab ihn jetzt allerdings so im handel noch nirgends gefunden.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher