Anzeige

Anzeige

Südfrankreich mit Hund am Meer/Strand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Südfrankreich mit Hund am Meer/Strand

      Hallo zusammen, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Bei der neuen Planung mit Hund fällt Italien mit Hund bei uns durch.
      Dieses Jahr waren wir in Kroatien auf dem Cp Omisalj, der hat uns gut gefallen. Hunde Strand, im Restaurant ist der Hund erlaubt, Hunde Dusche, viele Mülleimer plus Beutel.
      Der einfache Filter (mit Hund) bei den Suchmaschinen gibt uns viel Plätze vor aber ich glaube Hundefreunde können die vor Ort Tipps besser wieder geben. Was ich nicht möchte sind Hunde erlaubt aber nicht am Strand und nur in einer Zone usw.
      Der Hund gehört dazu also in dem Fall 24h/20t.

      Gruß Ralf
      2020 Mai CP Kalletal
      Juli Camping Omisalj Krk

      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia
      Okt Vakantiepark Koningshof NL

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • @Cabby hallo, NRW Sommerferien 05.07. - Di 17.08.
      Wir versuchen den 7.7 und das folge Wochenende zu umgehen. Gruß Ralf
      2020 Mai CP Kalletal
      Juli Camping Omisalj Krk

      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia
      Okt Vakantiepark Koningshof NL

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • Also mal im allgemeinen.
      Hunde sind in Frankreich kein Problem.
      Allerdings am Strand verboten
      Jetzt ist es mit den Verboten in Frankreich so eine Sache.
      Aber in der Sommerzeit insbesondere im August ist die Mittelmeerküste halt schon überlaufen.
      Ich bin zur Zeit in Südfrankreich mit Hund und es ist alles kein Problem
      Im Sommer gibt es aber sicher mehr Einschränkungen
      Ich würde halt einen Platz auswählen zwischen der Camargue und der Spanischen Grenze.
    • Okay, kenne einige Plätze in Südfrankreich aber die Situation mit Hund ist neu. Niederlande und Kroatien war bis jetzt super. Mal sehen evtl kommt noch ein Tipp. Muss nicht unbedingt der große Platz sein mit ramba Zamba.

      danke
      Ralf
      2020 Mai CP Kalletal
      Juli Camping Omisalj Krk

      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia
      Okt Vakantiepark Koningshof NL

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • Hallo
      In der von Dir vorgesehenen Zeit wird es überall in Südfrankreich am Strand mit dem Hund Probleme geben. Da ist Hochsaison und die Strände werden in der Regel überwacht. Da sind dann auch schon mal genügend Leute ohne Hund die die Hunde am Strand nicht gut finden.
      Und verlasse Dich nicht auf Aussagen wie: „Die Franzosen nehmen das nicht so genau“. Haben wir auch mal gedacht als wir in der Gegend um Serignam waren. Da haben uns die Gards höflich aber bestimmt mit Hund des Strandes verwiesen.

      LG vom Provencler
      Wohnwagen: KNAUS 500FU Silver Selection

      Fahrzeug: PEUGEOT 5008 II GT 2,0 ltr.Diesel Autom.
    • Ralito schrieb:

      Hallo zusammen, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Bei der neuen Planung mit Hund fällt Italien mit Hund bei uns durch.
      Dieses Jahr waren wir in Kroatien auf dem Cp Omisalj, der hat uns gut gefallen. Hunde Strand, im Restaurant ist der Hund erlaubt, Hunde Dusche, viele Mülleimer plus Beutel.
      Der einfache Filter (mit Hund) bei den Suchmaschinen gibt uns viel Plätze vor aber ich glaube Hundefreunde können die vor Ort Tipps besser wieder geben. Was ich nicht möchte sind Hunde erlaubt aber nicht am Strand und nur in einer Zone usw.
      Der Hund gehört dazu also in dem Fall 24h/20t.

      Gruß Ralf


      Hallo Ralf,

      ich bin, wenn es um meinen Urlaub geht kein Knauser.
      Aber mit 10€/je Haustier ist eine Übernachtung auch mehr als fürstlich entlohnt. So summieren sich die günstigste Silver Zone (gibt noch Gold und Premium) in der genannten Zeit auf schlanke 27 Euro für die Parzelle + 12 Euro/Person=51 Euro. Bei uns mit zwei kleinen Hunden ist somit das günstigste Angebot 71 Euro. Das darf man durchaus als ambitioniert bezeichnen.

      Trotzdem werde ich mir den mal genauer ansehen. Im nächsten Jahr wäre KRK mal wieder eine Alternative.

      EDITH....

      nachdem ich mal nachgesehen habe, Campingplatz neu, Bäume entsprechend klein, Teilweise an einer Straße. Da hilft alles nix. Ich such mir lieber woanders einen
    • Provencler schrieb:

      Hallo
      In der von Dir vorgesehenen Zeit wird es überall in Südfrankreich am Strand mit dem Hund Probleme geben. Da ist Hochsaison und die Strände werden in der Regel überwacht. Da sind dann auch schon mal genügend Leute ohne Hund die die Hunde am Strand nicht gut finden.
      Und verlasse Dich nicht auf Aussagen wie: „Die Franzosen nehmen das nicht so genau“. Haben wir auch mal gedacht als wir in der Gegend um Serignam waren. Da haben uns die Gards höflich aber bestimmt mit Hund des Strandes verwiesen.

      LG vom Provencler
      In Serignan passen die auf wie der Teufel, manche Urlauber versuchen ja die ganz kleinen in der Tasche mitzunehmen, wir haben das auch schon beobachtet
    • Kommt immer auch auf´s Meer an. :D Wir sind mit unserem Hund am liebsten in der Normandie unterwegs. Traumhaft schön ist Granville in der Vor- oder Nachsaison. Der Campingplatz Ermitage in Donville-les-Bains liegt 3 Minuten zu Fuß vom Strand - von hier aus kann der Hund laufen, laufen, laufen. Und top ist: Man kann bei Ebbe zu Fuß am Strand und um die Klippen bis nach Granville laufen. Nur in der HS sind Hunde hier nicht erlaubt. :ok
    • Moin zusammen,
      wir fahren auch immer mit Hund (Golden Retriever) und Kind (11) und waren zuletzt auf den beiden Camping Plätze:
      camping-le-soleil.fr/de

      camping-farret.com/de/ Hier Standen wir am BEACH FARRET mit Meerblick

      bei beiden Plätzen war der Hund am Strand kein Problem da hier die Strände immer sehr weitläufig sind, beim Farret befindet sich direkt neben an ein Naturschutzgebiet wo man schön Gassi gehen kann.
    • Für das Wohlergehen der Hunde (und seiner Besitzer) ist der CP Brasilia (Nähe Perpignan) wie geschaffen: eigener Hundestrand und eigener eingezäunter Hundeauslaufplatz mit einer Armada sehr schneller und deshalb weitgehend furchtloser Kaninchen im angrenzenden Dünengürtel.
      Nachteil: der eher schmucklose Ferienort in Laufweite (Canet)
      Vorteil: man ist mit dem Hund schnell in den grandiosen Pyrenäen zum Wandern (Train jaune) und zu einem Besuch in Carcassonne.

      Nicht nur weil man mit dem Hund Kanu fahren kann, finde ich es aber an den südfranzösischen Flüssen viel besser, da darf der Hund eigentlich immer rein, weil das Wasser zum Strand ja quasi vorbeischwimmt. :D

      LG
      langnase
    • Hallo Ralf,
      in 2019 waren wir im Oktober in Port Grimaud auf dem Les Mures. Schöner, sauberer Platz. Gut organisiert und nicht überlaufen. Hundedusche vorhanden
      Am Strand war es tagsüber schon recht voll. Da haben wir unseren Goldie an die Leine genommen, sind auf direktem Weg an einen freien Platz im Wasser und nachher an der Leine wieder zurück, ohne dass es Probleme gab. Eher kamen gelegentlich Erwachsene mit und ohne Kinder zu uns, die ihn mal streicheln wollten. Morgens um 7:00 Uhr war es traumhaft. Einige Urlauber, die den Sonnenaufgang anschauen und ein paar Hundeleute. Total entspannt.
      Grundsätzlich sind die Franzosen recht entspannt und hundefreundlich. Trotzdem würde ich es nicht darauf ankommen lassen und in der Hauptsaison den Hund frei am Strand laufen lassen bzw. tagsüber mit ihm den Strand benutzen. Für unseren kommt das eh nicht in Frage, weil es ihm dann viel zu heiß ist.

      @langnase:
      In/an den Flüssen in Südfrankreich kenne ich mich nicht so gut aus. Dem Namen nach kenne ich die Ardeche und den Tarn, war aber noch nie dort.. Kannst Du dort CP empfehlen, an denen Hunde willkommen sind und man Kanu fahren und vielleicht angeln kann und die nicht so überlaufen sind in der Vor- oder Nachsaison?

      Gruß
      Harald
    • Cabby schrieb:

      Also mal im allgemeinen.
      Hunde sind in Frankreich kein Problem.
      Allerdings am Strand verboten
      Jetzt ist es mit den Verboten in Frankreich so eine Sache.
      Aber in der Sommerzeit insbesondere im August ist die Mittelmeerküste halt schon überlaufen.
      Ich bin zur Zeit in Südfrankreich mit Hund und es ist alles kein Problem
      Im Sommer gibt es aber sicher mehr Einschränkungen
      Ich würde halt einen Platz auswählen zwischen der Camargue und der Spanischen Grenze.
      Zitat: Zur Info

      Seit 16. Januar 2021 gilt eine landesweite Ausgangssperre von 18 bis 6 Uhr. Gastronomiebetriebe, Museen, Konzertsäle, Sporthallen, Vergnügungsparks, Campingplätze, Diskotheken und ähnliche Veranstaltungsorte sind derzeit geschlossen.
      Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Frankreich wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Eine Einreise aus Deutschland ist mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, möglich.
      Die französische Regierung hat die geltende Notstandsregelung, die es ihr ermöglicht, kurzfristige Maßnahmen zu verhängen vorerst bis Juni 2021 verlängert.
      Zitat Ende.


      Stand: 05.02.2021
    • Hallo zusammen, nicht böse sein habe vergessen die endgültige Urlaubsplanung hier zu melden. In der Hauptsaison nach Frankreich mit Hund haben wir verworfen. Es ist dann doch Italien (Südtirol) geworden. Aber eure Erfahrung dürfte ja auch für andere interessant sein. Und ab 2022 sind wir nicht mehr auf die Ferien angewiesen :) und dann könnte Südfrankreich wieder ein Thema werden, ist halt ein sehr schönes Land.
      Danke euch und ich wünsche euch einen schönen Urlaub 2021 (Hauptsache weg).

      Ralf
      2020 Mai CP Kalletal
      Juli Camping Omisalj Krk

      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia
      Okt Vakantiepark Koningshof NL

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • @Pegasus75 ich verstehe euch nicht, hier geht es um Urlaub. Wenn wir nicht fahren dürfen dann hat sich das Thema erledigt. Bis dahin gilt, die Hoffnung stirbt zum Schluss.

      Ich wünsche auch dir schöne Urlaube 2021 wir habe sie alle verdient.

      Gruss
      Ralf
      2020 Mai CP Kalletal
      Juli Camping Omisalj Krk

      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia
      Okt Vakantiepark Koningshof NL

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • Pegasus75 schrieb:

      Mir geht es überhaupt nicht darum, hier irgendjemand den Urlaub zu vermiesen.
      Mir geht es um aktuelle Informationen, schließlich leben wir in Frankreich, und die Situation im Land ist nicht gut.
      Hoffnung ist eine feine Sache, aber die Realität sieht wie von mir beschrieben aus.
      Ja. Damit hast Du sicher Recht. Das ist ein wichtiges Thema.
      Aber irgendwann wird auch Corona seine Schrecken verloren haben. Und dann dürfen wir hoffentlich wieder reisen. Und für diesen Fall sind die Tips hier.

      Gruß
      Harald
    • Pegasus75 schrieb:

      Campingplätze, ...schnippel... sind derzeit geschlossen.
      Ich hab in den letzten Tagen auf die HPs mehrerer Plätze v.a. in Südfrankreich geschaut - die geben die Preise für 2021 an, teilweise mit dem Hinweis, daß ab März offen sei - auf keiner HP der Hinweis auf "wg. C. geschlossen" ?( ?(
      Grüße aus Friedberg in Bayerisch-Schwaben,

      Der Geograph


      2018 Toscana: 9 Tage / 1 CP / ca. 2.340 km | Cornwall: 14 Tage / 1 CP / ca. 3.400 km | Spreewald: 16 Tage / 1 CP / ca. 2.450 km
      2019 Extremadura: 20 Tage / 5 CP / ca. 5.500 km | Eesti: 23 Tage / 8 CP / ca. 6.600 km
      2020 Eesti: 22 Tage / 9 CP / ca. 6.100 km
      2021 ?




      One more voyage to go! (Nightwish)
    • Camp Du Domaine hat die Eröffnung letzte Woche von Anfang April auf den 12. Mai verschoben, wegen Corona und alle Reservierungen in dem betroffenen Zeitraum gecancelt.

      Trotzdem, mich zieht es auch immer wieder nach Frankreich, wenn auch nicht dieses Jahr, und an guten Plätzen an Flüssen und Seen auch mit Angelmöglichkeit wäre ich auch sehr interessiert. Wir waren schon an der Ardeche, aber ich glaube zum Paddeln sind unsere beiden Jungs noch etwas klein.
      Chris
      ---------------------------
      Too much is never enough!
    • Hallo Pegasus 75,

      auch wir sind auch Südtirol-Fans. Aber da sieht es im Augenblick wohl (noch) schlechter aus als in F. Das ganze kann man gut unter stol.it verfolgen. Am schlimmsten ist, dass es wohl noch schlimmer wird (Südtirol hatte die letzten Wochen Neuinfektionen von 300 - 700 täglich und eine wahnsinnig hohe Inzidenz von so 600 pro Woche/100.000 Einwohner - Wahnsinn). Ab Montag bzw. ab Mittwoch gibt es 4 bzw. 7 Gemeinden/Städte, die abgeriegelt werden, weil die südafrikanische Variante von Covid schon im Land ist, darunter soll auch Meran sein. Unsere WW-Fahrt, die für die zweite Hälfte in die Dolomiten geplant war, werden wir wohl canceln müssen (CP ist nach wie vor sowieso zu - wegen Lockdown).

      @Harald aus LEV
      Ich kann dir eine ganze Liste von CPs an der Ardeche, der Dordogne und auch an kleineren Flüsschen aus eigener Erfahrung empfehlen. Ich melde mich nochmal.

      LG

      langnase