Anzeige

Anzeige

Fendt Autarkpaket 2 - Problem mit der Batterie

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Erni schrieb:

      Hallo Manfred,

      die Anschlüsse an die Batterie sehen aus wie gebastelt, jedenfalls keine Werksausführung.
      Leider kann man nicht erkennen, was über die Sicherungen und den 2. Natoknochen läuft.
      Komisch ist auch, dass jeweils 4 Anschlüsse an der Batterie vorhanden sind.
      Kannst du die Leitungen zuordnen?
      Wo führt der Anschluss vom 2. Natoknochen hin?
      Danke, Erni
      ich habe schon befürchtet, dass man auf den Bildern nicht alles komplett nachverfolgen kann. Ich hänge noch einen Überblick über die batterienahen Einbauten an, weiß aber nicht, ob man da mehr erkennen kann.
      Den Wohnwagen (Bj 2013) habe ich vor einem Jahr so von einem - eigentlich renommierten - Händler gekauft. Der Vorbesitzer hatte ihn ebenfalls dort neu erworben und wohl die zusätzlichen Einbauten auch dort machen lassen.
      Ich hatte dort übrigens zunächst auch falsche Informationen auf meine Frage erhalten, ob die Batterie während der Fahrt geladen wird.
      Ich werde bei meiner nächsten Fahrt zur Halle nochmal versuchen, bessere Bilder zu machen. Oder bei einer Inspektion mir das alles erklären lassen.
      Übersicht.jpg

      tiptel schrieb:

      Auf alle Fälle musst Du die obere Mutter am hinteren Nato-Knochen nachziehen! Und zwar eher gestern als morgen...
      Danke, tiptel,
      das hätte ich ewig nicht gesehen.

      snowplus schrieb:

      Da fehlen auch einige Abdeckungen an Batterie und Knochen.

      Grüße
      Danke, snowplus
      Kam mir selbst auch schon komisch vor. Wie oben schon gesagt, habe ich so beim Händler (gebraucht) gekauft.

      Grüße
      Manfred