Anzeige

Anzeige

Knauscamp Bad Dürkheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Knauscamp Bad Dürkheim

      Fünfter und letzter Teil unseres Urlaubes und gleichzeitig eine kleine Vorstellung des Knauscamps Bad Dürkheim
      Hier gibt es die ersten vier:
      wohnwagen-forum.de/forum/thread.php?threadid=11203

      Ausnahmsweise geht es diesmal im Sonnenschein weiter. Ganz ungewohnt. :O
      Der Platz ist bei Ankunft, wegen des beginnenden Wurstmarktes, fast ausgebucht.
      Nachdem uns einen der noch zur Verfügung stehenden freien Stellplätze ausgewählt hatten, mußten
      Wir unser Dickschiff quer einparken. Dank des Movers kein Problem. :ok :ok
      Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merkt.:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Himbeertoni ()

    • RE: Knauscamp Bad Dürkheim

      Was uns am Platz gefallen hat: :ok
      Ausreichend vorhandene Wasserzapf- und Abwasserstellen
      Stromkästen in guter Reichweite
      Gute Gaststätte am Platz
      Zwei der drei Waschhäuser sind renoviert
      Badesee
      WLAN am Platz, allerdings kostenpflichtiger Hotspot ca. € 3,00 die Stunde

      Was uns nicht gefallen hat: :nein
      Hohe Preise (Lage und Wurstmarkt?)
      Durch die Anlage des Platze mitunter sehr lange Wege zu Rezeption , Laden und der Gaststätte
      Das mittlere Waschhaus (es soll aber ab Oktober renoviert werden)
      Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merkt.:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Himbeertoni ()

    • RE: Knauscamp Bad Dürkheim

      Da das Wetter leider doch sehr durchwachsen war, gibt es leider keine Bilder von der Umgebung.
      Allerdings hatten wir ein Mini- und ein kleines Usertreffen, über die hier
      wohnwagen-forum.de/forum/thread.php?threadid=11466

      und hier wohnwagen-forum.de/forum/thread.php?threadid=11522 schon berichtet wurde.
      Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merkt.:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Himbeertoni ()

    • na dann mal viel spass beim planen des naechsten urlaubs :w wir sehen uns ja bald wieder...

      aehm pics aus der pfalz? kein problem...soll ich loslegen :evil: :evil: :evil: nene, war nur ein scherz.

      vielen dank fuer die tour durch frankreich und sueddeutschland :ok :ok :ok

      EDIT: naja, suedwestdeutschland
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfalzcamper ()

    • Hi ihr Beiden,

      schön das ihr wieder gesund nach Hause gekommen seit und danke für die schönen Berichte eures Urlaubs :ok Danke auch für den schönen Abend, wir freuen uns schon auf das nächste Treffen :w
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • RE: Knauscamp Bad Dürkheim

      Original von Himbeertoni

      Der Platz ist bei Ankunft, wegen des beginnenden Wurstmarktes, fast ausgebucht.


      Ich glaube dieser Platz ist auch zu anderen Zeiten gut besucht.

      Wir waren auch schon mit der Clique dort, war ein verlängertes WE über den 3. Okt., da haben wir schon im Sommer gebucht, weil wir mit 5 Wohnwagen zusammen stehen wollten und haben da die letzten möglichen zusammenhängenden Plätze ergattert.

      Immer wieder schön zu sehen dort: die Weinrebenbogen über dem Hauptweg, wie ihr auf dem Foto so schön festgehalten habt.

      sonnige Grüße :w
    • mitte september bis mitte oktober befinden sich die weinregionen generell in ihrer hauptsaison. hatte mich allerdings gewundert, dass es schon seit letzter woche an allen ecken neuen wein gibt. der kommt jedes jahr frueher. den winzern fehlt es wohl an der zwischenfinanzierung.
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w
    • Huhu,

      den Campingplatz kenne ich schon aus meiner Kindheit, als wir mit den Eltern, damals noch nach Jugoslawien gefahren sind.
      In Bad Dürkheim haben wir dann auf der Rückreise immer übernachtet.

      Diesen Sommer war ich dann nach 15 Jahren das erste Mal wieder dort (Rückweg von Kroatien) und ich muss sagen, es hat sich nicht viel verändert seit damals :D

      Das einzig negative war, dass man als Hundebesitzer in die hinterste Ecke des CP abgeschoben wird...auf eine grosse Wiese mit einem Wasserhahn, neben der Ponyranch, ziemlich weit vom Waschhaus weg.
      Da man mit den Hunden auch nicht über den CP gehen darf, muss man zum Restaurant entweder mit dem Auto fahren, oder hinten aus einem Törchen raus und 3 km an den Bahnschienen entlang, um den Flugplatz rum, durch die Weinberge und kleine Gassen laufen...

      Katzen sind laut Aussage einiger Dauercamper überall erlaubt ?(
      LG,

      Christina
    • Original von Christina
      Huhu,

      den Campingplatz kenne ich schon aus meiner Kindheit, als wir mit den Eltern, damals noch nach Jugoslawien gefahren sind.
      In Bad Dürkheim haben wir dann auf der Rückreise immer übernachtet.

      Diesen Sommer war ich dann nach 15 Jahren das erste Mal wieder dort (Rückweg von Kroatien) und ich muss sagen, es hat sich nicht viel verändert seit damals :D

      Das einzig negative war, dass man als Hundebesitzer in die hinterste Ecke des CP abgeschoben wird...auf eine grosse Wiese mit einem Wasserhahn, neben der Ponyranch, ziemlich weit vom Waschhaus weg.
      Da man mit den Hunden auch nicht über den CP gehen darf, muss man zum Restaurant entweder mit dem Auto fahren, oder hinten aus einem Törchen raus und 3 km an den Bahnschienen entlang, um den Flugplatz rum, durch die Weinberge und kleine Gassen laufen...

      Katzen sind laut Aussage einiger Dauercamper überall erlaubt ?(


      hallo christina :w

      als besucher der himbeeren durfte ich mein hundchen auf dem hauptweg entlang fuehren. auf dem weg zum standplatz der beiden wurde er dann noch mit einer halben wiener wurscht von einem dauercamper versorgt :ok
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w
    • Original von Pfalzcamper

      als besucher der himbeeren durfte ich mein hundchen auf dem hauptweg entlang fuehren. auf dem weg zum standplatz der beiden wurde er dann noch mit einer halben wiener wurscht von einem dauercamper versorgt :ok


      Hallo Willi,

      gib's zu: nach den ersten Worten des Dauercampers: "Sie wollen doch Ihren Hund noch länger haben.." hast Du ja schon ein wenig Angst um Deinen Paco gehabt, gell?? ( wir übrigens auch 8o)

      Da dem Hundi nicht schlecht geworden ist und er am Ende des Abends noch immer wohlauf war, war die Wurscht ja offenbar ohne Zusätze :evil: :evil:

      Grüsse
      Brigitte :w
      Viele Grüße

      Brigitte
    • Original von Himbeerfrau
      Original von Pfalzcamper

      als besucher der himbeeren durfte ich mein hundchen auf dem hauptweg entlang fuehren. auf dem weg zum standplatz der beiden wurde er dann noch mit einer halben wiener wurscht von einem dauercamper versorgt :ok


      Hallo Willi,

      gib's zu: nach den ersten Worten des Dauercampers: "Sie wollen doch Ihren Hund noch länger haben.." hast Du ja schon ein wenig Angst um Deinen Paco gehabt, gell?? ( wir übrigens auch 8o)

      Da dem Hundi nicht schlecht geworden ist und er am Ende des Abends noch immer wohlauf war, war die Wurscht ja offenbar ohne Zusätze :evil: :evil:

      Grüsse
      Brigitte :w


      jetzt, wo du es schreibst.... ?( ?( ?(

      ich hatte es anders interpretiert. eher in die richtung: "wollen sie den nicht an mich abtreten?" hatte so einen fall mal - aber ernst gemeint - in einem restaurant. war wohl etwas schickimicki und wir passten mit unseren jeans nicht zum sonstigen publikum. da meinte eine dame neureich ob wir den hund denn nicht verkaufen wollen? darauf meine frage ob sie das ernst meint und als antwort ein "ja sicher, ich solle einen preis nennen". meine antwort richtete sich an ihren mann: "scheinbar haben sie ein gut gefuelltes portemonnaie und ihre herzdame sah mal vor langer zeit gut aus. aber ist sie ihnen nicht peinlich?"
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w
    • Hallo Leute,
      wir aren vom 29.Septmber bis zum 3. Oktober auf diesem Campingplatz.
      Die Sanitäranlagen sind unmöglich, zum Duschen braucht man ein wasserfestes Behältnes da sonst alles nass wird, im ganzen Waschhaus stinkt es fürchterlich. Dabei sollte unser Waschhaus bereits renoviert sein... also ich habe schon wesentlich bessere Sanitäranlagen bei schlechter bewerteten CP erlebt.Die Sauna ist ein Witz, 2 Ruheliegen und das wars,(mit 6 Personen!!??), war jedoch sauber. Positiv ist zu bewerten: Wasseranschlüsse sind reichlich vorhanden, wenn auch der Strom gelegendlich ausfiel. Unser Platz war absolut ruhig. Sonntagsmorgen ging dann der Flugbetrieb los...aber wer will schon lange schlafen...oder? Ich kann diesen Platz nicht empfehlen, besonders nicht wenn man denn einen Platz am Ende bekommt....Wanderung zum Kiosk (kopfschüttel).
      Gruß
      Hans- Werner
    • Teilweise muss ich zwar zustimmen, aber für mich überwiegen in der Bilanz die positiven Punkte.

      Wir waren vom 2. bis 5. Oktober (wieder mal) auf dem Platz.
      - Ohne Fahrrad ist man ungünstig dran, wenn man schnell mal Brötchen vorne holen will, da kann man schon 1 km latschen. Aber wie ist das denn auf anderen (großen) Plätzen in Italien, Spanien ...?
      - Duschen macht nass - nicht nur den Körper, sondern alles. Das ist wirklich schlecht. Aber dafür ist die Wassertemperatur gut zu regeln.
      - Keine Wasseranschlüsse in unserem Bereich (hinten rechts, direkt am "See"). Nur Wasserstellen entlang der Main Street.

      Anders erlebt:
      - Die Toiletten waren immer piccobello sauber (hinterstes Sanitärgebäude)
      - Kein Gestank in diesem Waschaus
      - Strom ist nie ausgefallen (trotz Heizlüfter)
      - Flugbetrieb war eher spärlich (allerdings waren wir auch meist unterwegs)

      Positiv:
      - Um diese Jahreszeit ist in der Region überall was los (Weinfeste, Apfelfeste, ...), und der Platz ist gut geeignet als Basis.
      - Freundliche Camper.

      Fazit: Man kanns unterschiedlich erleben. Wir fahren nächsten Herbst wieder ein paar Tage hin, in dem Bewusstsein, dass der Platz nicht perfekt ist, aber durchaus seine Vorzüge hat. Wir haben dann wieder die Fahrräder dabei und eine Plastiktüte für den Kulturbeutel. Aber eigentlich ist das für uns beim Camping kein "No-go".
      Es grüßt Herbert
      ----------------------------------------------------------------------------
      Alle Tage sind gleich lang, aber unterschiedlich breit!
    • Da ich selbst aus der Gegend komme und zu der flugbegeisterten Zunft gehöre, vielleicht von mir noch eine Anmerkung: Der Flugplatz ist nicht soo stark frequentiert. Aber wenn es in der Gegend zu Veranstaltungen kommt (vor allem der Wurstmarkt), dann kann der Flugbetrieb schonmal stärker anwachsen. Und einmal im Jahr gibt es den Tag der offenen Tür am Flugplatz - da ist natürlich auch stark was los. Aber ich würde jedem auch dazu raten, mal rüber an den Flugplatz zu gehen und vielleicht mal einen Rundflug über die schöne Hardt zu buchen. Dort am Platz steht auch eine Antonov AN12, der größte Doppeldecker der Welt. Mit diesem werden auch Rundflüge veranstaltet, das ist wirklich ein einmaliges Erlebenis :ok Und der Käsekuchen an der Flughafengaststätte ist wirklich klasse! :O :ok
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • Auch wir haben diesen Campingplatz schon besucht.

      Zu dem angrenzenden Flugplatz und der damit vebundenen zeiweiligen Lärmbelästigung möchte ich folgendes anmerken:

      Ich selbst bin in Sachen Ruhe auch sehr kritisch.

      Aber es macht sicher einen Unterschied wann und wie man diesen Platz besucht.

      Wir waren dort auch mit der Clique für ein verlängertes WE irgendwann mal über den 03.10.

      Da hat mir der Flugbetrieb nichts ausgemacht. Zumal dieser ja ausschließlich tagsüber stattfindet, da es ein Sport- und Freizeitflugplatz ist.

      Wollte ich auf diesem Campingplatz für eine längere Zeit meinen Urlaub verbringen, würde es mich wahrscheinlich auch stören.

      So aber saßen wir mit unseren Freunden zusammen, oder waren unterwegs.

      Und um in der Umgebung zu wandern, oder im Herbst bei den Hoffesten den neuen Wein zu probieren, etc., ist dieser Platz einfach gut gelegen.


      sonnige Grüße :w
    • ich möchte diesen etwas älteren Threat aktualisieren:
      wir waren im August - mit rechtzeitger Reservierung . drei Wochen lang auf dem Knaus-Campingplatz bei Bad Dürkheim. Der gewünschte Komfortstellplatz erwies sich für uns als einer der Besten, denn die unmittelbaren Bäume und Sträucher um den Stellplatz schützten an den durchweg heißen Tagen. SAT, Frisch- und Abwasseranschluss gehörten auch dazu.

      Die drei Waschhäuser sind alle in einem guten technischen Zustand, solange - siehe weiter unten -.
      3 Waschmaschinen und 3 Trockner sind allerdings bei vollem Platz zu wenig. Wir mußten schon mal auf die Nachtzeit ausweichen.

      Die Kurzzeitgäste auf der großen Wiese brachten viel Unruhe an den Wochenenden und - totale Verschmutzung in den Sanitärhäusern. Schmutzmatten, an denen man sich die Füße bzw. Schuhe grob sübern könnte, die Wischer im Duschbereich und die Papierspender scheinen die Leute für Dekoration zu halten.
      Kühlelemente aus der Tiefkühltruhe zu klauen oder gar den Gardenaadapter an am Wasserhahn - das war mal wieder ein Tiefschlag auf unsere Blauäugigkeit. Das ist aber überall das Gleiche.

      Das Lokal am Platz ist ok.
      Aber noch besser haben wir uns auf der Sonnenterasse des nahen Flugplatzes bei Weinschorle und leckeren Salaten den Sonnenuntergang und die startenden und landenden Sportflugzeuge wohlgefühlt.

      Als Ausgangspunkt für Ausflüge - zu Fuß, mit Fahrrädern oder mit dem Auto - kann ich den Platz auch sehr empfehlen.

      Von der Platzverwaltung wünsche ich mir, daß Durchgangsgäste mit Hund nicht gerade bei den Langzeitgästen platziert werden. Kleine Hunde haben grundsätzlich alles angekläfft und nie auf ihre "Herrchen" gehört. Und einen großen und gut erzogenen aber unbekannten Hund fünf Meter neben sich zu wissen, ist auch nicht angenehm.

      Familien mit Kindern sind ideal entlang des kleinen Badesees aufgehoben. Es gibt viel Auslauf und Spielflächen.

      April zur Mandelblüte, August bis Mitte Oktober sind die schönten Zeiten in dieser Region.
      Probiert es mal aus!
      ohne meinen ML sage ich gar nichts ...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher