Anzeige

Anzeige

Hymer Nova SL LED Rücklicht,Bremslicht defekt?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Hymer Nova SL LED Rücklicht,Bremslicht defekt?

      Hallo,
      bei unserem Nova SL geht das hintere LED Bremslicht und Fahrlicht links nicht
      Der Blinker links geht.
      Weiß zufällig jemand wo die Sicherung für die beiden LEDs sind?
      Schonmal ähnliche Probleme gehabt?
    • Moin.

      Die Sicherungen sind in deinem Zugfahrzeug. Wenn die Sicherung defekt wäre, dann wären auch die Seitenmarkierungs- und Positionsleuchten vorne auf der Seite ohne Funktion. Außerdem ist das Bremslicht nicht seitenselektiv abgesichert.
      Du solltest zur Sicherheit mal direkt an der Leuchte nachmessen, ob die Versorgung gegeben ist. Mit den jetzigen Infos würde ich erstmal tatsächlich auf einen Defekt innerhalb der Leuchte tippen.
      Gruß
      Tosche

      ...das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke!!!

      RUT Nds 2020

      Reisebericht Südschweden 2017
    • Das liegt an den Steckverbindungen hinter der Stoßstange/Schürze. Ziemlich in der Mitte dahinter kommt die Hauptleitung an und teilt sich über Steckverbindungen auf die einzelnen Lampen auf. Wenn Du unten die paar Schrauben rausschraubst kommst Du ganz gut dran. Ich habe die Steckverbinder entfernt und mit Wigo Klemmen verbunden. Funzt perfekt .
      LG Stefan
    • Danke für den Tipp, werde mich morgen unter den Wohni legen und nachschauen wenn es hier im Sauerland aufgehört hat zu regnen.
      Ich habe nur eine Steckverbindung links unter der Schürze mit dem defekten Rück - Bremslicht gefunden.
      Die scheint es aber nicht zu sein.
      Bin aber auch kein Experte.
      Lg.
    • Neu

      Hallo,
      habe auch einen Hymer Nova. Hatte auch mehrere Störungen im äußeren Lichtsystem des Wohnwagens. Letztlich hat die Firma in meinem Beisein im hinteren "Verteilerkasten" des Wohnwagens die alten Steckverbindungen von den Kabeln abgetrennt und neue "Kabelschuhe" aufgesteckt. Alles (Postitionslichter, Blinker, Seitenlichter usw.) funktioniert bis heute einwandfrei.

      Gute Fahrt
    • Neu

      Danke scheint tatsächlich die Steckverbindung links zu sein.
      Habe den Stecker aufgemacht, die Kontakte sind einwandfrei.
      Nach dem zusammen stecken der Stecker funktionierte wieder alles.
      Denke das der Stecker nicht genug gegen Wasser und Dreck die Kontakte schützt.
      Werde das bei Gelegenheit ändern.
      Lg.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher