Anzeige

Anzeige

Weinsberg CaraOne hat Kratzer und leichte Beschädigung am Unterboden

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Weinsberg CaraOne hat Kratzer und leichte Beschädigung am Unterboden

      Hallo,

      mein Weinsberg CaraOne hat Kratzer und leichte Beschädigung am Unterboden.
      Deswegen würde ich mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnte Antworten auf folgende Fragen zu finden:

      1. Welche Konstruktion hat der Unterboden bei Weinsberg? GfK mit XPS-Schaum?
      2. Welches Spachtelmaterial ist geeignet, um kleine Ausbesserungen am Isoliermaterial zu machen?
      3. Welches Material ist geeignet, um den schwarzen Unterbodenschutz nachzubessern?

      Ich hatte direkt beim Hersteller angefragt, aber leider gibt der keine Auskunft.

      Danke und Grüße
      Cara :saint:
      2020: Haltern am See, Hennef, LKR Mainz-Bingen, Sonthofen, LKR Ansbach
      2021:
    • Holz, Styropor und Holz. Mach Unterbodenschutz auf die Stelle und gut ist. Wenn du das Styropor sehen kannst, kleb etwas Holz drauf und dann Unterbodenschutz.
      Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
      Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS
    • Hab ich selbst erst dieses Jahr verarbeitet. Ich kann dir nur raten, misch das Zeug mit ordentlich Sägespännen. Ich hatte anfangs echt Probleme damit, da die Erdanziehungskraft ihr übliches getan hat. An sich klappt das aber richtig gut. Man sollte aber in mehreren Schichten arbeiten und leg dir irgendwas drunter, falls es tropfen sollte. Dazu würde ich mir genug Einweghandschuhe bereitlegen und ein paar auch anziehen ;-).
    • Wenn an einer Stelle das Sperrholz schon bis zum Isoliermaterial, ich nehme an Styropor, durch ist würde ich nicht spachteln sondern das Stück Sperrholz in einer geometrischen Form ausschneiden und ersetzen. Eine Fläche einkleben ist m.M.n. einfacher zu bewerkstelligen als mit Spachtelmassen rum zu klääen.
      Mit schwarzem Hybridkleber wie z.B. Korroflex, DEKAsyl MS 5 oder HSF Konstruktionskleber schwarz, taugen auch zum füllen des Loches im Isolationsmaterial, sehr wichtig: der Kleber darf nicht Essigvernetzt sein, einkleben.
      Das korrosionsschutz-depot. hat auch ne gute Anleitung zum Ausbessern von Unterbodenschäden aus der man sich die passenden Arbeitsgänge raus lesen kann.
      Gruß,
      LN
    • Bei mir sieht es nach GfK-Konstruktion aus mit so einer dünnen 1,5 Millimeter starke schwarzen Platte aus Glasfaserkunststoff.

      Ich habe jetzt dieses Produkt gefunden:
      "Yachtcare V11 VT - 2-Komponenten Glasfaserspachtel - Für Reparaturen an Gelcoat und GFK-Teilen".

      Von der Beschreibung her klingt es geeignet. 8|
      2020: Haltern am See, Hennef, LKR Mainz-Bingen, Sonthofen, LKR Ansbach
      2021:
    • Bei Weinsberg gibt es kein GFK boden. Wie schon geschrieben besteht er aus Holz, Styropor und Holz. Kleb etwas Holz drüber und dann etwas einfachen Unterbodenschutz aus dem Baumarkt drauf. Keine große Sache draus machen.
      Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
      Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS
    • Neu

      Stimmt ... ich habe das nochmal genau angesehen ... es ist Sperrholz. :whistling:
      Die Beschädigung geht nicht so tief. Das Styropor ist nicht zu sehen.
      Nur das Holz ist an ein paar Stellen aufgekratzt und hat kleine Löcher. Ein paar Schrauben sind auch ausgerissen.

      Eure Cara :saint:
      2020: Haltern am See, Hennef, LKR Mainz-Bingen, Sonthofen, LKR Ansbach
      2021:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher