Anzeige

Anzeige

Etiketten Frage

    • Etiketten Frage

      Hallo, mal eine Frage:
      Vor zig Jahren, ich denke so ca 1995 war ich in dem noch bestehenden Jugoslawien, heute Istrien bei Poric, in eine Pension. FKK war dort überall an der Tagesordnung. Wir waren an einen anliegenden Campingplatz immer zum Schwimmen m Meer, der Zugang war dort gut gemacht.
      Als unerfahrener FKK ler bin ich natürlich auch FKK in den Shop..... nun ja... da war schon komisch bis sehr komisch.
      Wie ist das heute geregelt? FKK heißt I M M E R FKK auf dem Gelände, oder wie ist das.
    • Servus,
      da wir auch gerne FKK- Camping machen mal so meine Verhaltensregeln.
      Auf dem CP klar FKK. Sollte das Wetter mir mal zu kühl sein (oder auch mal am Abend), habe ich auch kein Problem mal mit Hose usw. mich auf den Platz zu bewegen. Bei schönem Wetter, dann geht es auch nackt auf die Toiletten, Sanitär usw.
      Jedoch wenn es zum Essen geht (auf das Platz eigene) lege ich mir kurz vor dem Eintritt ins Lokal ein Handtuch um (primär wegen der Hygiene).
      Wenn es in das Platz eigene Geschäft geht, lege ich ebenso kurz vor dem Eintritt mir das Handtuch um. Hier auch wieder wegen Hygiene und Respekt den Angestellten gegenüber.

      Ich denke aber, dass man das auch recht schnell sieht, wie sie die Mehrheit auf einem Platz verhält. Und das was ich persönlich nicht für gut finde, muß ich ja nicht machen :)
      Gruß
      Andi
    • Was hat dich abgeschreckt ?
      Ich muß sagen, dass auch die Leute auf einem FKK-CP viel chilliger, freundlicher, entspannter sind, wie auf "normalen" CP. Auf einem FKK-CP schaut dich keiner "dum" von der Seite an, so nach dem Motto:" Oh schau mal, die hat schon wieder das gleiche an. Oder oh, der hat aber einen riesen Kessel vor sich. Mein Empfinden ist, das der zusammenhalt wesentlich besser ist und man auch wesentlich schneller mit den Leuten auf einem FKK-CP in Kontakt kommt, wie anderster herum. Denn man wird weniger "Gemustert"; gerade auf die Kleidung bezogen.
      Ja, es bedarf ggf. am Anfang bisl Gewöhnung, aber das gibt sich sehr schnell. Die ersten Tage auf einem FKK-CP weiß ich noch gut :) Da bin ich fast nicht runter von meiner Parzelle. Ohh mich könnte ja jemand sehen, ohh passe ich da überhaupt dazu , ... Aber nach der ersten Überwindungsphase, bin ich selbstsicher und ganz normal über dan Platz auch gelaufen.
      Und was dann das beste war, als ich aus dem Wasser gekommen bin, kurz über den Körper mit den Händen gefahren und schon war ich wieder trocken :) Kein ewiges getropfe von der Badehose usw. Mega.
      Mir sind heute FKK-CP lieber, wie die "normalen- CP".
      Gruß
      Andi
    • Andi der Camper schrieb:

      Was hat dich abgeschreckt ?
      Ich muß sagen, dass auch die Leute auf einem FKK-CP viel chilliger, freundlicher, entspannter sind, wie auf "normalen" CP. Auf einem FKK-CP schaut dich keiner "dum" von der Seite an, so nach dem Motto:" Oh schau mal, die hat schon wieder das gleiche an. Oder oh, der hat aber einen riesen Kessel vor sich. Mein Empfinden ist, das der zusammenhalt wesentlich besser ist und man auch wesentlich schneller mit den Leuten auf einem FKK-CP in Kontakt kommt, wie anderster herum. Denn man wird weniger "Gemustert"; gerade auf die Kleidung bezogen.
      Ja, es bedarf ggf. am Anfang bisl Gewöhnung, aber das gibt sich sehr schnell. Die ersten Tage auf einem FKK-CP weiß ich noch gut :) Da bin ich fast nicht runter von meiner Parzelle. Ohh mich könnte ja jemand sehen, ohh passe ich da überhaupt dazu , ... Aber nach der ersten Überwindungsphase, bin ich selbstsicher und ganz normal über dan Platz auch gelaufen.
      Und was dann das beste war, als ich aus dem Wasser gekommen bin, kurz über den Körper mit den Händen gefahren und schon war ich wieder trocken :) Kein ewiges getropfe von der Badehose usw. Mega.
      Mir sind heute FKK-CP lieber, wie die "normalen- CP".
      Hallo ,

      Ein super Beitrag , dem ich zu 100 % zustimme :thumbsup:

      LG Seadancer
    • Flaps1 schrieb:

      Vor zig Jahren, ich denke so ca 1995 war ich in dem noch bestehenden Jugoslawien, heute Istrien bei Poric, in eine Pension
      Nur eine Kleinigkeit, die eigentlich nicht zum Thema passt: 1995 gab es Jugoslawien so nicht mehr, das war dann schon Kroatien. Der Krieg in Kroatien dauerte von 1991-95.
      Du wirst wohl vor 1991 dort gewesen sein, oder?

      lg
      Gernot
    • Ja das stimmt. es muss 1985 gewesen sein.
      @ Andi der Camper: Abgeschreckt? Nö, eher Unsicherheit, da ich eben niemanden fragen konnte, wie man sich verhält. Ich vermute, ich habe damals auch für peinliche Momente gesorgt.
      Es war ja auch alles Ok, bis ich eben in den kleinen Shop rein bin.
      Danach hat sich FKK nicht mehr ergeben und war auch nicht mehr im Kopf..... bis ich hier auf das Forum stieß.
      Da kam mir dann das Geschehene wieder in den Sinn.
    • fusenbox schrieb:

      Ich finde , auch auf FKK Plätzen sollte man sich beim essen gehen und einkaufen etwas anziehen . Sonst verdirbt einem der Anblick mancher Extremitäten den Appetit .
      Sehr respektlos!

      Bei uns auf dem Fkk Platz gibt es Camper mit nur einem Bein, einem Arm, Frauen mit Brustamputationen, Männer mit nur einem Hoden....
      Jeder wird respektiert und niemand "komisch angeschaut"....auch nicht beim Essen oder Bier trinken in der Cafeteria.
      :) Gruß Peter :)
    • fusenbox schrieb:

      Also ich bin auf allen "Nicht FKK" Plätzen noch nie schief von der Seite angeschaut worden weil ich 3 Tage die selbe Hose an hatte . Ich finde , auch auf FKK Plätzen sollte man sich beim essen gehen und einkaufen etwas anziehen . Sonst verdirbt einem der Anblick mancher Extremitäten den Appetit . Auch glaube ich nicht das der Zusammenhalt bei den FKKlern besser ist . Aber wenns euch gefällt , warum nicht ! Jeder wie er will . Hauptsache man muss nicht !
      Wir kennen ja Beides seit über 20 Jahren.
      Zusammenhalt weiß ich nicht, aber das brauche ich im Urlaub auch nicht.
      Aber der Umgang ist einiges respektvoller.
      Es ist freundlicher in den Umgangsformen und höflicher. Einiges entschleunigter.
      Wahrscheinlich auch da es nicht jeder macht und meist FKK Ersttäter schon Campingerfahrung haben. Unsere Erfahrungen sind aus Kroatien, Österreich und Frankreich.
      Hose 3 Tage an ginge ja noch. Manche haben möglicherweise nur eine mit.
      Beim Essen gehen was anzuziehen ist in den allermeisten Orten selbstverständlich. Es gibt ganz wenige Ecken in Südfrankreich, da wird auch das ohne Bekleidung getan. Da möchten wir auch nicht.
      Du liegst also nicht richtig mit deinen Vermutungen. Ausnahmen wird es immer geben.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Peter schrieb:

      fusenbox schrieb:

      Ich finde , auch auf FKK Plätzen sollte man sich beim essen gehen und einkaufen etwas anziehen . Sonst verdirbt einem der Anblick mancher Extremitäten den Appetit .
      Sehr respektlos!
      Bei uns auf dem Fkk Platz gibt es Camper mit nur einem Bein, einem Arm, Frauen mit Brustamputationen, Männer mit nur einem Hoden....
      Jeder wird respektiert und niemand "komisch angeschaut"....auch nicht beim Essen oder Bier trinken in der Cafeteria.
      Hallo Peter
      Ich wollte nicht respektlos sein . Mein Beitrag richtet sich nicht gegen FKK Camper mit körperlichen Beeinträchtigungen . Ich bin lediglich der Meinung das man beim Essen im Platzrestaurant nicht unbedingt nackt auf dem Stuhl sitzen muss. Ebenso im Lebensmittelmarkt auf dem Platz bricht man sich doch keinen ab wenn man sich eben eine Badehose überzieht.
      Ansonsten soll doch jeder so campen wie er will .
      Viele Grüsse Fusenbox
      :w Der Weg ist das Ziel !
    • Wir waren dieses Jahr in den Niederlande auf ein FKK Ferienpark mit dem Wohnwagen ( erster Urlaub im neuen Fendt). Da ist man auch Nackt durch den kleinen Supermarkt gegangen, auch auf der Terasse vom Restaurant hatte man nur ein Handtuch zum unterlegen dabei. Wir hatten uns den Gepflogenheiten des Platzes angepasst, an der Ostsee auch dieses Jahr wurde sich schnell was umgelegt zum Einkaufen oder zum Essen.
      Leider kann ich auf keine PN - Nachrichten antworten, die Administratoren haben versäumt mir dies zu ermöglichen. ;(