Anzeige

Anzeige

Soll ich ihn kaufen den Fendt Diamant 535c

    • Ich würde weiter suchen. Jetzt geht es ja in den Winter rein und da werden bestimmt noch das ein- oder andere angeboten.
      Für 3.500€ findest auch was ohne nasse Wand.
      Falls du den doch nimmst würde ich nicht mehr als 2.000€ zahlen.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Finger weg und weiter suchen, wenn du nicht über den Winter hinaus basteln willst ( wenn du Dir das zu traust) . Der Preis ist dann auch nicht akzeptabel und 500€ reichen da sicher nicht beim anschließenden,,reinstecken“ . Das Loch würde ich nur anfassen, wenn der WW mir schon Jahre gehören würde und ich ,,verliebt“ in das Ding wäre. Mein Rat....kein Kauf....!
      Gruß Jörg
    • Viel zu teuer mit dem Schaden , auch wenn du ihn evt. selber beheben kannst.

      Max: 1000€ !

      Wenn das Wasser schon solche Spuren hinterläßt ist da nur noch Torf hinter. Ich spreche aus Erfahrung , habe eine Wasserschadenrep. hinter mir.
      Dateien
      • CIMG4886.JPG

        (976,68 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ein Buchstabendreher kann die ganze Signatur urinieren. :D
    • Hallo,
      denke bitte daran, dass Wasser in Verbindung mit organischen Stoffen eine Reaktion anschiebt in form von Gerüchen. Diese dann unter ein verträgliches Maß zu bekommen, ist nicht einfach.
      Ich würde lediglich das Fahrgestell bewerten und dafür einen Preis bieten.
      Viel Glück bei Deiner Entscheidung.
      Gruß Hans
      Die Intensität einer Sekunde ist wichtiger, als deren Dauer! :0-0:
    • Neu

      Hallo zusammen, natürlich habe ich unterschiedliche Meinungen eingeholt.
      Ja ich werde ihn kaufen er kommt mir preislich noch entgegen. Dann geht es weiter das ganze.
      Wenn ich ihn habe erst mal in die Werkstatt und durchchecken lassen und dann geht's ans reinigen.
      Da habt ihr bestimmt auch gute Tipps

      Gruß
      Christian
      Campen ist schön!
    • Neu

      Hallo

      Mir ist nicht ganz klar, ob dir die Aufbaustruktur eine WW bekannt ist. Den Wasserschaden, der auf dem Bild zu sehen ist, ist halt nur oberflächlich einzuschätzen. In fast allen Fällen zieht sich der Schaden weiter in den Aufbau, ohne oberflächlich zu sehen. Hier können Gerüche, sowie Schimmel entstehen. Mit dem Gefühl könnte ich nicht schlafen.

      Eine Reparatur in diesem Alter, wirklich fraglich. Ich kenn mich auch mit alten Wohnwagen ganz gut aus, da der Eifelland von 1979 war. Es ist auch überhaupt kein Problem ein altes Fahrzeug zu kaufen. Manchmal sind die sogar besser und stabiler verarbeitet als die neuen. Ich glaube zum Beispiel nicht, dass unser neuer in 40 Jahren so aussieht wie der Eifelland von 79 jetzt. Bei alten Wohnwagen ist die Dichtigkeit, sowie der Unterboden das Kaufkriterium schlechthin.

      Die Bilder die du gemacht hast sagen nicht wirklich viel aus. Anstatt so viele Bilder von der Inneneinrichtung zu machen wäre es hilfreicher gewesen alle Ecken oben und unten in den Schränken und Staukästen zu machen.

      Inneneinrichtung ist Geschmackssache.

      Abschließend kann ich dir nur alles Gute für die Instandsetzung wünschen. Ich hätte ihn nicht gekauft, aber das haben hier ja auch schon viele andere geschrieben. Sorry, aber aktuell wird in diesem Bereich versucht aus Scheiße Geld zu machen und solange auf der anderen Seite ein williger Käufer sitzt wird das auch so bleiben.

      Grüße
      Grüße aus dem Grönegau

      Lars



      "Charakter zeigt sich in der Krise"
      Zitat Helmut Schmidt
    • Neu

      Ich bin mal gespannt, wie die Bilder aussehen, wenn Du die feuchten Stellen aufmachst.
      Denn das wird nötig sein, und negative Überraschungen gibt es dann meistens auch. So etwas gammelt im Verborgenen leider immer weiter.
      Wie sieht der Wagen denn von unten aus, die Ecken, Achsen, Bremsen und Auflaufeinrichtung?
      Ich habe vor etlichen Jahren mit Freunden so etwas ähnliches restauriert.
      Kann man machen, wenn man viel Zeit hat, denn der Aufwand ist schon enorm.
      Zahlen würde ich für die Kiste max. 800€!
    • Neu

      Du solltest Dir über eines im klaren sein, wenn Du den Wohnwagen reparieren möchtest, dann musst Du es richtig machen. Du brauchst dafür etwas Begabung, Kenntniss (Die Du scheinbar nicht hast) Werkzeuge, das richtige Material und vor allem die dafür vorgesehenen Dicht- und Klebstoffe, letzteres ist auch sehr wichtig. Das alles ist nicht billig.
      Freundliche Grüße :w

      Andreas


      Unterwegs mit Sohn im MB E 350 D T-Modell 10/2019 und Knaus Südwind 550 FSK 08/2007 aber öfter mit dem Kartanhänger am Haken.
      Des Campers größter Fluch sind für mich Birken und Besuch, obwohl der Besuch geht irgendwann wieder. :rolleyes:
    • Neu

      Bred schrieb:

      Ja ich werde ihn kaufen er kommt mir preislich noch entgegen.
      Da muss ich mich meinen Vorredner anschließen. Ich verstehe Deine Entscheidung leider nicht. Bei dem sichtbaren Schaden (nicht auszumalen, was da noch im Verborgenen schlummert) reicht ein „preisliches Entgegenkommen“ nicht aus. Wenn überhaupt würde ich dafür höchstens einen mittleren 3stelligen €-Betrag zahlen.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Neu

      Warum fragen die Leute überhaupt, wenn sie dann doch was anderes machen :?: ?(
      Freundliche Grüße :w

      Andreas


      Unterwegs mit Sohn im MB E 350 D T-Modell 10/2019 und Knaus Südwind 550 FSK 08/2007 aber öfter mit dem Kartanhänger am Haken.
      Des Campers größter Fluch sind für mich Birken und Besuch, obwohl der Besuch geht irgendwann wieder. :rolleyes:
    • Neu

      das Fragen ist nicht das Problem, sonder daß er sich über das Ausmaß der Sache nicht klar ist . Wenn ich als erstes nach dem Kauf in die Werkstatt fahre, obwohl ich schon weiß was für einen fatalen Mängel ich beseitigen muss ( höchstens die Werkstatt gehört zur Familie) zeigt mir das, daß er mit so was vorher noch nie was zu tun hatte, geschweige denn weiß was aus so einer ,,feuchten Stelle“ anschließend für ein zu reparierendes Loch wird.

      Bitte nicht böse verstehen, Bred und ich hoffe du informierst und trotzdem über den weiteren Verlauf!
      Gruß Jörg
    • Neu

      Ich habe auch nichts gegen die Fragen einzuwenden, ich verstehe nur nicht wenn jemand fragt und dann doch die Antworten ignoriert.
      Er kauft ihn dennoch und möchte dann in die Werkstatt zum Check und anschließend sauber machen. ?(
      Spätestens in der Werkstatt kommt das böse Erwachen, was wir ihm nicht wünschen.
      Freundliche Grüße :w

      Andreas


      Unterwegs mit Sohn im MB E 350 D T-Modell 10/2019 und Knaus Südwind 550 FSK 08/2007 aber öfter mit dem Kartanhänger am Haken.
      Des Campers größter Fluch sind für mich Birken und Besuch, obwohl der Besuch geht irgendwann wieder. :rolleyes:
    • Neu

      Wir sollten uns alle auch im klaren sein , daß die Märkte mit guten billigen Wohnwagen leergekauft sind . Das führt zu solchen unverschämten Angeboten , wie diesem.

      Gestatte uns dann bitte die Frage : Was heißt preislich entgegengekommen?
      Ein Buchstabendreher kann die ganze Signatur urinieren. :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher