Anzeige

Anzeige

Oberhof Camping, Frankenhain-Thüringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Oberhof Camping, Frankenhain-Thüringen

      Name: Oberhof Camping
      Am Stausee 9
      93330 Frankenhain – Thüringen
      GPS: N50.7337 E10.7566 oder 50°44`00,69N 10°45`24,46O
      oberhofcamping.de


      Ich war auf dem Rückweg aus Kroatien und fuhr über Ingolstadt, wo ich mir das durchaus sehenswerte Audi-Museum anschaute, nach Hause.
      Da ich die letzten 700 Kilometer nicht an einem Stück fahren wollte, schaute ich in die Karte nach einem landschaftlich schönen Fleckchen und fand den Thüringer Wald. Ein kleines Zeltzeichen in der Strassenkarte sagte mir das in der Nähe von Gräfenroda ein Campingplatz war. Den aktuellen Campingführer hatte ich zu Hause vergessen.

      Ich fuhr also aus Süden kommend die komplett neu gebaute BAB 73 von Coburg über Suhl in Richtung Erfurt. Eine landschaftlich sehr schöne und mit vielen Talbrücken und vielen Tunneln (insgesamt sind es etwa 15 Kilometer Tunnel auf der BAB 73) aufwendig gebaute und verkehrsarme Autobahn. Ich kenne die Strecke noch als ich diese kurz nach der Wende gefahren bin. Das dauerte etwa 3 Stunden länger für die etwa 70 Kilometer.
      In Gräfenroda folgte ich den Hinweisschildern des Campingplatzes in Richtung Frankenhain. Die Landschaft wurde immer waldreicher, unbewohnter und Menschenleerer. Ich befuhr hinter Frankenhain eine abseits gelegene Strasse mitten durch den Wald. Nach etwa 4 Kilometer erreichte ich den CP Oberhof Camping mitten im Thüringer Wald am Lütschesee gelegen.

      Ich denke das der CP „Oberhof Camping“ ein kleines Juwel ist und ich tat mich zunächst sehr schwer davon Publik zu machen. Der CP ist sehr Naturbelassen inmitten der Natur. Ein schönes, idyllisches Überbleibsel aus der DDR-Zeit. Die sanitären Anlagen sind allerdings auf dem neuesten Stand und TOP sauber. Jeder Standplatz verfügt über Strom und einige Standplätze verfügen über eigene Wasser und Abwasserversorgung. Es gibt Standplätze und auch sanitäre Anlage für behinderte Camper.
      Der Platz macht insgesamt einen sehr ordentlichen, aufgeräumten und gepflegten Eindruck. Er ist sauber und bietet im Sommer sowie im Winter genügend sportliche und kulturelle Möglichen für Jung und Alt in der näheren Umgebung um die Freizeit zu nutzen.

      Wer die absolute Ruhe und den Duft von Tannen mag, keine Angst vor den Tieren aus dem Wald hat, die schon mal ab und an zwischen den Wohnwagen früh morgens herumschnüffeln, und noch ein ganz klein wenig Flair der DDR mitbekommen möchte, für den ist der Oberhof Camping die richtige Adresse.

      Ich komme bestimmt noch mal hier hin. Sei es um die Gegend und das deftige Essen etwas besser kennen zu lernen oder als eines von vielen Etappenzielen.
      Ich schreibe nach den neuen und nach den alten Rechtschreibregeln. Im Zweifel nach meinen eigenen. Es grüßen Anna, Steffi & Christian
    • Servus,
      Ja so einen Geheimtipp "öffentlich" zu machen kostet Überwindung :D
      Deshalb ein dickes "Danke"
      Wir sind ja unter uns :D
      Der Platz ist gar net soweit von uns entfernt und käme für einen Kurztrip auf alle Fälle mal auf unseren Merkzettel.

      Grüsse
      Hans Jürgen
      WbfdzeR
      Ich bin Wohnmobilfahrer und das ist gut so :)
    • ..ja und wir waren schon 2 x über Sylvester dort. Immer prima im Schnee und vor allem mit camping-cheques ;)
      Allerdings bin ich froh, dass mein Auto Allrad hat, denn bei beiden Aufenthalten stand unten im Ort Gespanne, die den Berg mit Schnee (auch mich Schneeketten) einfach nicht hochgekommen sind. Aber der nette CP-Betreiber hat mit seinem Geländewagen die Gespanne einzeln hochgezogen. Wirklich sehr idyllisch im Wald, uns haben abends immer Hirsche besucht.
      Gruß aus Würzburg
    • Der Campingplatz hat verschiedene Bereiche. Die Dauercamper stehen in einem anderen Bereich, wo der Stausee nicht zu sehen ist. Viele Touristenplätze sind sind in einem separaten Bereich untergebracht. Lärm vom Steinbruch, ist fast nicht vorhanden. Es ist ein schöner Campingplatz, mit guten Restaurant, Mountainbike Möglichkeiten direkt hoch nach Oberhof. Einen Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Auch ist das Bunkermuseum in Frauenwald nicht weit entfernt und auf jeden Fall sehenswert.
    • Hallo

      Leider finde ich keine Platzplan auf der Homepage ;(

      Ich würde gerne ein Platz haben ohne Tannen und nicht so schattig.

      Eher in Platzmitte.

      Hat jemand ein Platzplan oder ungefähr die Nummern der eher sonnigen Plätze ?

      Wie gerade sind die Plätze eigentlich dort ?

      Vielen Dank

      Bernd





      .

      WEINSBERGFREUND ♛

      214 Tage on Tour :ok
    • Benutzer online 1

      1 Besucher