Anzeige

Anzeige

Camping Sobec

    • Camping Sobec

      Liebe Mitglieder,

      wir (2+2) wollen im Sommer nach Slowenien und hoffen Corona lässt dies zu. Geplant ist den Platz "Sobec" etwas länger zu besuchen und von dort den Nationalpark zu erkunden. Hat jemand Erfahrung in der Gegend oder sogar auf diesem Platz? Vielleicht plant ja auch jemand in diesem Sommer zu fahren und teilt hier seine Planungen.

      Schöne Grüße
      Arne
    • Wir waren vor einigen Jahren ein paar Tage auf dem Platz und würde es nicht noch einmal wiederholen.
      Zwar liegt er echt schön, hat viele Möglichkeiten von Aktivitäten, auch der Schwimmteich ist cool, ABER:
      - wenn du sauberer Sanis willst
      - nicht 100 m Stromkabel mitführen willst
      - es dir nicht egal ist ob dir jemand die Zufahrt zu den nicht parzellierten Plätzen zubaut/parkt
      - du keine Lust hast dort im Restaurant zwei Stunden zu warten bis du bestellen darfst, dann noch eine Stunde auf ein total überteuertes
      Essen zu warten das du gar nicht bestellt hast.....DANN würde ich einen anderen Platz aussuchen.
      Der CP Bled soll ganz gut sein.
    • Für einen Zwischenstopp ist der Platz ok.
      Einiges von dem was Rosenhof schrieb kann ich bestätigen.
      Es waren auch einige Zeltdörfer mit Jugendlich dort die natürlich für eine gewisse Unruhe sorgen.
      Wir ( 2 Pers.) haben letztes Jahr im August 48 Euro/Tag bezahlt.

      Gruß
      Reiner
    • Wir waren 2 Tage in 2018 dort, weil wir in Lesce unser Automatikgetriebe überholen ließen (sehr günstig). Es war nichts los und trotzdem gab es Gezeder mit den unübersichtlichen Plätzen.
      Für länger eher nicht. Der CP in Bled ist zwar an See aber oft überlaufen.
      Tolle Lokation für Unternehmungen. Wir waren ganz oben in den Karawanken auf einer Alm zum Essen. Aber ohne Einheimische findest man das eher nicht. Slowenien ist viel zu schön um nur durch zu fahren. Wir haben halt das Glück dass wir da jemand kennen. Wenn ihr tagsüber viel unterwegs seid, ist Sobec bestimmt auch ok. Bled ist halt ein Nadelöhr, biste da hinten bist, dass dauert in der Saison.
      Dateien
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • x-file schrieb:

      Wir waren 2 Tage in 2018 dort, weil wir in Lesce unser Automatikgetriebe überholen ließen (sehr günstig). Es war nichts los und trotzdem gab es Gezeder mit den unübersichtlichen Plätzen.
      Für länger eher nicht. Der CP in Bled ist zwar an See aber oft überlaufen.
      Tolle Lokation für Unternehmungen. Wir waren ganz oben in den Karawanken auf einer Alm zum Essen. Aber ohne Einheimische findest man das eher nicht. Slowenien ist viel zu schön um nur durch zu fahren. Wir haben halt das Glück dass wir da jemand kennen. Wenn ihr tagsüber viel unterwegs seid, ist Sobec bestimmt auch ok. Bled ist halt ein Nadelöhr, biste da hinten bist, dass dauert in der Saison.
      Hallo.

      Wie lange hat das mit dem automatikgetriebe gedauert bis der Wagen wieder fertig war?

      Wieviel , bei welchen Fahrzeug hat es gekostet.
      Auf Homepage steht ab 200,—€

      Grüße Mike
    • Ein Tag hat es dauert. 1500€ und somit gut die Hälfte. ROK Getriebe, die machen nur das.
      Normal dauert das mindestens 2 Tage, eher 3.
      Der Freund von uns kennt den gut. Morgens um 6:00 Uhr am Camping abgeholt, abends um 18:00 war das Auto wieder da. Jeep GC Mercedes Getriebe. War voll zufrieden. Ganz viel Getriebe kommen von D oder A, ausgebaut oder auf dem Autotransporter dort hin.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Neu

      Danke Euch Allen,
      wir haben uns auch weiter eingelesen und die aktuellen Bewertungen haben uns nun doch zur Buchung bewogen. Der See, der Fluss, die Umgebung und die Lage haben uns überzeugt. Etwas einfachere Sanis nehmen wir da gern in Kauf. Ende Juli bis Anfang August sind wir da und vielleicht verirrt sich ja noch jemand zu uns an den Fluss (Premium River).
    • Neu

      Na dann viel Spaß euch! Berichtet Ihr dann danach von euren Erfahrungen? Vielleicht hat sich in den letzten zwei Jahren etwas zum Positiven geändert.

      Ich habe von meinem Schwiegersohn ( gebürtiger Slowene) erfahren, dass es in der Nähe einen Flußcampingplatz Bled geben soll. Recht neu, sauber angelegt und auch in einer Flußschleife der Save.
      Der soll bisher gut bewertet worden sein. Vielleicht mal darauf einen Blick werfen? Wir werden uns Ihn auf jeden Fall als Übernachtungsplatz in Richtung Kroatien mal anschauen.