Anzeige

Anzeige

Elbsandsteingebirge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Elbsandsteingebirge

      Waldcamping Pirna – Copitz

      Nach 4 Tagen auf dem CP Coswig-Kötitz sind wir dann weiter zum CP in Pirna gefahren. Da wir schon mal vor 2 Jahren mit dem Womo dort waren kannten wir die Gegebenheiten. Sehr großes Areal mit verschiedenen neuen Stellplätzen. Standard: 2 Erwachsenen, Caravan, Auto und Strom, 24,00 €. Komfort: plus Trink- + Abwasser + TV = 30,00 € :nein sehr teuer. Die Stellplatzgröße waren zwischen 90 – 110 m², mit Schotter-Rasengemisch. Nägel müssen sein, wir haben die Teile von einem netten Dauercamper geliehen bekommen. Schönes Sanitärgebäude mit freien Duschen, keine Einzelwaschkabinen, alles immer sehr sauber. Zwei Brötchensorten und Zeitung gab es an der Rezeption oder beim 300 m entfernten Bäcker mit großer Auswahl. Ansonsten keinen Service am Platz. Man sagt ja, Pirna ist das Tor zum Elbsandsteingebirge und so ist es auch. Wenn man die 3 km bis zum Elberadweg hinter sich hat, kann man radeln ohne Ende :ok. Ob zur Bastei, Königstein, Freilichtbühne Rathen oder nach Bad Schandau in die eine Richtung, sowie zum Schloss Pillnitz oder für gute Radler bis Dresden in die andere Richtung, alles ist an der wunderschönen Elbe möglich. Der Radweg zur Altstadt von Pirna oder zum Elberadweg ist nicht ungefährlich und für kleinere Kinder ungeeignet, aber es gibt laut Dauercamper noch einen anderen Weg. Wir haben es leider erst am letzten Tag erfahren. Man kann schöne Schiffsfahrten mit den alten Raddampfern machen oder ist mit der DB schnell in Dresden, auch mit dem Auto ist hier vieles möglich. Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants sind in der Nähe reichlich vorhanden. Man konnte Ausflüge buchen und wurde am Platz abgeholt. Eine Segelfliegerschule war in der Nähe. Der Platz machte einen sauberen Eindruck, war ruhig und durch die neuen Straßen sehr gut und einfach zu erreichen. Auch in der Mittagspause ist vor der Schranke ein stressfreies Parken möglich. Im angrenzende Badesee war wie vor 2 Jahren wieder Badeverbot. Da wir im September dort waren hat es uns nicht wirklich gestört. Wir hatten an den 10 Tagen super Wetter und haben uns wohl gefühlt :).
      Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
    • RE: Elbsandsteingebirge

      Hallo Sonne07,

      verpaß´ das Elbsandsteingebirge nicht !

      Eigentlich wollten wir diese Woche noch schnell mal nach Dresden rüberrutschen, aber das Wetter ist mir zu schlecht.
      Die Frauenkirche muß man gesehen haben :ok

      Gruß spyder
    • RE: Elbsandsteingebirge

      Wir waren auch im September auf dem Waldcamping Pirna und können Deinen Bericht darüber voll bestätigen. Eigentlich wollten wir nur ein paar Tage dort bleiben, aber weil uns der Campingplatz und die Gegend sehr gut gefallen haben, sind es fast 14 Tage geworden. Leider hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter, denn es wurde ziemlich kalt. Deshalb sind wir wenig Rad gefahren, aber zum Wandern war es o.k. Unsere Wanderung auf den Lilienstein und von der Bastei über Rathen, Schwedenlöcher und wieder zu Bastei werden uns immer in Erinnerung bleiben. Einfach fantastisch! Wir haben viel besichtigt, es war ein wirklich schöner Urlaub, und wir sind sicher nicht zum letzten Mal in diesem interessanten Landstrich gewesen.

      Viele Grüße

      Karla und Heribert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tourifex ()

    • RE: Elbsandsteingebirge

      Hallo an alle :w ,

      habe deinen Bericht sehr aufmerksam gelesen. Ist ja meine Heimat.8) Kann alles bestätigen - dieser Landstrich ist was schönes. Wer mit dem Radel gerne unterwegs ist - für den ist es ein Paradies. Und über den CP gibt es geteilte Meinungen. Aber daran beteilige ich mich nicht. Wollte nur allen die im Sommer oder bei warmen Temperaturen da campen den Tip zum baden geben. In dem alten Baggerloch vom CP kann man nicht schwimmen oder baden. Etwas 2-3 km ( wenn überhaupt ) befindet sich das kleine Örtchen Pratschwitz mit nem geilen riesen See zum schwimmen. Für alle was dabei dort.:ok

      schöne freie Tage
      es gibt keine mehr
    • RE: Elbsandsteingebirge

      Wir sind neu hier im Forum und auch erst seit März 2008 Besitzer eines Wohnwagens. Da unsere letzte Ausfahrt im Herbst 2008 genau in die Region Dresden/Königstein/Elbstandsteingebirge führte, möchte ich hierzu gleich einen Beitrag leisten.
      Wir haben auf dem etwas abgelegenen, aber sehr idyllischen und empfehlenswerten CP Nikolsdorfer Berg bei Königstein (camping-nikolsdorferberg.de) 10 wundervolle Herbsttage verbracht. Wer gerne wandert, die sagenhafte Gegend erkunden möchte und Natur pur liebt, der ist hier goldrichtig aufgehoben. Die Sanitäranlagen sind absolut sauber und gepflegt, das Personal super freundlich und hilfsbereit. Was fehlt, ist eine Restaurant in der Nähe. Dazu muss man mit dem PKW die durchaus empfehlenswerte Gastronomie in Königstein nutzen. In ca. 1 Stunde ist man dann mitten in Dresden, das Kontrastprogramm zum Naturschauspiel der Sächsischen Schweiz. Kurzum: es war ein traumhafter Urlaub und gelungener Abschluss unseres ersten Camperjahres, das uns bei drei Ausfahrten rund 3500 km an den Bodensee, die Ostsee und eben die Sächsische Schweiz geführt hat. Die Planungen für 2009 laufen....
      Leider kann ich keine Bilder zum Beitrag beisteuern, weil ich noch ein bißchen zu doof im Umgang mit dem Forum bin und das Hochladen bzw. Verkleinern der Fotos irgendwie nicht klappen will. Bitte um Nachsicht - ich übe noch... :anbet: :-)(-:
      Ulli & Frank
      unterwegs (nicht immer - aber immer öfter) zu zweit und mit unserem Hund :w
    • Hallo Freunde des Elbsandsteingebirges :w

      Wir planen so langsam den Sommerurlaub und wollen unter anderem in die
      gegend rund um Dresden und dem Elbsandsteingebirge.

      Nun suchen wir noch ein Paar Campingplatztipps rund um die Gegend.
      Vieleicht weiß der ein oder andere noch einen schönen Platz?

      Gruß Kai :w


      „ Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien “
      :D :D :D



      Viele grüße aus Schleswig-Holstein
    • Wir waren hier auf der Luxe Oase mal für eine Woche, und es war alles bestens. Gute Ausgangsbasis für Ausflüge und wenn ihr mir Kinder reist gibt es auch genug zu Unternehmen.
      Gruß Schnuffis

      Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Hallo Schnuffis :D
      Danke für die schnelle Antwort und den Link. :ok
      Wir reisen mit einem Kind das dann aber erst 4 Monate alt sein wird... ;)

      Gruß Kai


      „ Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien “
      :D :D :D



      Viele grüße aus Schleswig-Holstein
    • Original von Kai
      ...

      Nun suchen wir noch ein Paar Campingplatztipps rund um die Gegend.
      Vieleicht weiß der ein oder andere noch einen schönen Platz?
      ...


      :w Hallo Kai!

      Schau mal hier rein!

      Grüße Teddy! :w

      PS.: Hier der aktuelle Link.
      „Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.“

      Oscar Wilde

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Teddy ()

    • Hallo teddy :w

      Danke für den Hinweis, aber ich hatte die Suchfunktion schon genutzt und bin dabei natürlich auch auf deinen tollen Bericht gestoßen. :ok

      Gruß Kai


      „ Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien “
      :D :D :D



      Viele grüße aus Schleswig-Holstein
    • Zu CP "Elbsandstein-Gebirge" möchte ich hier Einen hinzufügen, weil wir gerade 5 Tage dort www.berg-oase.de waren.

      Lage: Hintere Sächsische Schweiz, idealer Ausgangspunkt fürs gesamte Gebirge, Kunstblumenstadt Sebnitz in 8km, da Grenze zu CS (tanken, böhmisch essen, Ramsch- u andere Händler, Bad Schandau (Elbhafen, Therme, Einkaufen,Wandern u.A.) 3 km, CP am Ortsrand von Mittelndorf (lohnender Dorfrundgang, da viele Gehöfte u.A. auf Schautafeln beschrieben), 2 Gaststätten, keine Einkaufsmöglichkeiten), Panoramawanderweg direkt am Platz (lustig wenn gegen Nachmittag die "Geschafften" von ner großen Tour vorbeiwanken) mehre Wanderwege ab Ort, Radfahren eher für gutbemuskelte (es sind ne Menge "Profi"- Bergradfahrer unterwegs, schöne Touren für Baiker)

      CP: klein, ruhig, mit schöner Aussicht, keine Dauercamper, Stellplätze gerade ausreichend groß, viele mehr oder weniger schräg (wer nen Mover hat ist begünstigt) Beste Sicht auf Sellpl. 1 bis 3, fast gerade Stellplätze 3 u. 7, Einwandfreies Sanitär; 4 Familienbäder, 2 Toilettenräume, Sommerküche mit Mietkühlschrank, gemütlicher Sitzecke, auch mit Aussicht, Brötchenservice,, Trockenraum, Kaminzimmer mit kostenlos Holz, auch für Lagerfeuerstelle, Strom mit Geldeinwurf; 50 Cent/kwh, (1 € hat bei uns für jeweils ca 20 h gereicht),man kann mehrere Euro auf Vorrat einwerfen, freundliche hilfsbereite Betreiber, für Zeltcamper auch gut geeignet

      Fazit aus pers. Sicht: absolut empfehlenswert, Preis/Leistung: gut, alternativCP in der Nähe: CP "Thorwaldblick" Hinterhermsdorf
      Gruß an die Camper´s und ok ni jechen.
    • Ach so: unbedingt von da aus besuchen: Bastei (min. 4 bis 6 h für Rundgang u. Piknik einplanen, Ort und Burg Hohenstein, Festung Königstein, Miniatur-Eisenbahn u. "Kleine Sächsische Schweiz" im Dorf Wehlen, Prebisch Tor in Hrensko/Böhmische Schweiz, Autotour über Krippen bis Schöna (da mal nen Kaffee im Panoramahotel einnehmen....nich wg. dem Hotel sondern wg.der Aussicht ) örtliche Anbieter bieten Tagestouren nach Prag an,
      Gruß an die Camper´s und ok ni jechen.