Anzeige

Anzeige

Eine Woche im Ticino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Eine Woche im Ticino

      Hallo Camperfreunde :w

      nun sind wir wieder zurück von unserem Kurzurlaub im Tessin. Gestern vor einer Woche starteten wir Richtung Gotthard :0-0: wo wir vor dem Tunnel wie erwartet in einen Stau kamen. Nach etwa 20 Minuten stop and go schafften wir auch das. Bei der Raststätte Gottaro süd legten wir eine Rast ein und ich ärgerte mich kurz über die PW's welche die Parkplätze für Gespanne belegten X( obwohl genügen Parkplätze frei waren. Nun ja, was soll's, auf jeden Fall kamen wir stressfrei auf dem Camping Tamaro in Tenero an, wo wir uns gemütlich einrichteten :) Da wir einfach eine Woche relaxen wollten 8) haben wir keine grosse Sprünge gemacht und einfach die Ruhe genossen! :D :D
      Ein paar Impressionen will ich Euch aber nicht vorenthalten:

      Startbereit zur Reise

      [IMG:http://i209.photobucket.com/albums/bb224/caravanfanalbum/P9260004c.jpg]

      [IMG:http://i209.photobucket.com/albums/bb224/caravanfanalbum/P9280006c.jpg]

      Unser Platz mit Sicht auf das Meer, ähh ich meine den See :D

      [IMG:http://i209.photobucket.com/albums/bb224/caravanfanalbum/P9280005c.jpg]
      Den Knaus am Haken und die Welt ist in Ordnung
    • RE: Eine Woche im Ticino

      nun, so eine Woche ist eben schnell vorbei und so machten wir uns entspannt wieder auf den Heimweg. Der gewohnte Stau vor dem Gotthard Südportal von 2km länge wartete auch schon auf uns :nein aber das war ja nichts im gegensatz zum Nordportal, dort stand der Verkehr 9km mit einer Wartezeit von 2,5 Stunden ;( dafür wurden die Reisenden mit Sonne pur im Süden belohnt. Im Norden in Göschenen schneite es nämlich 8o
      Nun heisst es, das Urlaubs Sparschwein wieder tüchtig zu füttern :)

      Schöne Grüsse Tony
      Den Knaus am Haken und die Welt ist in Ordnung
    • RE: Eine Woche im Ticino

      Entschuldigung... :wall:

      Aber da ihr mich (Camperfreund) direkt angesprochen habt...

      Original von Caravanfan
      Hallo Camperfreunde :w


      Ich war mit den anderen am Bretenauer See... Spielen. :evil: :evil: :evil:

      Und das bahner als bekannter Bilderhasser :evil: die Fotos noch nicht kommentiert hat :shake: :shake: :shake: :w

      Aber im Ernst. Eine schöne Gegend habt ihr euch da rausgesucht, und das Wetter hat ja auch noch gepasst :ok

      Also, vielen Dank für Deinen Bericht. :ok :ok :ok

      Aber wie war denn der CP so??? Und wie teuer ist es denn tatsächlich im Fränkli-Land?
      Grüsse :w

      Camperfreund

      :thumbsup: Camping ist eben doch schöner als all inclusive :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Camperfreund ()

    • Original von Caravanfanfrau
      Tststs....ein so schöner Bericht und keine Reaktion :nein
      ...


      :w Hallo Dany und Tony!

      8o ;( :anbet: Ich bin leider gerade erst jetzt auf diesen superturbooberaffentittengeilen Reisebericht gestoßen!
      Durch das Stammtischtreffen am Breitenauer See, am vergangenen Wochenende und die anschließende Aufarbeitung ging es hier etwas drunter und drüber. ;)
      :D Ich freue mich für Euch, daß Ihr offensichtlich schöne Tage gehabt habt! :ok
      Danke nochmal für diesen klasse Reisebericht!

      Grüße Peter! :w
      Es ist niemals der Mensch der stört, es ist immer nur sein momentanes Verhalten.
    • RE: Eine Woche im Ticino

      :wall: :wall:da muß ich mich wohl auch entschuldigen. :wall: :wall:
      :anbet: :anbet:

      Diese tollen Bilder hatte ich noch nicht gesehen (weil ich auch dort war, wo viele am letzten WE waren. Aber gespielt, wie Camperfreund, habe ich nicht :shake: ich habe mich nur ernsthaft unterhalten :D :D)

      Und als ich gestern wiederkam, waren so viele Beiträge zu lesen, da ist mir wohl der eine oder andere "durchgeflutscht"

      Also, nicht persönlich nehmen, das noch keiner reagiert hatte.

      Es lag sicher am Zeitpunkt des Einstellens.

      Nochmal: DANKE für die herrlichen Fotos.


      sonnige Grüße :w
    • hallo tony und dany :w

      auch wir waren an dem treffen am breitenauer see und danach durfte ich sofort meinem job nachgehen und war im aussendienst. sonst haette ich bestimmmmmmt schon gepostet. wobei ich eh kaum was schreibe :..:

      das tessin haben wir in diesem jahr zum ersten mal seit 8 jahren NICHT wenigstens 1X besucht, weil es leider immer dann, wenn wir starten wollten, truebe wetteraussichten gab ;(.

      ansonsten eine herrliche ecke, wie in eurem schoenen bericht widergespiegelt wird :ok

      PS: zu den kosten in der schweiz...seit einfuehrung des euro ist die schweiz fuer uns rund 20% guenstiger geworden. vieles ist deutlich guenstiger als bei uns oder im bezahlbaren rahmen - CP´s, grundnahrungsmittel - was richtig ins geld geht sind restaurants (aber man hat ja seinen grill) und fleisch. daher nehmen wir, sorry liebe schweizer, fuer 2.3 tage schonmal unseren fleischbedarf von zuhause mit.

      was auch richtig ins geld geht sind die bergbahnfahrten. aber das muss numal sein und ist ein erlebnis wert.

      siehe bildchen anbei...
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w
    • RE: Eine Woche im Ticino

      Original von Caravanfan
      .......

      und jetzt noch extra für den Bahner :D gesehen unweit vom Camping:


      :ok :ok

      das ist der Club Associazione Ticinese Amici della Ferrovia - ATAF

      ataf.ch

      Aber jetzt weis ich auf welchen CP ich gehe, wenn ich die Jungs mal aufsuche, was ich eigentlich schon lange vorhabe.

      Danke Dir :ok :ok :ok
    • Original von Pfalzcamper

      PS: zu den kosten in der schweiz...seit einfuehrung des euro ist die schweiz fuer uns rund 20% guenstiger geworden. vieles ist deutlich guenstiger als bei uns oder im bezahlbaren rahmen


      Und warum sehe ich dann immer soviele schweizer Nachbarn bei uns in Stuttgart beim Shopping? An schweizer Feiertagen fallen die regelrecht ein :evil:

      Bitte nicht falsch verstehen, ihr seid willkommen :w
      Grüsse :w

      Camperfreund

      :thumbsup: Camping ist eben doch schöner als all inclusive :thumbsup:
    • Original von Camperfreund
      Original von Pfalzcamper

      PS: zu den kosten in der schweiz...seit einfuehrung des euro ist die schweiz fuer uns rund 20% guenstiger geworden. vieles ist deutlich guenstiger als bei uns oder im bezahlbaren rahmen


      Und warum sehe ich dann immer soviele schweizer Nachbarn bei uns in Stuttgart beim Shopping? An schweizer Feiertagen fallen die regelrecht ein :evil:

      Bitte nicht falsch verstehen, ihr seid willkommen :w


      und was macht ihr am 03.10.? wenn ihr nicht gerade mein nachbar am BTsee seid :evil:

      ist doch klar, dass man regionale feiertage nutzt um zum nachbarn zu fahren, bei dem die laeden offen sind. was gibt es schoeneres als an einem normalen werktag zwischen berufstaetigen in ruhe shoppen gehen zu koennen ;)
      lieben gruss aus der pfalz :w


      :w +++danke, mir geht´s gut+++ :w
    • Cooooool, sooo viele Antworten :D Aber ich hab doch Spass gemacht, also bitte nicht entschuldigen ;)
      Also zu den Preisen. Jetzt hast Du uns entlarvt lieber Camperfreund :wall: Du hast Recht, das ist ein Trick von uns Schweizer ;) Aber neeee doch! Pfalzcamper hat Recht. Es IST gar nicht mehr günstiger! Es gibt nur noch wenige Lebensmittel die in D günstiger sind. Und ich verstehe vollkommen wenn man als Deutscher Urlauber das Fleisch mitbringt. Ich muss mich auch jedesmal wieder an die Fleischpreise hier gewöhnen :(
      Wir fahren auch ein zweimal pro Jahr zum Shoppen nach D, aber nicht wegen der günstigeren Preise, sondern eher weil es dort Dinge gibt, die es bei uns nicht gibt. Und wenn man die dann kauft.......dann gibts Urlaubsgefühle. :tongue:
      Liebe Grüsse
      Dany
      Es grüsst
      Dany