Anzeige

Anzeige

Thedford Frischwassertank entleeren

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Thedford Frischwassertank entleeren

      Hallo zusammen!

      Ich hab da ein Problem: mein Dad hat einen Fendt Saphir Bj. 2006. Wie kann man bei der Toilette (C400) das Frischwasser GANZ entleeren? In der Anleitung steht anscheinend nur, dass man den Tank leerpumpen soll - die Pumpe ist dann aber immer noch im Wasserund friert ein. Bei meiner alten Thedford gibts noch das Füllstandsröhrchen zum Entleeren... :ok Hat da jemand Erfahrung oder gibt es hier im Forum schon was?
      Bin für jeden Tipp dankbar :anbet:

      Grüsse poldi07
    • Welches Modell hast Du den genau? Die Bezeichnung C400 ist meines Wissens nur der Oberbegriff für die Serie.
      Bei der C402 C/X (ich hab die 402C) gibts noch das Röhrchen aussen im Kasten für den Fäk.-Tank, und die C403L ist am Zentralen Tank des WW angeschlossen, da gibts natürlich keines.

      Hier ein Auszug aus der Bed.-Anleitung der C402

      "LAGERUNG
      Wenn Sie Ihre Thetford Toilette längere Zeit nicht benutzen, ist es
      wichtig, zuerst die folgenden Anweisungen zu befolgen.
      Entleeren Sie den Wassertank vollständig über den Ablassschlauch, der
      ebenfalls als Füllstandsanzeige dient. Nehmen Sie den Ablassschlauch
      aus dem Haltebügel und ziehen Sie diesen nach unten von dem oberen
      Stöpsel ab. Schwenken Sie den Ablassschlauch nach außen durch die
      Türöffnung, so dass das Wasser herausläuft. Befestigen Sie anschließend
      den Ablassschlauch im Haltebügel und drücken Sie ihn danach
      wieder in den oberen Stöpsel. "

      und ein Bild (Pos 55 ist das Röhrchen)

      Gruß Jo
      :prost: ...draußen nur Kännchen... :prost:

      ___________‹^^›_ ‹(•¿•)›_ ‹^^›___________
    • Hallo Jo,

      hab gerade nochmal telefoniert: es ist die 402C/X. Der Anschlussstutzen ist vorhanden aber verschlossen, ebenso vorhanden ist der Gummistopfen oben, auf den das Füllstandsröhrchen gesteckt wird. Und laut Deiner Zeichnung gibt es wohl alles als Esatzteil, nur der Händler sucht sich zu Tode...
      Danke für die Lösung des Problems, werde jetzt die Teile bestellen :ok

      Grüsse poldi07
    • Wenn da kein Röhrchen verbaut, sondern der Anschluß verschlossen ist dürfte es sich wohl um das Modell C402X handeln.
      Der Unterschied zwischen den beiden ist die elektronische Füllstandsanzeige des Spültanks und des Abwassertanks in 3 Stufen beim X-Modell, das Modell 402 C hat nur ne 1-Stufige Anzeige für den Abwassertank (danach kann noch 2-3mal "müssen") und das Röhrchen wie beschrieben aussen im Kasten.
      Ich hab am Dienstag gerade das ganze Wasser bei meinem entleert, zuerst durch drehen des Einfüllstutzen, und danach über das beschriebene Röhrchen, aus welchem nochmals ca. 2 Liter raus kamen.

      Wenn Du ein Röhrchen montieren willst und danach den Tank über dieses entleerst, pass auf die Pos 56 auf (das ist der untere Halter der Röhre) Dieser ist mir bei der letzten Leerungsaktion rausgerutscht (nur gesteckt) und in einen Spalt zwischen der Serviceklappe und der Toilette gefallen. Hat mich eine halbe Stunde gekostet das Ding da wieder mit der großen Pinzette rauszupfriemeln. Hab das Ding jetzt eingeklebt mit Sekunden-Kleber damit das nicht mehr passiert.

      Die Zeichnung und Beschreibungen findest Du übrigens alle über den hier im Forum angegebenen Link:

      "Wichtig: Thetford Reparaturanleitungen"

      ganz oben in der Rubrik


      Gruß Jo

      Und wie man bei diesem Thema sagt: "Gute Verrichtung"
      :prost: ...draußen nur Kännchen... :prost:

      ___________‹^^›_ ‹(•¿•)›_ ‹^^›___________
    • Hallo Jo,

      hatte bei Thedford bzgl. der "Ersatzteile" angefragt und bekam folgende Antwort:

      Sehr geehrter Herr Jäger,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Leider gibt es diese Teile nicht einzeln, da es keine Ersatz-sondern so genannte Produktionsteile sind.
      Sollten diese Teile bei Ihnen defekt sein, geben Sie uns bitte die genauen Daten Ihrer Toilette (finden Sie z. B. unter dem Fäkalientank) durch, auch brauchen wir die defekten Altteile, dann werden wir versuchen,Ihnen die neuen Teile zuzusenden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Thetford GmbH

      :D :D :D

      Was ich nicht habe kann ich nicht einsenden, glaub ich zumindest ?( und sie versuchen ?( mir die neuen Teile zuzusenden. Aber dann gibts die doch, oder? :wall:

      Werde jetzt eben selbst zur Tat schreiten und mir ein entsprechendes Teil herstellen...

      Grüsse poldi07
    • Hi poldi07

      ich müsst mich teuschen aber im Frankana Katalog 2008 auf Seite 188 gibts das Röhrchen mit Zubehör zum Kaufen. fürn "Schnäppchenpreis" von ca.24 Euronen soweit ich noch weiß.

      Schau doch mao obs passt

      Gruß Rainer
      „Vegetarier" kommt aus dem Indianischen und heisst: "zudoofzumjagen":..:

      USERMAP - ich bin dabei
      1. Stammtisch Bayern-Schwaben-Allgäu ->ich war dabei
      2. Stammtisch Bayern-Schwaben-Allgäu ->ich war dabei
      3. Stammtisch Bayern-Schwaben-Allgäu ->...CT-S...was sonst!:ok

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spitzfendt ()

    • Hi Rainer, hi @ all,

      das genannte Röhrchen ist für die C2 Toilette, und passt nicht (richtig) an die C400 Toilette.

      Hab's selbst getestet, da ich mit meinem 2006er Fendt und C400er Toilette auch das Entleerungsprob. habe, und mein Schiegervater in seinem (älteren) Wilk die C2 mit Entlehrungrohr verbaut ist. Ein probeweise Einbau von seinem Röhrchen war nicht wirklich erfolgreich.
      Ist aber schon 'ne Weile her, dass ich das ausprobiert habe, daher weis ich nicht mehr genau woran es scheiterte.


      Viele Grüße, Michael
    • Hallo, danke für die Tipps!
      Der Tank der C402 hat einen Abgang Richtung Serviceklappe, die älteren Versionen einen nach unten, für das C2-Ersatzteil ist deshalb zuwenig Platz ;(. Ich werde mal bei Fendt anfragen, vieleicht gibt es ja noch mehr "Geschädigte"!!!
      Grüsse Poldi07

      P.S.: Wieso erscheint mein Name eigentlich immer in rot? ?( ?( ?(
    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      Hallo,

      wenn die Pumpe den Tank leer pumpt, steht sie immer noch im Wasser?

      Ansonsten würde ich vorschlagen ein Loch am untersten Punkt zu bohren und das Wasser abfliessen zu lassen. Anschliessend das Loch mit einem Gummistopfen verschliessen und alles ist wieder chick. Vielleicht kann man ja auch dieses Schauglasrohr/Abflussrohr der alten Toilette daran friemeln, anstelle des Gummistopfens?

      Viel Erfolg beim Basteln

      Bernd
      mit freundlichen Grüssen

      Bernd aus Berlin

      PS:: Der arme Hymer muß ca. 12.000 km im Jahr rollen, macht er aber sehr gut

      :w
    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      Original von Hymerschläfer
      ..... Vielleicht kann man ja auch dieses Schauglasrohr/Abflussrohr der alten Toilette daran friemeln, anstelle des Gummistopfens?

      Viel Erfolg beim Basteln

      Bernd


      :w Ich habe bei mir den Abflußschlauch ohne das Glasröhrchen verbaut und das ende mit dem orginal Abflußstopfen der Toilette verschlossen. :D
      Terveisin Martin

      Use a Pentax

      Meine Ebay-Kleinanzeigen
    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      Hallo zusammen :w

      Der freundliche Herr bei Fendt hat nach einigen Mails die Angelegenheit an Thedford weitergeleitet. Anscheinend ist in unserem 2006er Fendt schon die Toilette vom 2007er Modell eingebaut, allerdings OHNE Ablauf...er versteht es wohl auch nicht! Jedenfalls sollen wir demnächst Post von Thedford bekommen, eventuell mit Ablauf! Schaun wir mal :)

      Grüsse poldi07
    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      Hallo poldi07,
      ich habe in unserem Knaus Bj. 2007 auch eine Toilette die man laut Anleitung auch nur durch die Pumpe entleeren kann.
      Ein Monteur meines WW-Händlers hat mir aber jetzt in der Außenklappe am Tank einen Stöpsel gezeigt über den man das Restwasser ablassen kann. Man muß einen kleinen Eimer oder so unterstellen, damit das Wasser nicht in den Innenraum läuft.
      wpako

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wpako ()

    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      ...jaaah, das ist der Ablaufstutzen. An diesen wird mit einem Schlauchadapter ein durchsichtiges Röhrchen montiert das als Füllstandsanzeiger dient. So sieht man auch beim Befüllen von aussen schon, wieviel Wasser im Tank ist. Die Frage ist halt nur, warum so sinnvolle Teile wegrationalisiert werden!!!

      Grüsse poldi07
    • RE: Thedford Frischwassertank entleeren

      Also:
      hab heute einen Anfuf von Thedford erhalten: sie schicken uns einen kompletten Satz zum Nachrüsten :ok Auf die Frage, warum das Teil eingespart wurde, konnte (oder wollte?) mir der nette Herr keine eindeutige Antwort geben, jedenfalls wurde die Toilette für 2007 ff. auf KUNDENWUNSCH wieder mit Auslauf ausgestattet... :D

      Grüsse poldi07
    • Hi Poldi,

      hast Du die Teile schon?

      Ich habe auf Anfrage bei Thetford die Info bekommen, dass es erstens die Teile nicht einzeln gibt, und zweiten sie sich auch nicht nachrüsten liesse (wenn es sie den gäbe).

      Eine Bitte habe ich in diesem Zusammenhang:
      Könntest Du bitte mal Bilder von deiner Toilette machen, auf denen man die "Anschlußstellen" für den Wasserstand gut erkennen kann?

      Danke!



      Viele Grüße, Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lappland ()

    • Hallo Michael,

      ja, ich habe die Teile bekommen :D! Fotos kann ich machen, aber frühestens nächste Woche weil der Wagen in Österreich steht. Ich bekam ja zuerst die gleiche Antwort wie Du, erst als ich bei Fendt etwas nachdrücklicher :evil: wurde haben die das dann an Thedford weitergeleitet und siehe da!!!! Schick mir per PN bitte Deine Mail-Adresse wegen der Bilder.

      Grüsse poldi07