Anzeige

Anzeige

Gas in Österreich teuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Gas in Österreich teuer

      So wir sind zurück aus St. Johann.
      Es war wunderschön. Herrlicher Sonnenschein, guter Schnee zum Skifahren und ein schöner Cp.
      Aber Gas ist bei unseren Nachbarn ja echt teuer. 30 Euro für 11Kg. Die 33Kg Flasche kostet 78 Euros.
      Selbst bei Obi kostet sie29,99 Euro.
      Bin mal gespannt was Ihr so zahlt? Oder gezahlt habt?
      Österreich scheint bei Gaspreisen ja wirklich kein bilig land zu sein.
      Gruß Olli
      Nehmt immer volle Flaschen mit, es lohnt sich.
    • Jepp, so ähnlich:

      St. Veit September 2007 11 Kg für 25 Teuros.....

      Deshalb werden auf unserem nächsten Ösitripp auch mind. 2 x 11 Kg eingepackt :evil: :w
      :evil: MfG, Sven, einzig nicht artig :evil:
    • Dezember 2007/Januar 2008 CP am Achensee für 11Kg 38,00 € am Platz abgedrückt.

      Dezember 2008/Januar 2009 CP Zirngast: 0,00 €
      WIR HABEN UNSER GAS AUS DEUTSCHLAND MITGENOMMEN :ok :ok

      Insgesamt 3 x 11 Kg uns das reicht für 6 Tage Skifahren locker aus.

      (Wobei die Füllung heute aktuell bei OBI auch schon 17,00 € je 11Kg Flasche gekostet hat)
      Mit freundlichem *Heckschwenk*

      T.E.C. Travelking 510 TKM inkl. Mover SE-R, Klima und BAS60 am Dach, gezogen vom VW T6 California 4Motion, DSG, 110KW
      Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von immeroefter ()

    • Hallo an alle und ein gutes neues Jahr!

      Wir sind gestern von Mayrhofen alpenparadies.com/camping_mayrhofen/index.html zurückgekommen.

      Dort waren 28.--€ für 11kg fällig. :(
      Auch ganz schön happig.

      Zwei Flaschen hatten wir mit dabei.
      Wir waren 11 Tage :D (10 Ünernachtungen) dort und haben 3 Flaschen komplett leer gemacht und und 1 wird wohl noch halb voll sein. Temperaturen zwischen 0°C und -11°C. (Einschl. Kochen + Grillen!)

      Grüße an Till und Familie (jung_3) und an Willi und Familie (willik80), die ich beide in Mayrhofen kennenlernen durfte.

      Und liebe Grüße an alle anderen hier im Forum.
      Steffen

      PS. Jetzt habe ich schon zwei Fehler editiert :wall:...wer noch welche findet, kann sie gerne behalten! ;)
      :0-0:


      Wintercamping / Skifahren:
      2008/09 Mayrhofen
      2009 Waidring (Steinplatte)
      2009/10 Zweisimmen/Gstaad
      2010/11 Ried (Serfaus/Fiss/Ladis)
      2011/12 Mayrhofen
      2012/13 Gaschurn (Montafon/Silvretta)
      2013 Gaschurn (Montafon/Silvretta)
      2013/14 Gaschurn (Montafon/Silvretta)
      2014/15 Gaschurn (Montafon/Silvretta)
      2015 Gaschurn (Montafon/Silvretta) ....wir sollten mal was anderes mach :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ww_user ()

    • Auf unserem CP in Riezlern ( Kleinwalsertal ) wollten sie auch 30,- €

      Aber im 10 km entfernten Oberstdorf kostete die 11kg Flasche 16,- €


      Verbrauch in 14 Tagen 3x11 kg incl. Heizstrahler und kochen.

      Jürgen
      Gruß von der Mosel

      Jürgen
    • :D das gleicht sich dann mit dem Spritpreis in österreich wieder aus :evil:
      Gruß Schnuffis

      Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • RE: Gas in Österreich teuer

      vorletzes Jahr wurden einen Nachbarn für 5kg in Kärnten 22 Euronen abgenommen; war aber dann ne deutsche Flasche. In Südtirol 2008 hat ein Freund 32 € für 5kg Füllung gezahlt. 11 kg. kostet angeblich das gleiche (Füllung bis 15 kg: 32€). Bei ca. 3kg am Tag Verbrauch nehme ich bei Bedarf rote Leihflaschen von zu hause mit. Ich will ja Urlaub nachen und nicht arm werden. Preise bei uns: 13,98 für 11 kg Füllung beim Globus und ca.16€ beim Gashändler und die anderen Baumärkte.

      der Schanzer-Camper
      Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig

      Für Rechtschreibfehler gibt es keinen Finderlohn, dürfen aber behalten werden.
    • RE: Gas in Österreich teuer

      wir waren in Zell am Ziller. Haben für eine 11kg Flasche 31,- EUR bezahlt.
      Vor Weihnachten habe ich bei Bauhaus in Speyer 11,50 EUR bezahlt.
      Nehme im Winter immer noch eine rote Leihflasche im Kofferraum mit. Hat aber diesmal leider nicht gereicht. Wegen einem Tag.
      Eine 11kg-Flasche reicht uns 3 Tage.

      Gruß
    • Wir sind gerade aus Fieberbrunn zurück, hatten Gasanschluss vom CP und zahlten für 2kg € 4,35.- , also ca. 24 Euro für 11 kg. Dafür das Flaschenwechseln gespart und immer schön warm gehabt :ok
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • Gaspreise in A

      Wir waren Weihnachten/Neujahr in Altenmarkt beim Glonerbauer
      22 Kg = 22,00 Euro bei Lieferung an den Stellplatz ! Da kommt ein Lieferant immer Dienstags zw. 16.00 und 17.00 Uhr auf den Platz und fährt rum.
      Gruß
      Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nomad410 ()

    • Die Gaspreise sind normal für Österreich.
      Ich war jetzt vor einer Woche dort. Ein paar Kilometer weiter war eine Propanabfüllstation. Dort habe ich für eine 11 Kiloflaschenfüllung 28 € bezahlt.
      Dafür ist aber der Kraftstoff im Vergleich zu Deutschland billiger
      Einen mobilen Gruß aus dem schönen Weserbergland

      :prost: ;) :w

      Hans
    • RE: Gaspreise

      Original von Vielreiser
      Die Gaspreise sind normal für Österreich.
      Ich war jetzt vor einer Woche dort. Ein paar Kilometer weiter war eine Propanabfüllstation. Dort habe ich für eine 11 Kiloflaschenfüllung 28 € bezahlt.
      Dafür ist aber der Kraftstoff im Vergleich zu Deutschland billiger


      Hi Hans,

      ich glaub du bist ins falsche Thema gerutscht, kann das sein? :w
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • RE: Gaspreise

      Original von etspace
      Original von Vielreiser
      Die Gaspreise sind normal für Österreich.
      ...


      Hi Hans,

      ich glaub du bist ins falsche Thema gerutscht, kann das sein? :w


      :D Nun nicht mehr! ;)

      Grüße Teddy! :w
      Es ist niemals der Mensch der stört, es ist immer nur sein momentanes Verhalten.
    • Hi Mitcamper,

      Die Gaspreise in A sind in der Regel bis zu 30% teurer als in D. Aktueller Preivergleich von 09-01-09

      11kg Preise von Euro 28.90 bis unverschämte Euro 35.90 (in Innsbruck Tankstellenpreis) . Wer kann
      sollte sich mit Gas in D eindecken.

      Das Betanken mit Diesel, Super usw. ist in A noch immer bis zu 30 cent pro Liter günstiger. Wer kann
      sollte auch mit dem Tanken ein paar Kilometer warten und im Landesinneren abseites der Bundesstr.
      seinen Sprit kaufen, so kann man noch mal bis zu 8 cent besser abfüllen.

      lg tentpeg
    • Kann ich schon verstehen, dass da Unmut aufkommt, wenn das gleiche Produkt im Urlaub mehr kostet als @home.
      Ich habe heute beim Obi in Erfurt für die 11kg Füllung € 17,99 bezahlt.
      In Leutasch -wie weiter oben schon geschrieben wurde- waren es € 23,-.
      Über die € 5,01, die es im Urlaub mehr kostet rege ich mich nicht auf. Bei Preisen jenseits von € 30,- sieht das vielleicht anders aus.

      ABER:
      Ich fahre ja schließlich nicht in den Urlaub um Geld zu sparen sondern um mich zu erholen!

      Gruß
      Marc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KnausSoest ()