Anzeige

Anzeige

Kabe Wohnwagen

    • Ich finde das jetzt nicht gut.... das Du das Modulsystem jetzt noch so hervorhebst. Ich hatte es verdrängt... :thumbsup:
      Das ist natürlich klasse, dass man später die Möglichkeit hat, da noch was umzubauen. Die Modularität fand ich ja schon genial, der spätere Umbau war mir nicht bekannt - ist ja noch besser!

      Die Vorhänge fand ich noch nicht mal so schlecht. Wenn ich mich recht erinnere waren die auch nicht ganz so dünn. Die Schränke, ja gut, etwas kleiner - hatte ich aber nicht negativ oder zu klein empfunden. Ich kann Dir da vollsten zustimmen: da nimmt man halt nicht zu viel mit! In unserem Caravan gibt es ja auch weniger Dachschränke - das sehe ich aber ebenfalls positiv.
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details siehe Profil: Klick
    • stephe schrieb:


      .....
      Was mich erheblich wirklich gestört hat, ist das fehlen von Schiebetüren. Das fand ich im 650kfu wirklich eine tolle Sache. Aber, Schiebetüren sind nunmal im Rückbau, Hobby hat im aktuellen 650kfu diese ja auch komplett der verbreiterten Eingangstür geopfert und es gibt nun diese...... häßlich-schönen - Plisee-Falttüren. Da ist mir die Lösung mit dem Vorhang zum Schlafbereich optisch schöner...... Und in Sachen Schall und abriegeln nicht schlechter als die verbreiteten Falttüren.
      .......

      Dazu kommt, dass man wohl bei Kabe die Module nachträglich umbauen lassen kann. ( Kabegrundrisse bestehen aus Modulen ). Bei meinem Händler stand vor einigen Tagen ein mittelalter Kabe eines Ehepaares, dessen Kinder nicht mehr mitfahren wollen. Dort wurde jetzt das Kinderstockbett mit 18 Schrauben gelöst und ausgebaut und stattdessen eine Schrankeinheit aus einem anderen Modul nachgefertigt und genau mit den besagten 18 Schrauben wieder angeschraubt. Und schon haben die zwei einen Wohnwagen für sich. Das kann ich mir in 10 Jahren auch vorstellen, wenn die Rotznase wider erwarten erwachsen geworden ist, das Kinderbett raus und ein paar Schränke rein.......
      Hi Stephan,
      bei Hobby lag die Entscheidung, ab MJ2017 die Schiebetüren raus zu nehmen, wohl eher an deren Reparaturanfälligkeit. Bei LMC, Dethleffs, Eriba (also Hymer) werden die auch weiterhin verbaut. Wir finden das super, aber wie Du schreibst, am Ende müssen sich die Kids wohl fühlen.

      Die leichte Umbaubarkeit des Kabe liegt (auch) an dem Umstand, dass dort eine "richtige" Karosse verbaut wird, mit zweimal Blech, die alleine hält. Die Möbel kommen ja erst zum Schluss rein, wenn die Karosse fertig ist. Und was nicht als stabilisierendes Element benötigt wird, kann leicht entfernt / verändert werden. Bei den normalen Wohnwagen wird von innen nach aussen gebaut, da brauchts dann entsprechend den teuren Umstieg auf ein anderes Modell, wenn der Grundriss den Anforderungen nicht mehr gerecht wird. Insofern ist es schon richtig, auf Sicht ist der Kabe ein gutes Investment (zumindest relativ gesehen).

      Irgendwie....würde ich den Wagen gerne mal live sehen 8)

      viel Spaß jedenfalls bei der ersten Tour!

      Gruß, Christian
      .Preferred
      • Campingplatz: Sexten
      • Urlaubsland: Norwegen
      • Hund: Berger de Picardie
      • Zugwagen: Bulli
    • Der Umbau wird wohl so nicht beworben, es ist - so wie ich es mitbekommen habe - einfach technisch möglich. Ich müsste bei mir dann die Position der Kinderbettenfenster berücksichtigen, aber wenn ich ein da ein Möbelpaket reinbekomme, bei dem mittig einfach ein niedriger Schrank sich befindet, und links bzw. rechts davon dann ein Hochschrank...... Na mal sehen, jetzt ist er neu und bei einer 8 jährigen Rotznase stellt sich die Frage des Mitfahrens noch nicht....

      Das bei Hobby die Schiebetüren anfällig sind, wäre mir neu. Ich kenne die aus dem 2006 540 WLU und jetzt aus dem 650 kfu und da waren die problemfrei. Meines Wissens nach - zumindest bei kfu - mussten TV Schrank und Bad ein Stück nach hinten wandern. Da man das beim Bad auf keinen Fall durch einen Schrumpfprozess wieder auffangen wollte und die folgenden Schränke auch nicht verkleinern konnte, hat man sich einfach die Spalte vorgenommen, in denen die Schiebetüren ruhten. Die sind wohl - ich habe es live nicht gesehen - nun verkleinert bzw. verschwunden. Nebeneffekt ist, dass nun das Raumgefühl ein bisschen gewachsen ist, da es nun offener zwischen Bett und Küche wird. ( Was mir so gar nicht gefällt.... )

      Ja, die Karosse des Kabe ist ausgesprochen stabil. Ich habe Bilder hier eines 2012er Kabe, der in Frankreich von der Autobahn geschubst wurde und auf der Seite liegend im Graben liegenblieb. Der ist natürlich ausen nicht unbeschädigt, aber die Fahrzeugstruktur als solches noch vollständig erhalten, nichts aufgeplatzt. Fast möchte man meinen, das man die Kiste einfach aufstellt und weiterfährt. Aber natürlich hat sich im Innenraum allse schwere von der oben liegenden Seitenwand herausgerissen.

      @ Camp 7

      Ich bin im Sommer in Aufenfeld ( Aschau, Zillertal ) 2 Wochen bevor es nach Kroatien geht und werde die erste Januarwoche ebenfalls dort sein. Zwischen den Jahren in Mauterndorf..... wenn es Dich da hin verschlägt..... Ansonsten, ich weis nicht ob Du beruflich viel unterwegs bist, aber solltes du mal bei Frankfurt sein...... wir können gerne eine Tasse Kaffee im Schweden trinken, er steht ja hier vor meinem Bürofenster....
      Grüsse aus Mörfelden

      Stephan, unterwegs mit Mercedes V 250 hinter dem ein Kabe Royal 780 BGXL rollt


      Mein Plan A für`s Leben: Weltherrschaft!
      Mein Plan B für`s Leben: Leute mit Enten bewerfen!

      Und immer dran denken!

      Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......
      der kann bald seine eigene Dummheit riechen......!
    • Chris-Mobil schrieb:

      stephe schrieb:

      er steht ja hier vor meinem Bürofenster....
      Tolle Aussicht hast Du dann aber! :)
      Ja, bis nach little Sweden :D
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor
    • Nicht nur vom Büro aus....., auch aus der Wohnung....... :whistling: :whistling: :D :D

      Kabe + Hobby.JPG




      Oder vom anderen Teil der Wohnung aus....


      Kabe + Hobby 2.JPG
      Grüsse aus Mörfelden

      Stephan, unterwegs mit Mercedes V 250 hinter dem ein Kabe Royal 780 BGXL rollt


      Mein Plan A für`s Leben: Weltherrschaft!
      Mein Plan B für`s Leben: Leute mit Enten bewerfen!

      Und immer dran denken!

      Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......
      der kann bald seine eigene Dummheit riechen......!
    • Ich ahbe mal zwei Fragen an "die Kabefahrer" hier!
      Wie breit sind die LED- Lichtstrefen, der Vorzeltbeleuchtung die in den Kederleisten eingezogensind?
      Kann man diese LED- Steifen eventuell als Ersatzteil / Meterware kaufen?

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

      Trophy
    • Aus der Seitenansicht offenbart sich erst, welch Schiff der Kabe ist. Da wirkt der ohnehin nicht kleine Hobby wie ein leichter Reisewohnwagen.

      @stephe: Ich glaube, Besichtigungs-Tourismus wirst Du auf den angefahrenen Plätzen genug haben ;)
      Danke für das Angebot in Frankfurt, da komme ich gern mal darauf zurück, bin öfter in der Gegend.
      .Preferred
      • Campingplatz: Sexten
      • Urlaubsland: Norwegen
      • Hund: Berger de Picardie
      • Zugwagen: Bulli
    • Zur Beschaffenheit kann ich nicht viel sagen, sicher aber wasserfest. Ich hänge Dir hier eine Nahaufnahme dran, direkt neben der Tür aufgenommen.

      LED Kabe.JPG
      Grüsse aus Mörfelden

      Stephan, unterwegs mit Mercedes V 250 hinter dem ein Kabe Royal 780 BGXL rollt


      Mein Plan A für`s Leben: Weltherrschaft!
      Mein Plan B für`s Leben: Leute mit Enten bewerfen!

      Und immer dran denken!

      Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......
      der kann bald seine eigene Dummheit riechen......!
    • Trophy 351 schrieb:

      Danke Stephan,

      der Ausschnitt für das Kederprofiel in der Kabe- Leiste ist anscheinend etwas breiter als das in der Leiste vom Fendt!? Das muss ich mir mal bei Gelegenheit im Original ansehen!

      Trophy
      Das mag sein, aber was spricht dagegen, wenn Du Dir eine passende Kederschiene oder Zierleiste besorgst und die zusätzlich anbringst. Dann kannst Du Dir das alles passend zusammensuchen.Es gab doch früher an den Wohnwagen auch so Schienen, deren Schraubenleiste man dann mit einem Band abdeckte. In dieser Breite wird es auch LED Streifen geben.

      Allerdings empfehle ich Dir unbedingt eine dimmbare Variante zu nehmen. Der LED - Streifen auf voller Helligkeit macht mehr Licht als eine Strassenlaterne.....
      Grüsse aus Mörfelden

      Stephan, unterwegs mit Mercedes V 250 hinter dem ein Kabe Royal 780 BGXL rollt


      Mein Plan A für`s Leben: Weltherrschaft!
      Mein Plan B für`s Leben: Leute mit Enten bewerfen!

      Und immer dran denken!

      Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......
      der kann bald seine eigene Dummheit riechen......!
    • Gibt es hier Kabe Fachleute die mir sagen können ob es bei Kabe auch Einzelbetten mit Rollbettfunktion gibt ? Sprich eine Liegefläche gestalten kann ?
      Habe im www nicht s gefunden .
      Gruß DaCamper :prost:


      Motto: Nicht alles was ein Loch hat ist kaputt.




      2015 - Campingpark Hennesee/Meschede
      2015 - Conca D'Oro
      2016 - Marina de Venezia
      2016 - Strukkamphuk
      2017 - Bijela Uvala
      2017 - Inselcamp Fehmarn
    • Auch im aktuellen Katalog - Modelljahr 2018 - gibt es die zusätzliche Ausstattungsvariante Grand Lit B2. Damit kann man aus 2 Einzelbetten ein grosses Doppelbett machen.
      Grüsse aus Mörfelden

      Stephan, unterwegs mit Mercedes V 250 hinter dem ein Kabe Royal 780 BGXL rollt


      Mein Plan A für`s Leben: Weltherrschaft!
      Mein Plan B für`s Leben: Leute mit Enten bewerfen!

      Und immer dran denken!

      Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......
      der kann bald seine eigene Dummheit riechen......!