Anzeige

Anzeige

Pflege der Parzelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Pflege der Parzelle

      Hallo.
      Mich würde mal interessieren, wie ihr eure Parzelle in Ordnung haltet.
      Bei uns auf dem Platz gehört Heckenschneiden und Rasenmähen zu unseren Verpflichtungen. Wenn wir den Rasen über längere Zeit nicht mähen, wird es vom Platzwart gemacht und kostet 20€ extra. Nun haben wir nur 10 Km bis zum Stellplatz, und es ist kein Problem, auch zwischendurch mal hin zu fahren, um zu mähen. Aber was macht ihr, wenn der Stellplatz weiter weg ist?

      Achso, was macht ihr sonst noch so zur Pflege eures Platzes? Macht ihr noch was extra? Wenn ja, bitte Posten ;)
      http://alte-wohnmobile.foren-city.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hobbyprestige ()

    • Rasenmähen, Hecken schneiden, Harken gehört dazu. Wenn wir nicht da sind interessiert das keine S.. . Der Campingplatz hat zu tun die Touristenplätze halbwegs in Griff zu bekommen.
      Das Problem ist nicht die Pflege des Platzes, das Problem ist, wohin mit dem geschnittenen Rasen, Heckenagfall und Laub.

      Das macht sich der Campingplatz aber ganz einfach. Er bietet Laubsäcke für 2,50 € an und da wird der ganze Verschnitt eingesackt.
      Wenn man nun viel Bäume auf seinen Platz hat gibt es natürlich auch Mengen von Laub an. Da kommen gerne mal 20 - 30 Säcke nur für Laub zusammen.

      Das ist unser Ärger. Wir zahlen ja schon 1200 € Standmiete und dann müssen wir auch noch das Laub auf unsere kosten entsorgen.

      Ansonsten hat meine Frau noch einige Blümchen in einer Ecke gepflanzt die gehegt und gepflegt werden und das war es.
      Aber zu tun hat man immer etwas. Na ja wir sind ja im verdienten Ruhestand
      und da haben wir ja mehr Zeit.

      Wenn wir mit dem Wohnwagen unterwegs sind, dann kippt der Nachbar mal einen Eimer Wasser auf die Pflanzen, aber mehr nicht.

      hobbyuwe
    • Hi an alle,
      also wir müssen nur selber den Rasen mähen.
      Platzwart schneidet rund um meinen Platz auch die Hecken, jedoch mache ich dies selber, sieht halt besser aus, lach.
      Auf unserem Campingplatz steht am Ende jeder Straße ein Behälter, in den wir den Grünschnitt, Laub, u.s.w. entsorgen können.

      Alles andere erledigt der Platzwart ! :ok


      Gruß
      Puck
    • Original von Puck
      Hi an alle,
      also wir müssen nur selber den Rasen mähen.
      Platzwart schneidet rund um meinen Platz auch die Hecken, jedoch mache ich dies selber, sieht halt besser aus, lach.
      Auf unserem Campingplatz steht am Ende jeder Straße ein Behälter, in den wir den Grünschnitt, Laub, u.s.w. entsorgen können.

      Alles andere erledigt der Platzwart ! :ok
      Puck


      Heul ! So will ich es auch. Wir können für 1,50€ einen Plastik Sack(für Grünschnitt) kaufen (nicht 120 sondern nur 70 Liter) und den dann beim Platzwart entsorgen. Für Müllentsorgung stehen Container bereit die sind allerdings abgeschlossen und werden nur Samstag und Sonntag für eine Stunde geöffnet. ?(
    • Wir können auf unserem Platz auch den Rasenschnitt kostenlos in Container entsorgen. Den Rasen mähen wir, wenn wir da sind... wenn nicht, kümmern sich die Nachbarn drum. Dafür benutzen sie auch unseren Platz als Fahrradparkplatz, wenn wir nicht da sind... :ok
    • pflege der parzelle

      hi hobbyprestige

      rasen mähen --hecken schneiden innerhalb obliegt dem pächter. außerhalb der parcellen ist es platzsache,und die gartenfirma nimmt grünschnitt und gehözschnitt mit.. bevor der 20€ schnitt kommt wird erstmal angerufen und gedroht.

      auf unserem platz gibt es container für grünabfälle--hausmüll--sperrmüll--glas dreifarbig



      viele grüße eschi1953
      Nein eine Lösung habe ich nicht für Sie, aber ich bewundere Ihr Problem
    • also wir sind ja keine Dauercamper und kommen im Sommer immer mal wieder auf den einen oder anderen Platz für ein Wochenende oder eine Woche, bislang habe ich immer an der Müllstation einen Container gesehen, wo Grünabfall entsorgt wird. Auf keinem Platz hab ich gesehen das man dafür bezahlen muss. Ich würde ernsthaft darüber nachdenken, ob man sich auf dem richtigen Platz eingemietet hat, oder ob es Alternativen gibt.
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Hi,

      auf unsere Platz liegen die Pazellen der Dauercamper im Nadelwald, also kein Rasen, keine Hecken oder ähnliches. Erlaubt ist das Pflanzen bestimmter Sträucher. Es ist alles offen gestalltet, die Anordnung Pazellen ist von den Bäumen vorgegeben. Der Charakter eines CPs bleibt erhalten. Unsere Pazelle ist mit feinen Sand aufgefüllt. Die kleinen haben was zu budeln, wir Strandfeeling.

      Die Nadeln der Büme werden weggehagt. Ein paar Pflanzentöpfe mit Küchenkräutern , mehr muss nicht gepflegt werden. Den Verschnitt der Sträucher, Bäume organisiert der Platz. Fällt Grünzeug zur Entsorgung an, ist am Müllplatz eine Tonne.

      Didi :w :ok
    • Also bei unserem Platz ist das so das wir unseren rasenschnitt Kostenlos zu einer Sammelstation auf den Platz bringen können. Die Station wird dann Regalmäsig von einem Benachbarten Bauern geleert. Ich finde das ist doch top oder



      Hecke schneiden müssen wir nicht, da sie nicht erlaubt sind. Es ist nur erlaubt was auch von alleine in der Heimischen Natur wechst. Also bestimmte Streucher und Büsche. Und wenn wir die schneiden, dann ist auf einem Feld ein Platz wo wir es das Ganze Jahr über ablegen können um dann zu Ostern ein großen Feuer machen zu können.



      Natürlich ist alles Kostenlos. :ok :ok :ok :ok
    • Ich liebe Gartenarbeit,
      so dass es mir überhaupt nicht schwer fällt alles alleine zu machen, ich fahre auch den Grünabfall selbst weg, mähe den Rasen und schneide alle Sträucher und Hecken.

      Für mich ist das keine Arbeit, sonder Therapie. :)
      Letztes Jahr habe ich mir einen neuen Rasenmäher gegönnt und dieses Jahr möchte ich sehr gerne eine Akku Strauchschere kaufen. Momentan habe ich eine Strauchschere mit Stromkabel, die ich sehr unpraktisch finde.

      Online habe ich auf dieser Seite einiges über Akku Strauchscheren erfahren können und mit auch einige Produkte von verschiedene Herstellern angesehen. Mich würde interessieren, welchen Hersteller ihr empfehlen würdet??

      LG



      Edit by Mod: Link entfernt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teddy ()

    • Und er ist schon beim nächsten Müll-Eintrag hier im Forum ....

      Mich nervt wenig, aber sowas schon. Die stehlen jedem Leser schlicht die Zeit, weil man es erst erkennt, wenn man den größten Teil des Posts gelesen hat. Oder in diesem Fall sofort, am Avatar, weil der Teilnehmer schon öfter solche Beiträge hier verfasst hat.

      Was mich daran ärgert ist, dass solche Trittbrettfahrer die Arbeit der Forumsbetreiber missbrauchen. Ich betreue auch ein großes Forum, und auch dort tauchen immer mehr solcher Leute auf. Man kommt kaum mit dem Löschen hinterher, und das macht ja auch Arbeit.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Christiane59 schrieb:

      Ich betreue auch ein großes Forum, und auch dort tauchen immer mehr solcher Leute auf. Man kommt kaum mit dem Löschen hinterher,
      das geht mir genau so. Allein die Anmelde E-Mail Adressen sprechen oft schon eine genaue Sprache. Oft wird im profil schon geworben. Von mir wird diejenigen rigeros gelöscht.
      VG Heiko und Astrid :0-0:

      Man lebt ruhiger, wenn man: Nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.