Anzeige

Anzeige

Bericht vom allerersten WW-Urlaub in Bad Birnbach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Bericht vom allerersten WW-Urlaub in Bad Birnbach

      Hier nun, etwas verspätet, der Bericht über meine allererste WW-Tour. Nachdem ich jeden Tag auf wetter.com geschaut habe, wo es Ostern und in der Woche danach am schönsten wird, habe ich mich für Niederbayern entschieden. Meine Wahl fiel auf den CP Arterhof in Bad Birnbach.

      Doch zunächst habe ich eine Zwischenübernachtung am CP Hauenstein in Altenvelburg, ziemlich nah an der Autobahn zwischen Nürnberg und Regensburg, eingelegt. Und dort habe ich gleich die erste Panne erlebt. :wall: Immer wenn ich den Strom eingesteckt habe, wuselte die Trinkwasserpumpe, obwohl beide Hähne abgedreht waren ?((bei der "Trockenübung" hat noch alles geklappt). Diejenigen unter euch, die sich noch an ihr "1. Mal" erinnern können, wissen sicher, was da in einem vorgeht. Man fühlt sich eh wie von tausend Augen beobachtet und dann so was :(. Nachdem ich mir einen Schraubenzieher ausleihen musste – war in diesem Punkt scheiße vorbereitet und hatte keinen dabei – und ich einen Hahn stromlos gemacht habe, war die Ursache klar – Hahn kaputt ;(. Naja, sonst hat alles gut geklappt :).

      Der CP ist wirklich hübsch und recht idyllisch gelegen. Es ist zwar nichts los, aber wenn man Ruhe will, ist man denke ich sehr gut aufgehoben. Die Atmosphäre ist sehr familiär.
    • RE: Bericht vom allerersten WW-Urlaub in Bad Birnbach

      Am nächsten Tag ging es dann zum CP Arterhof. Dies ist ein sehr komfortabler 5*-Platz mit tropischem Hallenbad und allem Piff und Paff 8o. Erst war ich etwas enttäuscht darüber, dass statt Wiese überall Kies lag. Später habe ich das dann sehr zu schätzen gewusst, da man sich nicht den WW so schnell einsaut ;). Es war ein super Premieren-Campingurlaub, dort in Birnbach kann man herrlich die Seele baumeln lassen. Viel los ist allerdings auch dort nicht, hier herrscht echt (sehr angenehme) Ruhe. M.E. ist der Platz allerdings für Kinder nicht so geeignet. Das Angebot für die Kleinen ist doch recht begrenzt. Superklasse ist das Wirtshaus in dem großen Vierseithof mit gemütlichem Biergarten, eines der ganz großen Highlights des CP :ok. Essen und Trinken ist in der ganzen Region übrigens sehr günstig.

      So das muss reichen. Nachfolgend noch 2 Pics vom CP Arterhof. Für den 1. Mai habe ich wieder einen Ausflug geplant, vielleicht geht es dann zu den Maasdünen nach Holland…
    • Hallo Mech,

      danke für den schönen Bericht.

      Doch zunächst habe ich eine Zwischenübernachtung am CP Hauenstein in Altenvelburg, ziemlich nah an der Autobahn zwischen Nürnberg und Regensburg, eingelegt.

      ...wo ist das denn? Muß ja fast bei mir um die Ecke sein ?( ?(

      Bad Birnbach wäre u.U. auch was für unseren geplanten Silvesterausflug...

      Viele Grüße aus Regensburg
      andi
    • Hallo Andi,

      habe nochmal auf der Karte geschaut - naja, es ist doch wesentlich näher an Nürnberg als an Regensburg dran. Deshalb kennst du es wahrscheinlich nicht. Kannst ja mal auf die HP schauen unter campingamhauenstein.de. Wie gesagt - ist nichts spektakuläres, aber zum Entspannen wirklich ganz nett, sowohl, was den CP, als auch was die Gegend angeht.

      Gruß nach Bayern - Michael :w
    • Benutzer online 1

      1 Besucher