Anzeige

Anzeige

Erfahrung mit Bad Karlshafen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Erfahrung mit Bad Karlshafen

      Hallo Leute,
      sind heute von unserem 2. Ausflug zurück gekommen. Wir waren in Bad Karlshafen an der Weser.

      Die Ankunft und Anmeldung ging sehr zügig von statten, ein Mitarbeiter radelte vor uns her und zeigte uns unseren Stellplatz, Strom wurde auch sofort angeschlossen. Der CP zieht sich an der Weser entlang und man hat fast überall Zugang zur Weser. Der Untergrund ist eine recht gut gepflegte Wiese. Zentral in der Mitte befindet sich das Sanitärhaus mit Toilettenentsorgung, alles sehr sauber und gepflegt. Auf der Anlage befindet sich noch ein Lokal mit recht annehmlichen Essen, ein gut ausgestatteter Kiosk mit Brötchenservice. Des weitere gibt es ermäßigte Eintrittskarte für die große Therme.
      Hunde sind erlaubt und man kann schöne Touren an der Weser entlang oder auch in die Berge veranstalten.
      Aus unserer Sicht war es ein sehr gelungener Aufenthalt und wir möchten den CP ohne Einschränkung empfehlen.
      Hier noch der Link zur Homepage: camper-karli-event.de/cms/front_content.php?idcat=3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von city10 ()

    • RE: Erfahrung mit Bad Karlshafen

      Hallo,
      wir wollen in den Herbstferien nach bad Karlshafen mit unseren Enkeln (11und 14 Jahre alt), ist für diese Altersklasse genügend los nicht nur auf em CP sondern auch im Umfeld?
      Gibt es hinweise auf sich lohnende Ziele?
      Gruß
      Hubsch
      :0-0: :0-0:
    • Der Platz schaut ja ganz nett aus, vielleicht fahren wir im Frühjahr mal für nen langes Wochenende.
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Bärli schrieb:

      ... Den Ort kann man vergessen.....
      Hallo,

      warum kann man den Ort vergessen? Sieht er nicht schön aus, hat er keine Infrastruktur, oder was hat gestört? Es interessiert mich wirklich, da wir vielleicht nächstes Jahr dort auch einmal hinwollen. Nicht gefallende Architektur kann ich hinnehmen, fehlende Geschäfte wären ein Problem.

      Gruß

      Peter
      Diesellandy





      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!

      :motz: Ethnology is the study of everybody shorter and darker than you :motz:


      R.W.B. Mc Cormack

      #401GE


      Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist

      Der größte Lump im ganzen Land,
      das ist und bleibt der Denunziant

      (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)


      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • diesellandy schrieb:

      Bärli schrieb:

      ... Den Ort kann man vergessen.....
      Nicht gefallende Architektur kann ich hinnehmen, fehlende Geschäfte wären ein Problem.

      Gruß

      Peter
      Direkt neben dem Campingplatz sind Rewe und Aldi, im Ortskern (ca. 350m) gibts ne Eisdiele (braucht man ja bei diesen Temperaturen ;) ), ein paar Restaurants und ich glaub sogar ne Boutique. Apotheke und Ärzte sowieso, ist ja ne Kur-Stadt
      Aber der Bär tanzt dort natürlich nicht, schon gar nicht im Herbst. Nach Höxter und Holzminden ist es nicht weit (zum Bummeln, größere Elektro- und Baumärkte), nen kleinen Tierpark gibts in Neuhaus im Solling usw.
      Je nach dem, was man sucht, es ist fast alles innerhalb einer halben Stunde zu erreichen
    • Der Ort ist heruntergekommen, nachdem das Einkaufszentrum gebaut wurde. (Rewe usw.) Das Freibad neben dem CP wurde extra unbrauchbar gemacht, damit die Gäste in die Therme gehen. Es war voll funktionsfähig. Viele kleine Geschäfte mußten wegen des Supermarktes schließen. Die Stadt ist ziemlich unsauber. Es gibt viele Arbeitslose. Dadurch sind die Kassen der Stadt leer.
      Jeder Tag ein Grund zur Freude. :0-0: Rosi u. Wolfgang on Tour.
    • Wir waren im Februar für ein verlängertes Wochenende in Bad Karlshafen und uns hat es sehr gut gefallen.



      Der Campingplatz ist sehr gepflegt und die Betreiber sehr freundlich und hilfsbereit. Durch die angrenzenden Supermärkte hat man top Einkaufsmöglichkeiten.

      Wir haben einen Tag in der Therme verbracht und waren auch hier recht zufrieden...ausser, dass es in dem Saunabreich sehr unruhig war...aber das ist sicher tagesabhängig.



      Den Ortskern empfand ich keinesfalls als heruntergekommen oder unsauber. Im Gegenteil...ein kleiner, netter Kurort. Sicher tobt hier nicht Bär, aber uns hat´s völlig gereicht.

      Zu den Arbeitslosenzahlen kann ich nichts sagen...aber hat mich primär auch nicht interessiert.



      Wir werden sicher mal wieder nach Bad Karlshafen fahren und beim nächsten Mal auf jeden Fall die Fahrräder mitnehmen, um die reichlich vorhandenen Radwege entlang der Weser und Diemel zu nutzen.
    • Wir waren schon zwei mal da, (einmal sogar mit City10) und es war sehr gut organisiert. Wir waren mit insgemat gut 14 Wowa da und konnten uns eine Wagenburg bauen. Lagerfeuer war kein Problem. Die Therme ist wirklichspitze für Leute, die Sauna lieben. Weiter kann ich eine Kanutourauf der Weser empfehlen. Treffpunkt am alten Freibad, dann mit dem Transporter zum Kanueinlass. Ankunft dann wieder am CP. Die beiden Geschäfte bieten alles zum täglichen Leben und das Lokal auf dem Platz ist auch OK. Ist halt kein Sternetempel. Wir werden mit Sicherheit wieder ein verlängertes WE hier verbrigen.
      Das Leben ist nur im SUV zu ertragen. :wall:
    • Also ... Bad Karlshafen hat eine schöne Architektur .. das muss man sagen.
      So schlimm ist es da also auch nicht. Die Umgebung ist ebenfalls wirklich schön, mit dem Fahrrad kann man schon sehr viel abfahren, gerade entlang der Weser, ansonsten gibt es wirklich schöne
      Freizeit Angebote in der Umgebung - einige Tierparks, sehr schöne Wälder und Friedwälder, Aussichtsplatformen etc.
      Alles in allem eine sehr schöne und ruhige Gegend.

      Party darf man nicht erwarten - also für eine gute Disko muss man schon einiges an Kilometern auf sich nehmen.
      Aber ich seblst bin in der Gegend SEHR oft unterwegs - mit dem Fahrrad und dem Motorrad.

      Der Campingplatz ist bei unserer Jährlichen Fahrradtour der Weser entlang immer ein Pauseplätzchen, gerade weil man dort wirklich freundlich ist und
      es ganz gutes Essen gibt ...

      Gruß aus dem Weserbergland,

      Kollo.