Anzeige

Anzeige

kleiner Bericht Campingplatz Wremer Tief

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Crimson schrieb:

      Ebenso danke :ok sieht nett aus da... nur warum ist so oft das Wasser weg :evil:


      irgend so ein Nordrheinwandale hat den Stöpsel abgezogen und ins Klo geworfen.... :lol:
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robert-del ()

    • Hallo,

      wir waren vom 25.04.11 bis zum 28.04.11 auf dem Platz (Südplatz am 2. Waschhaus).
      Das hat uns gefallen:
      - Sauberkeit der Sanitär-Container
      - Freundlichkeit der Anmeldung
      - unproblematische Regelung für Reservierung / Bezahlung des Aufenthalts

      Das hat uns nicht gefallen:
      - tiefer Dauerbrummton vom Hafen
      - ständiges Pfeifen der Züge an unbeschrankten Bahnübergängen hinter dem Deich (die Züge selbst waren nicht zu hören)
      - eine schlechte Imitation eines alten Kommissfeldwebels als Platzwart (so etwas haben bislang noch nie erlebt)
      - keinerlei Beleuchtung auf dem Platz
      - keinerlei Unterhaltung der Flächen (mehr als knöchelhohes Gras)
      - Spielplätze, die die Beschreibung nicht verdienen
      - Baggerarbeiten auf dem Platz, die abends um 18:00 Uhr beginnen

      Nach familieninterner Abstimmung wird der Platz zukünftig gemieden.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Erni schrieb:

      - tiefer Dauerbrummton vom Hafen
      - ständiges Pfeifen der Züge an unbeschrankten Bahnübergängen hinter dem Deich (die Züge selbst waren nicht zu hören)
      - eine schlechte Imitation eines alten Kommissfeldwebels als Platzwart (so etwas haben bislang noch nie erlebt)
      - keinerlei Beleuchtung auf dem Platz
      - keinerlei Unterhaltung der Flächen (mehr als knöchelhohes Gras)
      - Spielplätze, die die Beschreibung nicht verdienen
      - Baggerarbeiten auf dem Platz, die abends um 18:00 Uhr beginnen


      • Ja, hab ich mal gehört, aber nicht wirklich oft
        falls ihr den etwas älteren Herrn meint, der wollte uns beim schieben helfen und hat sich um den Strom gekümmert vom Feldwebel konnte ich nix feststellen
        ja die Beleuchtung ist mau, aber man sollte bedenken, dass im Herbst immer komplett geräumt werden muss (Überschwemmungsgebiet)
        die Saison hat für die grad begonnen ...
        in der Vorsaison steht eben noch nicht alles
        ja 2 mal wurde der Bagger für etwa je 15 Minuten bewegt, fand ich nicht so schlimm.



      Aber dazu sind ja solche Reisebericht da, damit jeder seine Sicht der Dinge darstellen kann. Ich hab jedenfalls sehr gut geschlafen, sowohl in der Nacht, als auch am Tage auf dem Liegestuhl (Außer wenn die beste Ehefrau von allen zum Shoppen wollte ....)

      Es ist eben ein recht einfacher und schlichter Platz, der einem Vergleich mit einem 4 Sterne Platz natürlich nicht standhalten kann.

      Ach übrigens, der "Feldwebel" ist nicht der Platzwart.... Wir wurden auch von ihm ohne militärischen Gruß freundlich begrüßt :D
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Da wir sehr oft in Bremerhaven sind und immer auch einen Abstecher nach Wremen machen, kennen wir die Gegend sehr gut. Umso mehr freue ich mich jetzt auf Ende Mai, wenn wir dort das 1. Mal in Wremen -allerdings auf dem Campingplatz hinterm Deich- 1 Woche Urlaub machen.

      Danke für die tollen Bilder und guten Tipps, die wir mit Sicherheit nutzen werden :ok
      ....ganz liebe Grüße aus der Lüneburger Heide von Freddi u. Jule
      ---------------------------------------------------------------------------
      Wir erinnern uns sehr gern an die Zeit vom: 27.04.-02.05. NLTiN am Hardausee
    • Hallo, in Bremerhaven auf jeden Fall hier zum Eisessen gehen, geht zwar auf die Hüfte, aber sehr lecker:

      das-mediterraneo.com/
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Jan, das kann ich nur bestätigen :ok
      ....ganz liebe Grüße aus der Lüneburger Heide von Freddi u. Jule
      ---------------------------------------------------------------------------
      Wir erinnern uns sehr gern an die Zeit vom: 27.04.-02.05. NLTiN am Hardausee
    • So, am 17.5 werden wir wieder mal Wremen ansteuern, mal schauen wie es wird, ich hoffe das Wetter wird gut :)
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • So, wir sind zurück und leider war das Wetter nicht wirklich toll. Abreisen muss man nun zwingend bis 12:00 Uhr, ansonsten fällt der volle Preis an. Wird mittlerweile extra auf der Preisliste eingedruckt.
      War aber kein Problem für uns. Die Preise sind auch mal wieder erhöht worden und man kommt mit 2 Personen auf 27,40 Euro incl. Strom und Kurtaxe, dass ist eine Größenordnung wo für mich dann langsam das Preis- Leistungsverhältnis nicht mehr stimmt. Duschen kostet mittlerweile 1 € und das im Container, auch da stimmt nach meiner Meinung das Preis- Leistungsverhältnis ebenfalls nicht.
      Natürlich muss da jeder Betreiber für sich selbst kalkulieren, aber wenn ich mir vorstelle man ist mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern unterwegs, kommt da doch einiges zusammen und dann muss man sich nicht wundern, wenn Camper sich Alternativen suchen.


      Den kompletten Reisebericht gibt es hier:

      wohnwagen-urlaub.blogspot.de/2…ingplatz-wremen-2013.html
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Sorry, wenn ich diesen Thread mal raushole, aber ich wollte meinen Senf auch mal dazu abgeben.

      Wir waren im vergangenen Jahr (2014) in Wremen in einer Ferienwohnung, die uns dann letztlich dazu brachte, einen Wohnwagen zu beschaffen... :lol:
      Kommenden Sommer wollen wir eben auf den CP Wremer Tief, den kennen wir schon bzw. auch den Strand, nur halt ohne Wohnwagen. Jetzt mal eine Frage: Meint ihr, der taugt für Campinganfänger? Wir legen nicht wirklich wert auf großen Luxus, aber sauber sollte es schon sein. Und die Preisliste, die ich im Sommer mitgenommen hab war recht überschaubar. Gut, es gibt Duschmarken und Containersani, aber das finde ich nicht wirklich schlimm.

      Das einzige was uns in Wremen nicht so sehr gefallen hat, war das Watt. Sehr sehr schlickig, da ists ein paar KM weiter in Dorum deutlich angenehmer.
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
      2019: Camping Lindlbauer, Inzell
    • Die Toiletten usw. waren sauber und eben in Containern, aber was hat das mit Anfänger zu tun? Auch Fortgeschrittene Camper wollen ein sauberes Klo :)
      Die müssen zum Winter komplett abbauen, darum die Container. Ja das Watt is halt so wie es ist.....
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Hallo,

      also wir waren im Sommer 2011 da und bis auf das Wetter (da müssen die noch ein bisschen dran arbeiten) konnten wir uns nicht beschweren.
      Wenn ich so die schönen Bilder sehe, bekomme ich gerade wieder Lust, mal da hin zu fahren.
      Trotz Container, die Toiletten und Duschen, waren immer sauber.

      Gruß Michael
      Der einzige Weg einen Freund zu gewinnen ist der, selbst einer zu sein.
    • Wir waren voriges Jahr "Am Wremer Tief", also hinter dem Deich. Hat uns gut gefallen. Nichts vom Hafen gehört und lecker essen konnte man dort wirklich.Hat pro Nacht ca. 20€ gekostet. :thumbsup: Zum faulenzen am Strand sind wir allerdings nach Cuxhaven/ Dühren gefahren. Sehr schön dort.
      Grüße aus Mittel-Sachsen
      Bernd :prost:

      --Besser gut drin als schlecht drauf-- :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bobby-Bär ()

    • Wir waren auch auf dem Campingplatz, als notlösung ,Spadener See war laut Internet nicht offen und zum Kransburger See wollten wir nicht . Wremer Tief ? Besser gesagt "Knie Tief" im Wasser. Wir haben gedacht unser Alhambra Säuft ab als wir losgefahren sind ,da war kein weg mehr.Wir sind wirklich Knietief durch die "Wasserstraße " gelaufen um zu den "Big Brother" Containern kommen . Es gibt zwar schlimmere Campingplätze aber dafür noch geld verlangen ist eine Frechheit gewesenen. Ich habe mir noch ein Spaß gemacht und bin mit ein Modellboot durch die Straßen gefahren,ist mal was anderes. War halt Norddeutches Schietwetter. :0-0: Dieses Jahr geht es wieder zum Spadener See ,da weis man was man hat.
    • Na das klingt ja nicht toll, wir waren länger nicht mehr dort, weil ich auch langsam das Gefühl habe, das Preis und Leistung nicht mehr so wirklich passen. Gut für den Rgen können die nicht, aber wenn der Platz absäuft dann muss man dicht machen!
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Es gibt ja zwei Plätze dort

      Sofern wir da erneut aufschlagen sollten, werden wir den Platz hinter dem Deich ansteuern, dann fehlt einem zwar die tolle Aussicht, aber die muss man ja nun kräftig bezahlen nach unserer Meinung stimmt das Preis- Leistungsverhältnis vor dem Deich halt nicht mehr.
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/