Anzeige

Anzeige

Angepinnt Wenn ich mir einen Campingplatz wünschen könnte, ...

    • @vielcamper
      Es tut mir leid das deine Kinder gebissen wurden.Aber deinen Beitrag finde ich Klasse weil mal jemand ehrlich ist.
      Meist wird ja doch berichtet wie toll es mit den Hunden läuft und wie gut die kleinen Racker hören.
      Ist aber doch oft anders.

      Roland
    • vielcamper schrieb:

      Bud Force One schrieb:

      Ich wünsche mir Plätze wo keine Dauercamper-Blockwarte rumlaufen und einen mit ihren Dummgesülze auf die Nerven gehn.
      Gibt es leider immer mehr auf Plätzen(gerade bei uns in Meck-Pomm).
      (Beispiel:Da kommt so ein Clown zu mir an den Wagen zieht meine neue Würthkabeltrommel aus der Dose von meinen Wagen und drönnt
      mich voll das ich erst wieder meine Trommel benutzten darf wenn ich diese ausrolle.mmmm?Was nehmen sich diese Typen raus?
      Der konnte froh sein das jemand das gesehen hat)
      mfg
      Das kann ich nur bestätigen. Viele Dauercamper glauben besondere Rechte zu haben. Den letzten Satz, " Der konnte froh sein dass das jemand gesehen hat " verstehe ich nicht.Natürlich hat er sich falsch verhalten wenn er das Kabel angefasst hat. Er konnte sagen was zu sagen war und gut. Aber recht hatte er trotzdem. Die Trommel kann heiß werden.
      Also vielleicht hatte er es mit seiner direkten Art doch nur gut gemeint.

      Zu meinem Beitrag 95 :
      Das mit dem Dackel gehörte da nicht hin. Was ich mir auf Campingplätzen wünsche, steht im letzten Satz. Ich wünsche Unterteilung in Hundebereiche und hundefreie Bereiche.

      Gruß
      Vielcamper
      Mit dem ,,er konnte froh sein das ihn jemand gesehnt hat ,, mein ich , ich hätte mir den Burschen vorgeknöpft ganz einfach.Ich muss mich von so einer Hohlbirne weder belehren noch beleidigen lassen und das man sich an meinen Eigentum vergeht (übrings hat die Trommle ein Schutz gegen überhitzung) geht garnicht.(man hat sich nicht am Wowa anderer Menschen schaffen zu machen)