Anzeige

Anzeige

Angepinnt Wenn ich mir einen Campingplatz wünschen könnte, ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • ... dann wäre dieser harmonisch in der Natur eingebettet. Jeder Stellplatz wäre groß genug und der Abstand zum Nachbarn wäre um ein vielfaches Größer und nicht Stellplatz an Stellplatz. Jede Parzelle hätte seine eigene Feuerstelle.

      Der CP wäre inmitten eines Waldgebietes und sehr weitläufig angelegt. Es gibt einfache sanitäre Anlagen und Strom an der Parzelle selbst.

      Einen solchen CP habe ich bisher ein einziges mal entdeckt: Glaskogen NP in Schweden (siehe Foto).

      Aber letztendlich nehme ich den "CP" der Natur und nutze freie Stellmöglichkeiten in meiner Wahlheimat Schweden. Wir fahren kaum noch CP an, sondern suchen uns hier in Nordschweden gezielt Plätze in der Natur raus. Sehr oft mit Hütte und Feuerstelle sowie Trockentoilette, oftmals an einem See (auf dem Foto ein Stellplatz nähe Kvikkjokk an einem Angelplatz. 0% Animation, 100% Natur und Ruhe).
      Dateien
      • glaskogen_cp1.jpg

        (697,03 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • nordschweden1.jpg

        (108,84 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß
      Rob

      Hier gehts zu meinen Umbauten:
      Pimp my Weinsberg CaraOne 480 QDK
    • AnRoLi schrieb:

      ... dann wäre dieser harmonisch in der Natur eingebettet. Jeder Stellplatz wäre groß genug und der Abstand zum Nachbarn wäre um ein vielfaches Größer und nicht Stellplatz an Stellplatz. Jede Parzelle hätte seine eigene Feuerstelle.

      Der CP wäre inmitten eines Waldgebietes und sehr weitläufig angelegt. Es gibt einfache sanitäre Anlagen und Strom an der Parzelle selbst.

      Einen solchen CP habe ich bisher ein einziges mal entdeckt: Glaskogen NP in Schweden (siehe Foto).

      Aber letztendlich nehme ich den "CP" der Natur und nutze freie Stellmöglichkeiten in meiner Wahlheimat Schweden. Wir fahren kaum noch CP an, sondern suchen uns hier in Nordschweden gezielt Plätze in der Natur raus. Sehr oft mit Hütte und Feuerstelle sowie Trockentoilette, oftmals an einem See (auf dem Foto ein Stellplatz nähe Kvikkjokk an einem Angelplatz. 0% Animation, 100% Natur und Ruhe).
      Das ist auch die Art an Plätzen, welche wir bevorzugen. Leider in Europa kaum anzutreffen.
      Wir waren letztes Jahr in Canada, da ist das Standard.
      Gruß,

      Der Christian

      :0-0:

      PS, alle meine Tipps, Erfahrungen usw. sind meine Erfahrung und ohne Gewähr.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher