Anzeige

Anzeige

Angepinnt Wenn ich mir einen Campingplatz wünschen könnte, ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ich mir einen Campingplatz wünschen könnte, ...

      Hallo Zusammen,

      da ich als Admin ja immer gerne versuche, die Wünsche unserer User zusammenzufassen und nach Möglichkeit immer der Mehrheit entsprechend umsetze, habe ich mir heute einmal die Freiheit genommen und auch mal was für mich umgesetzt. :_whistling:

      In vielen Diskussionen vor allem bei Anfragen, Informationen und Berichten über CPs fällt mir auf, das viele User ganz unterschiedliche Vorstellungen von 'ihrem perfekten CP' haben.

      Ich wollte jetzt mal für mich wissen, wie denn der 'perfekte CP' für die Mehrheit unserer User aussehen würde.

      Aus diesem Grund habe ich hier ganz eigenmächtig :rolleyes: ein kleines Unterforum unter 'Umfragen' eingerichtet, um nach und nach die verschiedensten Umfragen zum 'perfekten CP' durchzuführen und bin auch riesig gespannt, was dabei schlussendlich herauskommt.

      Starten möchte ich mit der Umfrage 'Parzellenausrüstung', weitere werden Stück für Stück folgen.

      Bitte habt Verständnis dafür, das hier keine Umfragen von Usern eröffnet werden können, ich wollte den moderierenden und administratifen Aufwand in Grenzen halten und auch wirklich beim Thema bleiben ;) :-)(-:

      Und nein, es hat keinen kommerziellen Hintergrund, wenngleich ich mich freuen würde, wenn CP-Betreiber hier auch mal reinschauen und evntl. Anregungen mitnehmen ;) :ok
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • etspace schrieb:

      wenngleich ich mich freuen würde, wenn CP-Betreiber hier auch mal reinschauen und evntl. Anregungen mitnehmen ;) :ok

      Moin ~ Moin

      Die Idee - finde ich einfach K L A S S E *Kompliment :thumbsup:
      (Das mir sowas nicht eingefallen ist - aber der Schritt als solches - ist genial und eine gute Hilfe für uns)

      Ich bin zwar nicht der CP-Betreiber,
      jedoch mache ich die Werbung - PR - und und und und das ganze drumherum für unseren Platz hier an der Ostsee
      und stehe in sehr engen Kontakt - mit der - Heeresleitung ......
      8o

      Ich werde diesen Bereich nun einmal ganz genau beobachten
      und den einen- oder anderen Bereich aufnehmen und versuchen umzusetzen


      Mit einem ganz lieben Gruß hier aus dem Norden

      Micha von den Ostsee-Campingfreunden aus Ostermade
      vom Campingplatz Hohes Ufer


      :..:


    • Ich habe mir die Umfrage angeschaut und finde sie für mich irrelevant. Abgefragt wird die "Traumausstattung" pro Parzelle - Ich bin aber bekennender Gegner von parzellierten Plätzen. Mein Traumplatz ist das Isarhorn in Mittenwald - wobei es schön wäre, wenn die Sanitärausstattung einen Tick komfortabler wäre.



      redneb
    • redneb schrieb:

      Ich habe mir die Umfrage angeschaut und finde sie für mich irrelevant. Abgefragt wird die "Traumausstattung" pro Parzelle - Ich bin aber bekennender Gegner von parzellierten Plätzen. Mein Traumplatz ist das Isarhorn in Mittenwald - wobei es schön wäre, wenn die Sanitärausstattung einen Tick komfortabler wäre.



      redneb


      Mag sein, da fehlt sicher noch was an den Umfragen. Aber es ist ja nicht unmöglich sie später noch zu differenzieren, und wenn z.B. ein Campingplatzbetreiber Interesse hat, kann er ja auch selbst noch mal nachfragen.
      Ich glaube z.B. auch, daß es - mit dem Blick auf die Mittagsruhe - unterschiedliche Interessen zwischen Dauercampern und Urlaubern gibt. - Zum Teil spiegelt sich das im entsprechenden Thread wieder. Um es mal Schwarz und Weiß zu sagen: Urlauber fahren auf einen Campingplatz weil sie sich die Gegend angucken wollen, Dauercamper - weil sie raus möchten und ihre Ruhe haben möchten.

      Von daher fände ich da z.B. getrennte Umfragen nach Urlaubern und Dauercampern ganz interessant. - Ebenso kann man unterschiedliche Altersgruppen, Familienstände und was weiß ich ansprechen. - Und wieder wird man es nicht jedem recht machen können.
    • karlsson schrieb:

      Von daher fände ich da z.B. getrennte Umfragen nach Urlaubern und Dauercampern ganz interessant. - Ebenso kann man unterschiedliche Altersgruppen, Familienstände und was weiß ich ansprechen. - Und wieder wird man es nicht jedem recht machen können.
      Aber Karlsson, willst Du damit 2 Kategorien CPs schaffen? Touristik- und Gartenzwergcamper?

      Der Reiz ist doch, dass alle zusammenkommen auf einem Platz, oder verstehe ich da etwas falsch?

      Natürlich könnten CP-Betreiber auch ihren Platz in verschiedene Zonen teilen und dann kann der Camper sich aussuchen, welche "Optionen" er möchte ...

      Gruß,
      Marc
      2014 Ostern CP Lausiger Teiche @ Freund67 | Himmelfahrt 5. Northroute | Sommerurlaub Strandcamping Waging/Bayern
      2013 1. Väter/Kindertreffen Ferienhof Hasenkammer 1.Mai | 4. North Route in Kalletal (Himmelfahrt & Pfingsten) | Sommerurlaub 2013 in der Bretagne/Camping du Letty | Elternwochenende auf Fehmarn (Sept.) | Herbstferien auf dem Ehrlingshof | 1. Tandemfahrer und Solistentreffen in Eschwege (25.-27.10.)
      2012 Ehrlingshof 27.04.-01.05.2012 | 3. North Route in Kalletal (Himmelfahrt & Pfingsten 2012) | Bensersiel Sommer 2012 | 2. Rut an der Elbe (31.08. - 02.09.2012)
      2011 1. Modellbautreffen in Eschwege (20.-22.05.2011) | 2. NorthRoute2011 (Himmelfahrt) | 1. Rut an der Elbe (30.09.-03.10.2011)
    • MaGeLaNi schrieb:

      karlsson schrieb:

      Von daher fände ich da z.B. getrennte Umfragen nach Urlaubern und Dauercampern ganz interessant. - Ebenso kann man unterschiedliche Altersgruppen, Familienstände und was weiß ich ansprechen. - Und wieder wird man es nicht jedem recht machen können.
      Aber Karlsson, willst Du damit 2 Kategorien CPs schaffen? Touristik- und Gartenzwergcamper?

      Der Reiz ist doch, dass alle zusammenkommen auf einem Platz, oder verstehe ich da etwas falsch?

      Natürlich könnten CP-Betreiber auch ihren Platz in verschiedene Zonen teilen und dann kann der Camper sich aussuchen, welche "Optionen" er möchte ...

      Gruß,
      Marc


      Ja, das verstehst Du etwas falsch. - Mir ist schon klar, daß diese Aussage etwas provokant ist, aber ich möchte damit nicht trennen, sondern nur zum Ausdruck bringen, daß die Interessen da durchaus unterschiedlich sein können. Individuell sowieso, aber auch wenn man es mal versucht in Gruppen zu fassen.
    • Hi Tom,

      eine wirklich tolle Idee, ich bin auf die Ergebnisse echt interessant. Der erste Teil hat viel Laune gemacht und doch schon mal ein Trend angezeigt.

      Ein wenig überrascht bin ich vom Trend bezüglich der Mittagsruhe, etwa die Hälte lehnen eine solche ab. Mal abgesehen davon, dass wir sie auch wegen der Kinder schätzen, war ich bis dato ausgegangen, dass der Camper (egal ob Dauer oder Tourist) im Urlaub auch mal die Ruhe sucht. Es zeigt mir aber auch, wie unterschiedelich die Vorlieben sind. :ok

      Freue mich auf die Fortsetzung. :thumbsup:

      Didi
      Sarkasmus...weil es verboten ist, dumme Leute zu schlagen :!:
    • Wünsche........

      eine ganz prima Idee, die ich noch um einen Wunsch erweitern möchte:

      was nutzt der schönste große Stellplatz, wenn der CP-Betreiber 2,80 m breite bzw. schmale Zufahrten zu den Parzellen anbietet, auf denen eine anständiges Gespann kaum fahren, geschweige denn rangieren kann. Ich weigere mich standhaft, meinen WoWa von Hand irgendwo über den Platz zu schieben oder einen Mover zu kaufen, nur weil der Betreiber so viele Parzellen wie eben möglich (und rechtlich zulässig) auf sein Gelände quetschen will.

      Ich hoffe mit Dir, Tom, dass möglichst viele Betreiber das hier lesen, und ich hoffe ebenfalls, dass hier niemand die Frage "wieviel seid Ihr bereit zu bezahlen" einfügt, da die Betreiber daraus nur ableiten, wieviel sie maximal nehmen können und nicht mehr lesen, was wir uns denn dafür wünschen. :anbet:
      "Das Recht auf Dummheit wird von der Verfassung geschützt! Es gehört zur Garantie der freien Meinungsäußerung." (Mark Twain)

      Das Hirn ist keine Seife - es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!
      (Hinweis: Die Signatur ist wie eine Visitenkarte: Sie dient der selbstdarstellenden Information über den Autor - nicht der Beurteilung des Lesers)
    • Danke euch für die vielen positiven Worte! :ok

      Ich werde noch einige Umfragen anhängen, bitte noch etwas Geduld! :-)(-:

      Die Ergebnisse sind wirklich hochinteressant, hätte das ein oder andere auch anders erwartet...
      Viele Grüße

      Tom



      Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
    • karlsson schrieb:

      Ja, das verstehst Du etwas falsch. - Mir ist schon klar, daß diese Aussage etwas provokant ist, aber ich möchte damit nicht trennen, sondern nur zum Ausdruck bringen, daß die Interessen da durchaus unterschiedlich sein können. Individuell sowieso, aber auch wenn man es mal versucht in Gruppen zu fassen


      So Unrecht hast Du damit auch nicht. Wir sind quasi beides. Stehen das Jahr über auf dem Dauerplatz an einem ausgebauten Vorzelt mit allem Pipapo (Außer Gartenzwerg, die haben wir nun wirklich nicht) und fahren im Sommer auf Tour mit dem Wagen und das Dauerzelt bleibt derweil alleine stehen. Und die Ansprüche sind wirklich verschieden und je nach Situation auch stark unterschiedlich.

      Wir haben beispielsweise gleich nebenan eine für die Brandabstände zu kleine Parzelle und die wurde dann bei starker Frequentierung zu Ostern, Pfingsten aber auch zu den Sommerferien auch gerne mal an Reisecamper mit WoMo und WW verpachtet für Kurze Zeit.

      Mal ganz abgeshen davon, dass sich mir der Sinn nicht ganz erschlossen hat, warum nun ein über Ostern dort stehender WW mit Vorzelt im Falle eines Brandes nun doch nicht mein Dauerzelt mit entzündet, ging uns das auf Dauer geregelt auf den Kek, um es klar zu sagen. Wir haben dort zwar durchaus auch nette und angenehme Nachbarn gehabt, aber auch einige Besucher, die sich dort auf eine Art und Weise niedergelassen haben, dass man hätte meinen können es wäre dort ein Sozialbau errichtet worden, wo man Problemfamilien einquartiert.

      Umgekehrt meide ich auf den Urlaubsreisen die Bereiche, in denen die Dauercamper "siedeln", denn mir ist zum Beispiel in jahrelanger Erfahrung hängen geblieben, dass ich selber ja nun auch, wenns der Beruf erfordert, durchaus auch mal Freitags Abends kurz vor 22:00 bei Schrankenschluss gerne noch zum WW gefahren bin, anstatt auf das schöne Wochenende auf dem Platz zu verzichten. Andere haben da wohl ähnliche Ansprüche - allerdings reisten auf dem Platz, den ich kenne auch noch Nachts um 1 an den Freitagabenden die Dauercamper an, alleine dadurch bedingt, dass man fast 80 km von einer Großstadt entfernt war, von der aus recht Viele an den WE dort ihr Domizil aufgesucht haben. Da ist es nicht verwunderlich, wenn jemand beispielsweise Abends um 22 Uhr nach Ladenschluss noch heim rast und mit Sack und Pack zum Dauerplatz fährt über Land. Die sind für mich deswegen nie schlechtere oder rücksichtslose Menschen gewesen. Und das die dann natürlich Samstags den Rasen mähen müssen ist mir auch klar.

      Also haben wir hier nur verschiedene bedürfnisse und da ist es garnicht so falsch, wenn man die alleine schon räumlich voneinander trennt, damit es da nicht zu Konflikten kommt.

      Bei unserem Dauerplatz sind ab und an Treffen, die die Teilnehmer sicherlich schön finden. Zum Glück wohn ich etwas abseits von dieser "Versammlungswiese", denn auf Dauer hapert es da sicherlich mit dem Verständnis, wenn da quasi jede Woche eine andere Sache stattfindet. Jeder für sich handelt da nicht mal rücksichtslos und was macht es schon, wenn Nachts noch ein paar Witze erzählt werden und die Gesellschaft dann nochmals laut lacht? Eigentlich nichts. Aber leider ähneln sich gerade solche Gruppen im Verhalten viel zu sehr und insofern hat man dann als Anwohner quasi identische Ergebnisse aus völlig verschiedenen Gruppen und das an jedem Wochenende. Da bin ich schon froh, dort nicht zu wohnen, ohne gleich die Reisenden dort zu verdammen.

      Daher halte ich räumliche Trennung sogar für geboten, um den verschiedenen Ansprüchen auch ein Angebot zu machen als Platz.


    • RE: Wünsche........

      Hawaii schrieb:

      und ich hoffe ebenfalls, dass hier niemand die Frage "wieviel seid Ihr bereit zu bezahlen" einfügt,


      Und warum nicht?
      Ich habe bisher an allen Umfragen zu diesem Themenkreis mitgemacht, und habe dabei so geantwortet, was ich für mich auf einem Platz erwarte.
      Bei manchen Dingen, die ich hier so lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln (wohlgemerkt, meine, ganz subjektive, persönliche Meinung) und mich fragen, was denn letztendlich so kosten darf.
      Ich würde mir wünschen, dass dann die, die hier so gerne aus dem vollem schöpfen, sich auch nicht lumpen lassen.

      Gruß,
      Gwaihir, der gerne im Rahmen seiner Möglichkeiten bleibt
      :)
      Gruß,
      gwaihir

      Demnächst: Provence
    • RE: RE: Wünsche........

      gwaihir schrieb:

      Hawaii schrieb:

      und ich hoffe ebenfalls, dass hier niemand die Frage "wieviel seid Ihr bereit zu bezahlen" einfügt,




      Und warum nicht?
      ..............

      Ich würde mir wünschen, dass dann die, die hier so gerne aus dem vollem schöpfen, sich auch nicht lumpen lassen.

      Gruß,
      Gwaihir, der gerne im Rahmen seiner Möglichkeiten bleibt
      :)

      Zu Deiner Frage: habe ich doch dazu geschrieben!

      Zu Deinem Wunsch: bei entsprechender Qualität zahle ich auch gerne. Beispielsweise Caravanpark Sexten: Da bin ich schnell mal 50,00 Euro die Nacht los (ohne unsere Hunde). So what.

      Zufrieden?
      "Das Recht auf Dummheit wird von der Verfassung geschützt! Es gehört zur Garantie der freien Meinungsäußerung." (Mark Twain)

      Das Hirn ist keine Seife - es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!
      (Hinweis: Die Signatur ist wie eine Visitenkarte: Sie dient der selbstdarstellenden Information über den Autor - nicht der Beurteilung des Lesers)
    • :ok :ok SUPER IDEE - wir machen mit
      LG, Claudi & Olaf :w
      -------------------
      2009: HofBiggen (MietWW)
      2010: WE-ST GBE,
      RUT Datteln, MUT ESW, Arendshof
      2011: RUT Beesel, DASUST Biggesee, RUTBUF, SüdWF-Treffen
      2012:
      RUTBUF, Whisky-WE
      2013: LUT Datteln, RUTBUF
      2014/15: nicht so viel drin gewesen
      2016: LUT, RUTBUF
    • Ich finde es grundsätzlich nicht schlecht, würde aber ein wenig "Feintuning" bevorzugen. Jeder neue wird hier andauernd auf Suchefunktion und Trallala...wie : hatten wir schon usw. verwiesen. Etspace, du machst jetzt hier deinen Privattröt auf, wobei jedes Thema auch in die Umfragen gepackt werden könnte (vielleicht als Unterkategorie) und gleichzeitig aber die User zu , ich nenns mal "nur Antworten Gebern" degradiert werden. Ich finde schon, dass hier der eine oder andere vielleciht auch eine Umfrage starten könnte - wobei ich doch eher der Meinung bin , das jetzt gezielt "Doppeltröts - bzw -postings" (siehe die Frage nach dem Autostellplatz) produziert werden. Sicher kann dich jeder mit seinen Umfragewünschen anposten, und du wirst sie wahrscheinlich sogar umsetzen. Aber ich denke , das ist jetzt hier so eine Art Privattröt. Der nächste sagt, "wenn ich mir meine optimale Zugmaschine wünsche" und behält ebenfalls das "Starterrecht" für sich. ?

      Ich finde dies sollte als Unterkategorie in die Umfragen, und dann für alle offen sein.

      Gruß vom meckernden Deichsel :prost:

      Ps. so oft : "ich finde" - aber das ändere ich jetzt nicht mehr.... :..:
    • Ich mache beide Arten von Camping Dauer und Reisecamping Das eine schließt doch das andere nicht aus. Habe einen Wohnwagen 6.10 auf einen Dauerplatz ohne Durchgang, und einen 485 zum Reisen.
      Wie jetzt die Ostertage die lasse ich den arbeitenden Volk, dann mache ich eben Dauercamping.
      Immer auf Tour sein, will ich auch nicht aber wenn schönes Wetter ist, dann fahre ich zum Dauerplatz. Meine Idealen Campingplätz habe ich schon gefunden, einmal Camping Adler in Naturns Südtirol, und einmal den Thermencampingplatz in Papa.
      Dort gefällt es mir und ich fahre eben auch gerne dahin



      Streite nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter, und schlagen dich dort mit Erfahrung

      Viele Grüße

      Willipitschen