Anzeige

Anzeige

...würde ich folgende Mittagsruhe mit Ein- und Ausfahrsperre bevorzugen....

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Womit wir wieder mal beim "Persönlich werden" angekommen sind.
      Dann weiterhin viel Spaß :evil:

      Gruß

      Ubertino
      Leute, die mich ärgern können, suche ich mir selber aus!! :D :D

      Gerhard Polt sagte einmal in einem Sketch: „Also, dass diese Frau Mayer so nachtragend ist, das vergesse ich ihr nie“!
    • Danke, Peter für deine beachtenswerte fundierte psychologische Einschätzung meiner Person.....da werd ich mal an mir arbeiten müssen ;)

      Es ist das Leben auf den CP sicher auch eine -im kleinen Rahmen- geeignete Übung, sich in einer Gemeinschaft mit unterschiedlichen Interessen zu arrangieren. Das klappt nicht bei jedem - damit meine ich nicht den Peter, sondern beziehe mich da NUR auf MEINE Erfahrungen. So ist die ein oder andere Regel dazu da, ein Gleichgewicht unterschiedlicher Lebenseinstellung und -Vorstellungen zu schaffen. Dass nun nicht jedem jede Regel passt, ist ja sicher normal....was er aber daraus macht, bleibt einem ja selber überlassen. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen, Dinge, die einen so nachhaltig stören -wie zB eine Mittagspause- eben zu meiden und in diesem Fall Plätze ohne Mittagspause anzufahren.. Niemand, absolut niemand zwingt einem was auf, - zumindest mir nicht- .....wenn man sich was aufzwingen lässt, liegt das Problem aber bei einem selbst.
    • Currywurst schrieb:

      Danke, Peter für deine beachtenswerte fundierte psychologische Einschätzung meiner Person.....da werd ich mal an mir arbeiten müssen ;)

      ......
      Zuviel der Ehre, psychologisch bin ich doch gar nicht geworden, ich habe doch einfach deine Verhaltensweisen in diesem Fred wiederholt...., und ehrlich gesagt, wenn dich das schon dazu bringt an dir zu arbeiten, das hättest du doch sicher viel einfacher haben können ;)

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Currywurst schrieb:

      Danke, Peter für deine beachtenswerte fundierte psychologische Einschätzung meiner Person.....da werd ich mal an mir arbeiten müssen ;)

      ......
      Zuviel der Ehre, psychologisch bin ich doch gar nicht geworden, ich habe doch einfach deine Verhaltensweisen in diesem Fred wiederholt...., und ehrlich gesagt, wenn dich das schon dazu bringt an dir zu arbeiten, das hättest du doch sicher viel einfacher haben können ;)

      Peter

      Das, Peter, ist doch das mindeste, was ich machen kann, um dein hohes Interesse an meiner Person zu würdigen.

      Jetzt geh ich mal zum Papst auf die Stille Treppe
    • Ich hatte nun in einer Camperzeitung über einen Platz gelesen,der über die Mittagszeit die Schranke geöffnet hat.Warum? Der Betreibe r meint dazu,daß sich alles besser über diese Zeit verteilt.Bei Öffnun´gszeit bis 13 Uhr z.B.fahren viele raus.Verkehrsaufkommen grösser und auch die Lärmbelästigung.Knapp vor 15 Uhr dann das selbe bei Einfahrt zum CP.Und wenn er denn nun über die Mittagszeit die Schranke geöffnet hat,verteilt sich das Verkehrsaufkommen und die Läermbelästigung.
      Ich weiß nicht,in wie weit das in derHauptsaison sein kann.Hatten aber auf einigen Plätzen es schon erlebt,daß man in Voraison od.Nachsaison die Schranke mittags geöffnet hatte.Das raus und reinfahren hatte sich verteilt und war keine Belästigung!!
      Aber wie gesagt,man weiß es nicht,wie es in der HS ist.

      Gruß Veronika :w :w :w :w :w
    • takanata schrieb:

      Hatten aber auf einigen Plätzen es schon erlebt,daß man in Voraison od.Nachsaison die Schranke mittags geöffnet hatte.Das raus und reinfahren hatte sich verteilt und war keine Belästigung!!

      Ist durchaus ein gutes/nachvollziehbares Argument

      Aber ich vermute, dass das, was die meisten wirklich stört, die unnötigen Fahrten (zum Einkaufsladen auf dem CP, zur Entleerung des Fäkalientanks, ...) sind und nicht die wenigen Autos, die mal mittags raus und rein fahren ...
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 3x 2018, 2x 2019, 1x 2020
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018, 5/2019
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Hallo-sind denn die Entleerungsstationen zum entleeren der Fäkalien so oft weit entzweit,daß man da mit dem Auto hin muss??Und der Einkaufsladen auf dem CP hat auch meist seine Mittagsruhe-also,kann es daran doch eigentlich nicht liegen??!!

      Gruß Veronika :w
    • takanata schrieb:

      Hallo-sind denn die Entleerungsstationen zum entleeren der Fäkalien so oft weit entzweit,daß man da mit dem Auto hin muss??Und der Einkaufsladen auf dem CP hat auch meist seine Mittagsruhe-also,kann es daran doch eigentlich nicht liegen??!!

      [Ironie ein]
      Warst du schon mal auf einem CP?
      [Ironie aus]
      ^^

      Du wirst es nicht glauben, wie oft und wofür manche sinnlos auf einem CP herumfahren ... 8|
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 3x 2018, 2x 2019, 1x 2020
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018, 5/2019
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Auf meinem Saison Platz bekommen die Camper einen Magnetchip zum öffnen der Türen im Sanitärgebäude, zur Benutzung des warmen Wassers in den Duschen und zum öffnen der Schranke. Man kann den Platz jederzeit verlassen oder zurück kommen, auch in der Mittagszeit. Nur Neuankömmlinge müssen zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr warten,da die Rezeption dann geschlossen ist.

      Ob die Schranke auch Nachts zu öffnen wäre, weiß ich nicht. ?( Ich glaube, das hat noch keiner versucht. :evil:
      L. G. aHa15

    • fca695 schrieb:

      takanata schrieb:

      Hatten aber auf einigen Plätzen es schon erlebt,daß man in Voraison od.Nachsaison die Schranke mittags geöffnet hatte.Das raus und reinfahren hatte sich verteilt und war keine Belästigung!!

      Ist durchaus ein gutes/nachvollziehbares Argument

      Aber ich vermute, dass das, was die meisten wirklich stört, die unnötigen Fahrten (zum Einkaufsladen auf dem CP, zur Entleerung des Fäkalientanks, ...) sind und nicht die wenigen Autos, die mal mittags raus und rein fahren ...

      Diese Fahrten sind aber immer lästig, nicht nur mittags, und für mich eigentlich nur nachvollziehbar wenn jemand ein körperliches Gebrechen hat. Wir erledigen diese Wege mit dem Rad, dem Abwassertaxi und früher mit dem Hackenporsche..., Auto wäre mir nie in den Sinn gekommen.

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Hallo-sind denn die Entleerungsstationen zum entleeren der Fäkalien so oft weit entzweit,daß man da mit dem Auto hin muss??Und der Einkaufsladen auf dem CP hat auch meist seine Mittagsruhe-also,kann es daran doch eigentlich nicht liegen??!!

      Gruß Veronika :w

      Es gibt genug, die ihren Traum von der automobilen Freiheit auf einen CP ausleben. Das mag einem in der Nebensaison weniger stören....in der HS auf vollen Plätzen dann halt schon.

      Und das sind nicht nur diejenigen, die zum Entleeren fahren, sondern beim rausfahren eben mal kurz neben deiner Parzelle anhalten, weil ein Mitfahrer auf Toilette muss und beim Warten das Auto kaufen lassen.....
    • Ja-hallo,
      dann mußich ja sagen,daß wir meist Glück mit solchen Belästigungen hatten.Wir haben einen CP den wir öfter an der Ostsee anfahren.Da ist die Schranke in der Nebensaison oft offen.Gut,wie geschrieben verteilt sich der Lärm und das Verkehrsaufkommen dann.Ist wirklich nicht störend,wenn man in der Mittagszeit mal sein Schläfchen halten will.Die meisten Camper entleeren ihre Fäkalientanks auch ausserhalb der Mittagszeit.
      Vieleicht haben wir in dieser Bezihung oft Glück gehabt.Aber andererseits können wir uns mit Fragen und Beschwerden sehr gut an dem Betreiber wenden.Der ist in allen Sachen ob:Lärmbelästigung,Ruhestörung in der Mittagszeit,Hunde,die vor anderen Wohnwagen pinkeln oder Kakkak machen-da kann man total gut mit dem Betreiber drüber reden und er versucht es abzustellen.
      Nun denn,wird nicht überall so sein.

      Gruß Veronika :w :w :w :w :w
    • takanata schrieb:

      Ja-hallo,
      .....
      Nun denn,wird nicht überall so sein.

      Gruß Veronika :w :w :w :w :w
      Auf den CP die ich angefahren habe (außer Monster / NL, den fuhr man aber auch wegen Party an) war es in der Regel immer so, ob mit oder ohne "Mittagspause". Der Besitzer sollte ja auch ein ureigenes Interesse daran haben wenn er es als Urlaubs-Cp betreibt und nicht als Partywiese. Nur wird das die Leute mit einer empathischen Demenz nicht daran hindern, sich daneben zu benehmen, und ist es mir schnurzegal wann das passiert. Ein guter Betreiber wird das regeln können, ein weniger guter versucht es durch die Mittagsschranke, damit er diese Leute nicht persönlich sanktionieren muss und stellt damit vorgeblich ein Zeitfenster her, in dem sich die Gäste durch gegenseitiges Ermahnen, wenn nötig, selbst sanktionieren. Wie gesagt, das ist für mich anachronistisch und wenig zielführend, fördert nur eine gegenseitige Belauerung und Anschwärzerei, und das auch noch zu Zeiten, wie ich diesem Fred entnehmen kann, die viele gar nicht zum Nickerchen nutzen. Ich kann bis jetzt keinen Grund pro entdecken außer Trradition und Bequemlichkeit.

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Wenn man jetzt mal von der Hauptsaison abgesehen mal die nebensaison nimmt-wie sind denn da Eure Erfahrungen?
      Ist die Schranke dann meist offen und verteilt sich dann alles?Mehr oder weniger?Wir fahren ja nicht in der Hauptsaison,von daher kann ich es nicht beurteilen,ob da jemand seine Mittagsruhe hält oder versteckt aufpasst,was,wer da so macht.Oder wirklich mit dem Fahrzeug zum Fäkalienausguß hinfährt.
      Wenn wir in der Nebensaison auf einem CP sind-klar es ist alles ruhiger.Ausser man hat in der Nebensaison die Feiertage wie Vatertag und Pfingsten mit drin.Hallo-da hatten wir auch schon unsere schlechten Erfahrungen!!Das war dann immer so,als wenn die Leute wie Heuschrecken über den Platz fielen.
      Halli-Galli und keine Rücksicht auf andere nehmen.Da kann man selbst beim Betreiber eines großen CP nicht wirklichHilfe erwarten.Ist doch klar-der nimmt sich diese Tage als großes Geschäft mit-vor allem,wenn das Wetter mitspielt.Er weiß ja nicht,wie das Wetter in den nächsten Monaten sein wird-also erst mal Euro machen

      Gruß Veronika :w :w :w
    • Ruhezeiten etc.

      Servus,

      mein Urlaubs-CP hat 110 ha und eine Küstenlinie, auch hinter dem Zaun die Küste entlang, von ungefähr 4 km. Von Mitte August bis Mitte September und auch davor haben wir auf dem FKK-Teil überhaupt kein Problem. Bei über 35 Grad Luft- und 28 Grad Wassertermperatur hat keiner Lust Terror oder ähnliches zu veranstalten. Auf dem Textilteil gibt es Jugendgruppen, die schon lebendig sind. Aber da die Anlage sehr weitläufig ist, stelle ich mich da hin, wo meine langjährigen CP-Bekannten in der Nachbarschaft sind. Geöffnet ist der CP ab 7 Uhr und die Schranke wird für Neuankömmlinge um 22 Uhr geschlossen. Alle Erlebnisorientierten und/oder Verhaltensoriginelle verziehen sich meist in das 2 km entfernte Dorf mit Bespaßungsmeile und Bedröhnungstempeln. Tja, mit FKK habens die meisten zum Glück nicht, deshalb sind wir sehr gechillt unter uns, mit keinerlei Problemen. Im Gegenteil. Außerdem haben wir den besten Strandabteil, den wir gewissenhaft verteidigen, so oder so!!!!!

      Wer sich anpaßt ist willkommen und den Rest der Menschheit hindern wir nicht sich einen anderen, angemessenen Stellplatz zu suchen :).

      Gruß

      SurferHermann :lol:
    • Hallo,

      auf unserem Dauercampingplatz gibt es keine festgelegte Mittagsruhe, nur eine "empfohlene" bzw. "gewünschte". An die halten sich die Dauercamper gern, geht von 13-15 Uhr.

      Wenn allerdings in der Zeit Gäste kommen und aufbauen wollen, wird das sofort aufgehoben, und keiner muß warten oder wird gar weg geschickt. Da sind wir sehr tolerant. Ist ja auch nur ein sehr kleiner und sehr familiärer Platz, da läßt sich das ohne großen Aufwand realisieren.

      Wenn wir unterwegs sind und auf Plätze kommen, wo es eine Ruhepause gibt, dann wissen wir das entweder vorher und stellen uns drauf ein oder müssen es eben notgedrungen aus "dem kurzen Halt" akzeptieren, da hilft kein Aufregen oder Diskutieren, ist dann eben so. Die Urlaubs- und Reisezeit lassen wir uns durch sowas nicht verderben.

      Tschüß

      der-jwostler
    • Benutzer online 1

      1 Besucher