Anzeige

Anzeige

...würde ich folgende Mittagsruhe mit Ein- und Ausfahrsperre bevorzugen....

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • @Peter, @ Claus
      Da schließe ich mich Euch gerade mal an! :ok

      Wir haben auf dem Cp in der Eifel auch noch dieses Relikt Mittagsruhe... "nur wegen der Alten noch!" so der Betreiber....Kinder spielen trotzdem in aller Lautstärke! :thumbup:
      Abgesehen davon, kümmert es die 20 - 30 Motorräder wenig, das es dort Mittagspause gibt, wenn sie am Platz mit Vollgas vorbeiknallen.
      Vom Trecker oder der Motorsäge des ansässigen Försters (natürlich in der Mittagszeit!) wollen wir mal nicht reden! :xwall:
      Da wäre das ein /ausfahrende Auto noch so ziemlich das leiseste was Mittags da so passiert!

      Aber Hauptsache die Rentner haben ihre Mittagspause....!

      Respekt! :thumbup:

      Gruß
      Frank
      Ich liebe den Sommer in Deutschland... ...Ist schließlich die schönste Woche im Jahr! :evil:
    • In Anbetracht dessen das es die sogenannte "Mittagsruhe" auch im Alltagsleben nicht mehr gibt, sehe ich diese auf den CP´s auch als überholt an.
      Die allermeisten KFZ sind eh schon leiser geworden und auf en CP´s gilt meist Schritttempo. D.h.etwa um 10Km/h. Bei den meisten ist das dann tuckern in Leerlaufdrehzahl. Sofern so ein Auto entsprechend langsam an einem vorbeirollt, ist das wohl doch zu ertragen, im Gegensatz zu denen, die bei offenen Fenstern und Schlagermucke zur Dusche, oder den Klotank ausleeren fahren. Die Umgebung rund herum um den CP lässt ja auch nicht um 12 "den Hammer fallen" und lärmt weiter.

      Wenn man auf diese speziellen Menschenformen trifft, die sich eh nie an irgendwelche Regeln halten; sei es aus Unwissenheit, Rücksichtslosigkeit oder auch einfach Dummheit, ändert auch der Platzwart und die aufgezwungene Ruhezeit nichts.
      Gruß,
      lonee
    • lonee schrieb:

      In Anbetracht dessen das es die sogenannte "Mittagsruhe" auch im Alltagsleben nicht mehr gibt, sehe ich diese auf den CP´s auch als überholt an.
      ....ich persönlich gestallte meinen Urlaub sehr gerne anders, als mein Alltag....(...wobei ich immer versuche, den Alltag, wie ein Urlaub zu gestalten....) ;)
    • Die Mittags"ruhe" ist in meinen Augen auch nicht mehr Zeitgemäß. Wichtiger fände ich eher die Ruhe spät am Abend. Es gibt (leider) immer wieder Camper die sich nicht darum kümmern das andere vlt wirklich Ruhe haben möchten. Ich selber bin auch sehr gerne und lange auf den Beinen. Feier und trinke auch gerne...aber ab bestimmten Uhrzeiten sollte es doch auch ruhiger gehen.
      Gruß Guido