Anzeige

Anzeige

... wäre der Strom abgesichert mit mindestens .....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo,
      Habe mal 16A angekreuzt. Wäre das Optimum.
      Ausreichend waren bis jetzt auch 10A. Aber dann musste bei Kälte die Gasheizung ran statt der elektrischen. Die elektrische Wärme ist uns aber angenehmer.
      Tschüss
      Der-jwostler
    • Wenn ich mir einen idealen Campingplatz wünschen dürfte , hätte dieser einen Stromanschluss der für die Truma , Kühlschrank und kleinen Wasserkocher reichen würde, schöne grosse Stellplätze auf denen ich ohne Mover rangieren könnte , und immer nette Nachbarn die nicht aufdringlich aber immer für einen kleinen Schnack zu haben sind .Tolle Sanitäranlagen, alles in schöner Umgebung zum bezahlbaren Preis .
      :w Der Weg ist das Ziel !
    • Strom nur 12V für Fernseher 20W, LED Licht, Wasserpumpe, Moover u. 80Ah Batterie

      Heizen, Kochen, Grillen mit Gas.

      Seit bei unserer 600W Kaffeemaschine die Glaskanne zerbrochen ist brühen
      wir von Hand mit Gas gekochtem Wasser in eine Thermoskanne! :prost: und ist nicht viel mehr Arbeit

      Also reicht 4 Amp. Absicherung locker :anbet:

      Grüßle Onkel Wolli :0-0:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet: