Anzeige

Anzeige

Elbecamp Hamburg,meine erster Campingurlaub

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Elbecamp Hamburg,meine erster Campingurlaub

      Hallo,

      So ich wollte mal meine Erfahrung zum ersten Campingurlaub beschreiben,und vom Elbecamp Hamburg.So ich bin am 8.08.2010 mit meinem Sohn um 06,00Uhr losgefahren und Waren nach ca 4,5 Stunden mit pause in Dammerberge in Hamburg( Endspannt)Angekommen.Schon bei der ankunft wurden wir sehr höfflich und hilfsbereit empfangen.Nach der Anmeldung wurde unser wohnwagen auf einen Naturgelände mit Viel Sand mit einen Traktor gezogenBA64.jpg .Preis für 1.erw 1Kind mit strom und stellplatz 22,50€ pro Nacht.Nach dem auspacken müste der PKW auf einen gesonderten Parkplatz .Der Platz ist gut besucht gewesen.zum strand sind es nur wenige schritte der Platz hatte auch eine Gaststätte die Preise sind im rahmen.Die Toiletten und Waschraume BA68.jpg wie so oft im Internet beschrieben sind zwar alt aber immer sauber gewesen,ausserdem würden vier Mobile Duschkabinen aufgestellt BA70.jpg.Natürlich bleibt es nicht aus wenn man auf einen Naturgelände wo nur sand ist,das die böden von den Duschkabinen versandet sind ,es stand eine Abzieher an den kabinen so das man nach dem Duschen diese Reinigt ,aber macht halt nicht jeder.Der Platz hatte auch ein Spielplatz IMG_2354-2.JPG für Kinder BA76.jpg,wo gerade das Sommerfest om Elbecamp war.Auf dem Platz konnte man mit Holzkohle grillen oder ein Lagerfeuer machen in natürlich vorgesehende Tonnen die man an der Reception gegen Pfand ausleihen konnte.Die Camper sind sehr gemichtes alter von jung bis alt und viele kinder waren dort.was uns am meisten beeindrugte war das die Großen Schiffe sehr na an einem am Strand vorbeifuhren,hatten das Glück gleich drei Kreutzfahrtschiffe zu sehen wie die Aidaaura IMG_2356-2.JPG die MS Astor IMG_2359-2.JPG und abens die Aidaluna IMG_2374-2.JPG und die Queen Mary 2 IMG_2380-2.JPG.



      Das einzige was mich etwas störte war mann hatte immer und überall sand.Ich Fand das unser erster Campingurlaub gelungen war.Unser aufenthalt war vom 05.05.2010-17.08.2010.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von katamaut ()

    • So noch ein Paar Fotos und infos zum Gespann

      Mein Gespann.

      Ein Opel Asta 101 PS Benziner mit Adria 405,Mein Spritverbrauch lag bei 9 Liter auf 100Km,reisegeschwindigkeit 90-100Km/h hier noch einige Fotos.

      Ich Fahre mit sicherheit noch mal dort hin,einfach schön,man merkt nicht am rande einer Großstadt zu sein.



      Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen wnn ihr fragen habt einfach was schreiben.

      Viele Grüße aus dem Münsterland

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von katamaut ()

    • Hallo

      Danke das euch mein Beitrag gefällt.Natürlich war das erste mal etwas besonderes wenn man nur Ferienwohnungen gewont ist,habe aber nichts bereut.Das puplikum als ich da war war sehr gemischt jung und alt viele Familien mirt Kinder.Leider habe ich einen fehler bei meiner Zeit gemacht Richtig ist von 08.08.2010-17.08.2010.

      Zum Thema Sanitärgebeude,es ist alt aber es wurde morgens ,Mittags und abens gegen 22:30uhr gereinigt auserdem wird es zum Jahresende ein neues gebaut.

      Einen Herzlichen dank gilt natürlich den Betreibern des Elbecamp für ihre Ständige und nette hilfsbereitschaft.

      Bei interesse geht doch mal auf der Internetseite www.elbecamp.de und informiert euch ,auch sehr gut finde ich das ,das Elbecamp den Kinderschutzbund-Hamburg unterstützt.

      Die von jedem übernachtungspreis anteilig an den Kinderschutzbund geht.Einfach klasse.


      Nochmal danke und hoffe das es auch den anderen Freut.

      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von katamaut ()

    • ... wieso kann man denn hier die Bilder nicht mehr erkennen?
      Mich würde schon interessieren, wie nah die Dampfer kommen.

      Hatten einen tollen Aufenthalt am Wremer Tief nördlich von Bremerhaven und ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub, wenn Dir die Schiffe fast über die Deichsel fahren.
      Grüße, wesches :)
    • Neue Bilder

      Hier ein paar Bilder.Hoffe es gefällt euch.
      Dateien
      • CIMG3435.JPG

        (289,39 kB, 176 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3444.JPG

        (219,53 kB, 154 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3500.JPG

        (217,98 kB, 141 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3518.JPG

        (186,45 kB, 132 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3629.JPG

        (356,71 kB, 133 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3659.JPG

        (135,58 kB, 140 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3670.JPG

        (251,19 kB, 132 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3683.JPG

        (264,56 kB, 123 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3693.JPG

        (228,34 kB, 141 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3593.JPG

        (191,83 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von katamaut ()