Anzeige

Anzeige

CP Kanegra in Kroatien - Wer hat Erfahrungen?

    • CP Kanegra in Kroatien - Wer hat Erfahrungen?

      Hallo Camper-Gemeinde,

      wer kennt den CP Kanegra in Kroatien bei Umag?
      Wollen uns diesen im Sommer mal anschauen. Falls jemand Erfahrungen hat, dann immer her damit. :w
      Grüße aus dem Schwabenland

      Firebeach

      :evil: Vor der Bedienung der Tastatur Hirn einschalten. :evil:

      :prost: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :prost:
    • Urlaub Kanegra 2009

      Wir haben unseren Sommerurlaub 2009 auf Kanegra verbracht.

      Der FKK-Campingplatz ist hinter dem Textilplatz, nur von einem bewachten Schlagbaum getrennt. Er ist auf einem alten Steinbruchgelände entstanden ( wir empfehlen dringend Felsnägel zum Abspannen ) . Die vorderen Parzellen sind in unmittelbarer Nähe von grob-kieseligen Strand, lediglich von der kleinen Platzstraße getrennt. Die Aussicht von dort auf das gegenüber liegende Slowenien ist malerisch, vor allem Nachts! Der Strand war am Wochenende etwas voller, sonst konnte man ganz in Ruhe die Sonne genießen. Zum Teil ist am Wochenende auch mit Musiklärm von der auf der slowenischen Uferseite gelegenen Disko zu rechnen.

      Die Wassertemperatur Mitte Juli betrug ca. 27°C. Das Wasser war klar aber recht salzig wegen der auf slowenischer Seite gelegenen Salinen. Seeigel haben wir den ganzen Urlaub über hier nicht bemerken können. In unmittelbarer Nähe kann man gut schnorcheln.

      Die Parzellen selber sind für einen großen Wohnwagen etwas knapp bemessen (ca. 75qm) da man hier auch den PKW abstellen muss. Wie gesagt sind die Stellplätze Luxus direkt am Meer die schönsten, aber bei Gewittersturm auch windanfällig.Die Luxusplätze haben SAT Fernsehanschluss ( Kabel mit F-Stecker wird benötigt).
      Die Sanitärräume waren stets sauber gehalten und es gab immer warmes Wasser.

      Die Rezeption und ein gut bestückter, nicht teurer Supermarkt sind im vorderen Textilbereich (etwa. 10-15 Geh-Minuten bergauf !!!) zu erreichen. Der FKK-Platz verfügt jedoch über einen Kiosk, wo man Brot und Kleinigkeiten kaufen kann. Die Animation (ebenfalls im Textilbereich) haben wir nicht in Anspruch genommen.

      Das Restaurant Naturana ist im FKK-Bereich und das Essen war lecker und preiswert. Das Buffet Jardin haben wir nicht besucht.

      Weitere Info über Einkaufsmöglichkeiten usw. geben wir gern :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chicken69 ()

    • Hi, schöne Beschreibung des CP, aber irgendwie liest sich das etwas deprimiert.... ich würd danach nicht auf den CP fahren. Frische Natur, alles sauber, ruhig, wie mans braucht, und Leben, wie mans braucht... das wär doch schön...Also, CP Kanegra, ne, ich glaub lieber nicht - aber vielleicht gibts ja auch andere Erfahrungen.
      Gruß

      BadOffenbacher Uwe :w

      Das schönste am Wohnwagen ist der Urlaub - und der beginnt bereits mit der Fahrt :0-0:

      ...und wenn angekommen, dann :camping: und das erste :prost: :rolleyes: :lol: :ok
    • So, bald ist es soweit. :thumbsup: Freitagnacht geht es los. :undweg: :0-0:
      Das Wetter ist ja noch nicht so toll, was nicht ist, kann ja aber noch werden.
      Freue mich schon auf 3 Wochen Erholung pur. :thumbsup:
      Grüße aus dem Schwabenland

      Firebeach

      :evil: Vor der Bedienung der Tastatur Hirn einschalten. :evil:

      :prost: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :prost:
    • So, da sind wir wieder ;( ;( , jetzt ist der schöne Urlaub schon wieder rum. ;( ;(

      Ich kann aber den CP nur empfehlen :thumbup: . Es ist ein kleiner gemütlicher Platz mit nur ca. 200 Stellplätzen. Das Wasser war immer sauber und Seeigel gibt es dort nur in Bereichen, an denen man eh nicht mehr stehen kann, also keinesfalls im Bereich des grobkieseligen Strandes. Badeschuhe sind aber trotzdem sehr zu empfehlen.

      Leider gibt es aber auch Erwachsene, zumeist Slowenen und Italiener, die es mit dem FKK nicht so genau nehmen. :cursing: Selbst am Strand laufen manche Erwachsenen bekleidet herum. :motz: :xwall:

      Die Sache mit dem Lärm von der slowenischen Küste hält sich meines Erachtens aber in Grenzen. Wer bei diesem Thema allerdings etwas empfindlich ist, sollte den Platz lieber meiden.

      Ansonsten steht eine Beschreibung des Platzes ja etwas weiter oben. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

      Sobald der Urlaub für nächstes Jahr steht, wird auf jeden Fall wieder gebucht. Für uns einer der besten Plätze die wir kennen.
      Grüße aus dem Schwabenland

      Firebeach

      :evil: Vor der Bedienung der Tastatur Hirn einschalten. :evil:

      :prost: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :prost:
    • *malimtiefstenLeichenkellerbuddel*

      Der CP Kanegra ist zwar anscheinend getrennt vom Kanegra Resort, aber vielleicht kann da auch einer was dazu sagen zwecks Strand, Gastro und evtl. Einkaufsmöglichkeiten/Verpflegung. Wollte jetzt nicht einen neuen Thread aufmachen, weil ist ja letztlich auch kein Campingurlaub im eigentlichen Sinne.

      Wir haben da im Juni 4 Tage gebucht in so einem Bungalow nach unseren Ferienhaus in Medulin um den Ferienendeeinreisestau an der Grenze HR->SLO zu umgehen und weil ich vermutlich nach einer Woche mit 8 Leuten und 7 Kindern im Ferienhaus noch weitere Erholung brauchen werde. :D

      Landkartenmäßig liegen ja CP und Resort direkt nebeneinander quasi am Arsch der Welt AKA von Istrien. :D Kiesstrand nehme ich an? Oder ist da noch Sandstrand? Kann man da Essen gehen (anscheinend kann ich vor Ort noch HP dazu buchen in dem Resort, also muss es ja irgendwas geben) oder braucht man ständig das Auto? Soll wie gesagt noch 4 Tage Gammelurlaub werden, mehr letztlich nicht. Also bitte keine Tipps wie "Die Kapelle zur heiligen Alfonsia mit den wunderbaren spätgotischromanischen Fresken musst Du Dir unbedingt ansehen. Die 4h Fussmarsch dahin sind es wert." und ähnliches :D
    • OK........

      dann mal aus der alten Gedankenkiste....

      Frage 1 Strand...... Kies. Sandstrand gibt es "wenn nicht aufgeschüttet" in Istrien meines Wissens nach nicht
      Frage 2 Essen.... Wir erinnern uns an ein Restaurant und Pizzeria am Platz. Drumrum ist quasi sehr wenig.
      Frage 3 Auto.... Ja das braucht man. Essen ist besser in der Umgebung. Beispielsweise in Umag oder Novigrad

      Essenstipp gefällig?
      Ca. 35 min Fahrzeit durch den Ort Vabriga an den Hafen fahren. Dort gibt es unten ein Restaurant "Santa Marina " auf der rechten Seite wenn man unten ist. Essen quasi im Freien und massenhaft Leute!!!. Man sitzt unorthodox auf einem halben Ast und der Tisch ist ein halber Baum und alles sehr einfach.
      Nun zum guten... Fisch Kategorie 1 bestellen für 2 Personen.
      Ca. 35 Euro für beide. Fisch vom riesigen Holzkohlegrill. :thumbsup:

      google.de/maps/place/Santa+Mar…3922!4d13.5970811!6m1!1e1

      Dort gehen auch Einheimische hin zum Essen.....

      always look on the bright side of life...

      Liebe Grüsse

      Andrea und Wolfgang

      P.S... und solltest du den Zafira noch haben / es ist ein A oder B Modell und aus dem Suedwesten kommen.... schreib uns wir müssten noch ein paar Alufelgen rumliegen haben.... kostenlos natürlich... für etwas schmälere Winterreifen
    • Anwofa schrieb:


      Essenstipp gefällig?
      Ca. 35 min Fahrzeit durch den Ort Vabriga an den Hafen fahren. Dort gibt es unten ein Restaurant "Santa Marina " auf der rechten Seite wenn man unten ist. Essen quasi im Freien und massenhaft Leute!!!. Man sitzt unorthodox auf einem halben Ast und der Tisch ist ein halber Baum und alles sehr einfach.
      Nun zum guten... Fisch Kategorie 1 bestellen für 2 Personen.
      Ca. 35 Euro für beide. Fisch vom riesigen Holzkohlegrill. :thumbsup:

      google.de/maps/place/Santa+Mar…3922!4d13.5970811!6m1!1e1

      Dort gehen auch Einheimische hin zum Essen.....

      always look on the bright side of life...

      Liebe Grüsse

      Andrea und Wolfgang

      P.S... und solltest du den Zafira noch haben / es ist ein A oder B Modell und aus dem Suedwesten kommen.... schreib uns wir müssten noch ein paar Alufelgen rumliegen haben.... kostenlos natürlich... für etwas schmälere Winterreifen
      Schöner Tip Danke, wir sind auf Ulika dieses Jahr werden wir mal ausprobieren. :thumbsup:
      You don't need to be a magican to disappear, you just need a camper! :0-0:
      Grüße
      Heiko
    • Ist ein Zafira B, aber felgenmässig bin ich versorgt. Hätte noch 4 16er-Design-Stahlfelgen rumliegen hier.... :D

      Kiesstrand hab ich mir fast gedacht, ist aber auch fast besser mit den Kindern. Ich hoffe eher, dass ich da irgendwo mal noch ein Spanferkel herkriege. Wir sind jetzt eher nicht so die Fischfreunde. ;)

      3 Nächte werden wir schon durchhalten ohne zu verhungern und mal bisschen wo hin fahren ist ja auch kein Problem.

      Danke für die Tipps! :)