Anzeige

Anzeige

Kajaktour auf der Werra im Mai 2011

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • @ doc holiday : Ich fahre übrigens auch noch so zwei " oldschooldickschiffe " :ok :ok ( Eskimo Gattino & Eskimo Topolino


      Kannst Du Dir keinen Diablo leisten?!

      Ich habe einen der ersten und hege und pflege ihn.

      redneb
    • @ redneb : Leisten vielleicht aber mit 1,90m und Schuhgröße 45 ist es mir ,

      als altmodischer Paddeler der noch mit festem Schuhwerk unterwegs ist und nicht mit Gummisocken ,

      im Gattino bequemer :D .

      Wenn mir mal nach was kleinerem der Sinn ist kann ich mir bei meinen Kindern oder im Verein ja was leihen :ok .

      Gruß Niels
    • Sers,

      @ Niels: passt schon, ist doch schön wenn sich auch hier ein paar gleichgesinnte der anderen Art treffen :thumbsup: hab aber auch nichts dagegen mal von euch einen Bericht übers Paddeln zu lesen :ok :_whistling:
    • als altmodischer Paddeler der noch mit festem Schuhwerk unterwegs ist und nicht mit Gummisocken


      Biete 188 cm, 110 Kilo und Schuhgröße 48/49. Und 51 Lebensjahre, womit ich mich durchaus auch als Oldschool-Paddler bezeichnen würde, Das alles passt bestens im Diablo (der übrigens Nachfolger eines Lettmann Alpin ist).

      Ich weiß gar nicht, wie lange ich den schon habe - 15 Jahre vielleicht?! Gelegentlich schleiche ich mal um einen der modernen Creeker, noch gelegentlicher fahe ich mal einen probe. Hat bisher alles keinen "haben wollen"-Reflex ausgelöst.

      Der Diablo ist für "rau" - für Wildwasser und (meist winterliche) Kleinflussfahrten hier im Sauerland. Mein Reiseboot für Gepäckfahrten (zuletzt die Weser, für 2012 ist Eder angedacht) ist ein Neumann Seekajak - 5,20 Meter lang, 18 Kilo leicht. Schöne Boote (wir haben zwei davon, wegen der Liebsten), nur sehr empfindlich. Wenn ich mal groß bin und die Kinder aus dem Haus sind, leiste ich mir einen Lettmann Arctic oder sowas. PE kommt mir zum Kanuwandern nicht ins Haus.

      redneb
    • redneb schrieb:

      als altmodischer Paddeler der noch mit festem Schuhwerk unterwegs ist und nicht mit Gummisocken


      Biete 188 cm, 110 Kilo und Schuhgröße 48/49. Und 51 Lebensjahre,
      womit ich mich durchaus auch als Oldschool-Paddler bezeichnen würde...........................

      ........................... PE kommt mir zum Kanuwandern nicht ins Haus.
      redneb


      Da haben wir ja viel gemeinsam,
      obwohl, bei mir sind's leider ein paar Kilo mehr Zuladung :rolleyes:
      Aus diesem Grund ja der unbequemere Tornado......

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Danke Niels :ok
      Ich sauge alles zum Thema auf, und bin für jeden Tip zu haben.
      Wenn du/ ihr Infos zu schönen CPs mit Wasserzugang in der Umgebung habt, her damit. :P
      Nur heute hab ich einen Schuss vor den Bug bekommen. ;(
      Nach meinem Arbeitsunfall am 11.11.11 ( nein,ich habe nicht Karnevall gefeiert ! ) hab ich nun die Gewissheit,
      abriss der distalen Bizepssehne im Bereich des Ellenbogens.
      OP unvermeidbar, anschließend 2 Monate Gips oder Schiene, und dann gaaaaaanz laaaangsam .....
      Sch..... ich hab echt nicht nur nen DICKEN Arm, sondern auch nen noch DICKEREN Hals. :motz:
      Bin mal gespannt, wann ich dann mal wieder ins Boot darf. ?(
      Gruß Jürgen
      " Zu Lohnenden Zielen gibt's keine Abkürzungen " :thumbup:
      :0-0:
    • doc holiday schrieb:


      Wenn du/ ihr Infos zu schönen CPs mit Wasserzugang in der Umgebung habt, her damit. :P


      OP unvermeidbar, anschließend 2 Monate Gips oder Schiene, und dann gaaaaaanz laaaangsam .....
      Sch..... ich hab echt nicht nur nen DICKEN Arm, sondern auch nen noch DICKEREN Hals. :motz:
      Bin mal gespannt, wann ich dann mal wieder ins Boot darf. ?(
      Gruß Jürgen


      Hallo Jürgen,
      Kopf hoch - wenn's warm wird, kannste wieder.................
      ..........zur Not auch nachher nur noch im Canadier 8|

      Camping's am Fluss - wo - welche Länder Gegenden - See / Fluss / WW :?: :?: :?:
      Evtl. sollten wir dafür einfach einen neuen Thread aufmachen !!!

      Gruß Thomas

      Nachtrag:
      sehe gerade, das ihr das gleiche Gespann fahrt, wie wir bisher
      .... allerdings in 2-3 Wochen wohl mit anderem Anhängsel 8)
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Camper-Toby schrieb:

      doc holiday schrieb:


      Wenn du/ ihr Infos zu schönen CPs mit Wasserzugang in der Umgebung habt, her damit. :P


      OP unvermeidbar, anschließend 2 Monate Gips oder Schiene, und dann gaaaaaanz laaaangsam .....
      Sch..... ich hab echt nicht nur nen DICKEN Arm, sondern auch nen noch DICKEREN Hals. :motz:
      Bin mal gespannt, wann ich dann mal wieder ins Boot darf. ?(
      Gruß Jürgen


      Hallo Jürgen,
      Kopf hoch - wenn's warm wird, kannste wieder.................
      ..........zur Not auch nachher nur noch im Canadier 8|

      Camping's am Fluss - wo - welche Länder Gegenden - See / Fluss / WW :?: :?: :?:
      Evtl. sollten wir dafür einfach einen neuen Thread aufmachen !!!

      Gruß Thomas

      Nachtrag:
      sehe gerade, das ihr das gleiche Gespann fahrt, wie wir bisher
      .... allerdings in 2-3 Wochen wohl mit anderem Anhängsel 8)

      Camper-Toby schrieb:

      doc holiday schrieb:


      Wenn du/ ihr Infos zu schönen CPs mit Wasserzugang in der Umgebung habt, her damit. :P


      OP unvermeidbar, anschließend 2 Monate Gips oder Schiene, und dann gaaaaaanz laaaangsam .....
      Sch..... ich hab echt nicht nur nen DICKEN Arm, sondern auch nen noch DICKEREN Hals. :motz:
      Bin mal gespannt, wann ich dann mal wieder ins Boot darf. ?(
      Gruß Jürgen


      Hallo Jürgen,
      Kopf hoch - wenn's warm wird, kannste wieder.................
      ..........zur Not auch nachher nur noch im Canadier 8|

      Camping's am Fluss - wo - welche Länder Gegenden - See / Fluss / WW :?: :?: :?:
      Evtl. sollten wir dafür einfach einen neuen Thread aufmachen !!!

      Gruß Thomas

      Nachtrag:
      sehe gerade, das ihr das gleiche Gespann fahrt, wie wir bisher
      .... allerdings in 2-3 Wochen wohl mit anderem Anhängsel 8)

      Canadier ??? Wenn ich den aufs Dach hieve, kann ich wohl gleich wieder in die Klinik. Oder ? ;)

      Keine schlechte Idee nen neuen Thread aufzumachen, nur muss ich jetzt erst mal in die Klinik, ( warte noch auf den Termin )
      und dann werde ich das mal angehen. Wenn ich noch kann :undweg:
      Im Sommer ist eigendlich fast immer Spanien ( Costa Brava ) oder Kroatien angesagt, und auf dem Weg dorthin könnte man ja zB.
      an der Soca, Koritnica , ( Julische Alpen ) oder Ardeche ( Frankreich ) vorbei schauen.
      Ansonsten sind Ostern oder Pfingsten unsere heimischen Flüsse angesagt. Natürlich immer mit dem Wohni. ( Emma Gespann :D )
      Gruß Jürgen
      " Zu Lohnenden Zielen gibt's keine Abkürzungen " :thumbup:
      :0-0:
    • doc holiday schrieb:

      Keine schlechte Idee nen neuen Thread aufzumachen, nur muss ich jetzt erst mal in die Klinik, ( warte noch auf den Termin )
      und dann werde ich das mal angehen. Gruß Jürgen


      Hallo Paddler,
      um das OT hier mal zu beenden habe ich HIER das Thema separiert..............

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Danke Michl. :w
      Sei nicht Böse das wir deinen schönen Bericht missbraucht haben,
      aber dadurch isser ja auch noch einmal für die die ihn nicht kannten noch einmal nach vorn gerückt. :thumbsup:
      Schiiiiiieeeeb :D

      Nu is Schluss. Ehrlich !
      Gruß Jürgen
      " Zu Lohnenden Zielen gibt's keine Abkürzungen " :thumbup:
      :0-0:
    • skombar schrieb:

      Mit einem Wort: GENIAL

      Mit mehren Worten: Will noch mal und zwar gleich.


      Drei Jahre danach: Ich kann das bestätigen. Dieser Bericht hatte zur Folge, dass mir die Werra als Ziel für unsere Altherren-Paddeltour an einem der langen Wochenenden seither beständig im Kopf herumspuckte. Also haben wir's von Donnerstag bis heute getan. Ich kann Skombars Worte nur unterstreichen, wirklich ein einzigartig schöner und interessanter Landstrich. Wir hatten nicht so viel Zeit und sind deshalb von Treffurt bis Hedemünden gepaddelt, das sind etwa 70 Kilometer. Angenehm fand ich, dass es da zwar Verleiher gibt, sich die Belästigung durch Leihbootfahrer aber sehr in Grenzen hielt.

      Ergänzt werden muss vielleicht, dass bis Eschwege sehr viele Algen im Wasser schwimmen - eine Folge der extrem hohen Kalieinleitung; die Werra transportiert davon etwa 280 Tonnen pro Stunde. Schlechte Nachrichten gibt es aus Witzenhausen: Das dortige Bootshaus ist nach Brandstiftung total abgebrannt. Boots- und Radwanderer können aber weiter dort übernachten, der Verein hat als Notbehelf Sanitärcontainer aufstellen lassen.

      redneb
    • Sers,

      das freut mich wirklich sehr zu lesen, dich mit meinem Bericht darauf neugierig gemacht zu haben :thumbup:


      Schade ist natürlich zu hören das gerade ein so schöner alter Bootsplatz, der mit viel Liebe zum Detail hergerichtet war, von hirnlosen Vandalen zerstört wurde. :xwall: :motz:


      Schön ist auch zu lesen das es dir scheinbar genauso gut gefallen hat wie mir, :thumbsup: mann, drei Jahre schon wieder, :wacko: wird langsam wieder Zeit, letztes Jahr gab es leider keine große Paddeltour, dafür eine einwöchige Wandertour über die schwäbische Alb, dieses Jahr wird wohl weder das eine noch das andere statt finden. ;(
    • skombar schrieb:

      Schade ist natürlich zu hören das gerade ein so schöner alter Bootsplatz, der mit viel Liebe zum Detail hergerichtet war, von hirnlosen Vandalen zerstört wurde. :xwall: :motz:


      Die ersten Vorarbeiten zum Wiederaufbau des Bootshauses haben begonnen.

      Beeindruckend ist die Solidarität, die die Witzenhausener Kanuten erfahren. Bei dem Brand ist auch ein etwa 50 Jahre alter, aber gerade restaurierter 10-er Canadier aus Holz zerstört worden. Kann man heute nicht mehr kaufen. Der Verein hat einen geschenkt bekommen, und zwar von einem Hamburger Verein, wo das Boot "übrig" war. "Alstergör" hat heute die Witzenhäusener Kirschkönigin über die Werra geschippert.

      redneb
    • redneb schrieb:

      skombar schrieb:

      Schade ist natürlich zu hören das gerade ein so schöner alter Bootsplatz, der mit viel Liebe zum Detail hergerichtet war, von hirnlosen Vandalen zerstört wurde. :xwall: :motz:


      Die ersten Vorarbeiten zum Wiederaufbau des Bootshauses haben begonnen.

      Beeindruckend ist die Solidarität, die die Witzenhausener Kanuten erfahren. Bei dem Brand ist auch ein etwa 50 Jahre alter, aber gerade restaurierter 10-er Canadier aus Holz zerstört worden. Kann man heute nicht mehr kaufen. Der Verein hat einen geschenkt bekommen, und zwar von einem Hamburger Verein, wo das Boot "übrig" war. "Alstergör" hat heute die Witzenhäusener Kirschkönigin über die Werra geschippert.

      redneb


      Moin,
      im gesamten Verband wurde zu Spenden aufgerufen.
      Für Vereine, die es wie in diesem Fall besonders hart trifft, oft aufgerufen.

      Sämtl. Bootsmaterial ist, auch wenn nicht verbrannt, durch Rauch, Russ und Wasser nicht mehr nutzbar. ;(

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze