Anzeige

Anzeige

Wohnwagenversicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • J.Picard schrieb:

      Habe nur die Einträge aus 2018 gelesen und mir damit ein Bild gemacht.
      Prima, dann sollte ja bereits alles klar sein.
      Sollte trotzdem noch Informationsbedarf bestehen, dann könntest du hier auch noch etwas aktuelleres lesen. Die HUK, die DEVK, oder die RMV tauchen immer wieder auf bei dem Thema. Aber auch andere....
      :ok Schöne Grüße und weiterhin frohes Campen! :ok

      :w Chris :w
    • Hallo und guten Abend!
      Wir haben uns gerade den Hobby ic line 495 ul neu bestellt, mit Klima und Mover und suchen nun eine passende Vollkasko Versicherung. Beim Nachlesen dieser Seiten bin ich auf die DEVK aufmerksam geworden, die wohl eine solche Versicherung anbietet. Bisher waren wir, mit unserem Knaus Südwind 570 TK bei der HUK versichert und werden uns dort auch noch kundig machen. Bei der online Berechnung der DEVK wird gefragt, ob das Dach des Wohnwagens "aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK)" besteht. Davon haben wir noch nie was gehört. Weiß das zufällig jemand hier? Wir fragen sonst beim Händler einfach nach. Vielen Dank für alle Tipps!
    • Hallo,
      meine Versicherung hat mir folgenden Vorschlag gemacht und das finde ich super.
      WW Vollkasko versichern und z.B. Oktober - z.B. März Teilkasko versichern.
      Dann hast du deinen WW. voll versichert wenn du in Urlaub fährst und wenn er steht ist er Teilkasko versichert. Somit sparst du über das Jahr hin viel Geld.
    • ich kann die Rechnerei nicht verstehen bei HUK versichert für 486.- Haftpflicht und VK300 TK150.- für das ganze Jahr.
      was bringt das 40.- - 50.- € weniger im Jahr mit der Rechnerei?
    • Wie hoch ist den die Einsparung?
      Und wie hoch die Versicherungssumme?
    • Verlust bis zu 16500.- wenn Ihr mal schnell ausfahrt und die Versicherung nicht abschliesst.
      Und da die HUK die Prämie nicht am Fahrzeugwert fest macht wäre der Verlust bei mir einges höher.
    • Hey Ihr Lieben,
      mein Mann und ich sind Neucamper und haben seit einer Woche unseren Traumwagen! Einen Swift Charisma - also einen Engländer
      Wie auch immer... hier geht's ja um Versicherungen. Ich hab den WW (14.000) nun Teilkasko versichert. Aber wenn ich das hier lese, dann sollte
      ich das wohl ändern, oder?!
      Ich danke euch für die vielen tollen Beiträge. Ich hab hier schon einiges gelernt. Wer weiß, vielleicht kann ich irgendwann auch anderen Neulingen
      mit meinen gesammelten Erfahrungen helfen!
      Viele liebe Grüße aus dem schönen Emsland
      Gruß, Doris
    • Benutzer online 1

      1 Besucher