Anzeige

Anzeige

Angepinnt Wie kommt Ihr im Urlaubsland in das Internet ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo,
      da sich Tarife etc. dauernd ändern nutzt einem die alten Beiträge nichts. Ich fahre im Sommer 4 Wochen nach Korsika (ist ja wohl F) . Leider ist es oft schwierig im Land eine Karte zu kaufen, wenn maan nicht in einem Touristenzentrum ist. Wie macht ihr das ? Ich will nur surfen, nicht telefonieren.......
      LG Christian
      Heute ist alles besser - Früher war alles schöner
    • Mittlerweile bieten die meisten Provider ja die EU Flat an.
      Ich habe sie, auch beruflich bedingt (sehr viel im Ausland inkl. Schweiz), seit März 2014. Bei Base (E-Plus) kostet sie 3€ / Monat auf 24 Monate. Man kann einfach das Internet, die Telefonie wie zu Hause nutzen.
      In meinem Fall 5GB Daten, wenn die verbraucht sind, kann man wieder 5GB für +10€ per SMS dazu laden.

      Da ich zu Hause (direkt an der CH Grenze) zwar sehr guten Base Empfang habe, aber auch eben die 3 Schweizer Netze, steht mein Handy immer auf Automatische Netzsuche + Daten Roaming, weil es einfach keine Rolle spielt.

      Kurzum: Wer öfters als 3 mal / Jahr im Ausland ist, und sein Handy einfach so europaweit nutzen möchte, wie zu Hause, für den lohnt sich eine solche Option sicher. Einfach keine Gedanken um irgendwelches mobiles Internet machen zu müssen, ist klasse.
      Hobby Prestige 720 KFU 2016 ALDE - Auflastung 2,5to - Fußbodenerwärmung - original Teppich - Mover - Klima - Citywasser - 2x TV Halter :love:
    • Bin gerade in Frankreich in der Bretagne. Nutze diese SIM von Simlystore, funktioniert super. Man braucht nichts aktivieren, einfach einstecken und lossurfen, sucht sich immer das beste Netz aus. Schade , daß es sowas nicht kostengünstig in Deutschland gibt. Nutze das Ganze mit einem Huawei 5372 Router und schon sind alle Geräte im Netz.
      Gruß Peter :0-0:
      Grüsse von der Nordsee
      :0-0:
    • Das ist richtig, nur beim Datenvolumen kann von Flatrate keine Rede sein, das Maximum sind meistens 500MB und damit wird es eng. Etwas WhatsApp und Forum gucken und schon sind 500 MB weg. Übrigens ist das nicht der Durchschnitt oft sind es nur 50-150 MB.
      Grüsse von der Nordsee
      :0-0:
    • Ich habe in meinem Tarif 5GB. Und das auch im Ausland.
      Und wenn diese aufgebraucht sind, kommt eine SMS, wenn ich diese mit JA beantworte, sind für 10€ wieder 5GB verfügbar.

      Ich brauche, berufsbedingt in der Regel 10-15GB / Monat allein im Ausland.
      Hobby Prestige 720 KFU 2016 ALDE - Auflastung 2,5to - Fußbodenerwärmung - original Teppich - Mover - Klima - Citywasser - 2x TV Halter :love:
    • Das kommt ja eben auf den Vertrag und den Tarif an. Ich bin z.B. bei O2, da kostet 1MB 0,22ct das macht bei 1gb schlappe 220€ allerdings wird freundlicherweise bei 60€ abgeschaltet.
      Wenn man also in Deutschland einen teuren Tarif mit hohem Inklusivvolumen hat mag sich das lohnen. Ansonsten finde ich die Variante mit der 3gb SIM-Karte sehr gut. Man hat für 50€ ausgesorgt und deckt 3 Netze in Frankreich ab und ich wollte nur bestätigen, dass es perfekt funktioniert. Es gibt sicher auch andere Lösungen aber für mich ist diese Super . :w
      Grüsse von der Nordsee
      :0-0:
    • In meinem Tarif habe ich aber nur das 500MB SurfPack und als Alternative besagte 0,238€/MB. Sicher gibt es andere Tarife und Möglichkeiten aber es ist eben so, dass auch in Deutschland die Mobilfunkflatrates ab 500MB teurer werden (Prepaid).Wer in seinem Vertrag schon ein hohes Inklusivvolumen hat zahlt ja auch monatlich entsprechend viel. Ich zahle 14,99€ für meinen Vertrag und das reicht ja auch, ich verbrauche in Deutschland nicht mal die 500MB, im Urlaub und dann noch im Ausland sieht das aber anders aus und deswegen finde ich Angebote für einen einmaligen Preis, die dann noch mehrere Mobilfunknetze abdecken super. Aber ich sagte ja schon, es muss jeder individuell entscheiden und hier wurde nach Erfahrungen mit der SIM Karte gefragt, meine sind eben durchgehend positiv, auf der ganzen Atlantikroute immer schnelles Internet.
      Grüsse von der Nordsee
      :0-0:
    • Criollo schrieb:

      Hole das Thema noch mal hoch .

      Ich habe mir eine Simkarte für 29.90 € von free gekauft.
      100 GByte inklusive

      bekommt man an automaten .


      Wie das geht seht ihr hier :

      klick hier


      den Standort der automaten findet man im Netz.
      Darüber bin ich vor kurzem auch gestolpert. Was diese Karte richtig interessant macht, sind die vielen Länder in denen man sie nutzen kann (unter anderem die Schweiz)

      Die 100GB sind aber nur für Frankreich. In den anderen Ländern hat man aber trotzdem noch 25GB.

      Hier sieht man eine Übersicht über die Länder:
      Infos zum Tarif

      Leider bekommt man die Karte nur in Frankreich an den Automaten. Online kann man sie sich nur nach Frankreich schicken lassen.
      Grüße vom Bodensee

      2007 Jesolo International (Wohnmobil)
      2008 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2010 Spiaggia D'Oro Gardasee (Wohnmobil)
      2012 Kanada Westküste Rundreise (Wohnmobil), Bannwaldsee Camping Allgäu (Wohnmobil)
      2013 Ostsee und Nordsee Rundreise (Wohnmobil)
      2014 La Quercia Gardasee (Wohnmobil)
      2015 Campingplatz Grafenlehen Berchtesgaden (Wohnmobil)
      2016 Isolino Camping Lago Maggiore (Wohnmobil)
      2017 Schweden - Norwegen - Dänemark Rundreise (Wohnmobil), Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2018 Drei-Länder-Camp Lörrach (Wohnwagen), La Quercia Gardasee (Wohnwagen)
      2019 Gitzenweiler Hof Lindau (Wohnwagen), Marina di Venezia (Wohnwagen)
    • mellorsi schrieb:

      Was diese Karte richtig interessant macht, sind die vielen Länder in denen man sie nutzen kann (unter anderem die Schweiz)

      Die 100GB sind aber nur für Frankreich. In den anderen Ländern hat man aber trotzdem noch 25GB.
      Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen?
      Wie verhält sich das denn mit dem Datenvolumen, wenn ich mir die SIM-Karte in Frankreich (Oberhoffen-sur-Moder) kaufe und dann durch die Schweiz reise (und die SIM nutze), aber später wieder in Frankreich ankomme (und die SIM weiter nutze)?
      In Fr stehen mir 100 GB zur Verfügung, dann in der Ch 25 GB. Wie viel GB habe ich dann noch, wenn wieder in Fr bin? Wieviel GB habe ich dann noch? Wieder 100 GB???
      Verstehst Du mein Problem?
      Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
    • Ja ich verstehe dein Problem.
      Ich kann nur vermuten, dass du dann in Frankreich wieder die restlichen GB bis zu den 100 GB hast. Aber das ist nur eine Vermutung.
      Falls nicht kannst du auch wieder ne neue kaufen.
      Grüße vom Bodensee

      2007 Jesolo International (Wohnmobil)
      2008 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2010 Spiaggia D'Oro Gardasee (Wohnmobil)
      2012 Kanada Westküste Rundreise (Wohnmobil), Bannwaldsee Camping Allgäu (Wohnmobil)
      2013 Ostsee und Nordsee Rundreise (Wohnmobil)
      2014 La Quercia Gardasee (Wohnmobil)
      2015 Campingplatz Grafenlehen Berchtesgaden (Wohnmobil)
      2016 Isolino Camping Lago Maggiore (Wohnmobil)
      2017 Schweden - Norwegen - Dänemark Rundreise (Wohnmobil), Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2018 Drei-Länder-Camp Lörrach (Wohnwagen), La Quercia Gardasee (Wohnwagen)
      2019 Gitzenweiler Hof Lindau (Wohnwagen), Marina di Venezia (Wohnwagen)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher