Anzeige

Anzeige

Camping Le Roustou am Lac de Serre Poncon - im unbekannten Frankreich ;-)

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • @wpracer,

      leider war alles um den See herum rappeldicht. Wir sind dann Richtung Avignon abgezogen und dort einige Tage geblieben. Allerdings blies dort die ganze Zeit bei Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad der Mistral und auch dort konnten wir dank der Ornjes nur einen sehr schlechten Platz bekommn, wo wirbedingt durch den staubigen Weg regelrecht eingenebelt worden sind. Da in Avignon ein Festival war, war auch dort alles rappeldicht. Wir sind dann weitergezogen zum Lac de Liez und haben dort auf diesem Platz einen schönen Stellplatz bekommen.

      Die ganze Zeit waren wir ja mit dem Schlauchboot und dem Motor auf der Ladefläche unterwegs und eben wegen der unbürokratischen Möglichkeit auch zuerst zum ersten Ziel gefahren, aber das hat sich dann leider in Wohlgefallen aufgelöst. Am Lac de Liez, der nun nicht sehr groß ist, wäre das Einsetzen des Bootes mit einer Anmeldung verbunden gewesen. Wir haben das zwei Tage lang versucht, einmal war geschlossen einmal wollten die Fax oder E-Mail Adresse haben, was dann wieder umständlich gewesen wäre, das über den Campingplatz abzuwickeln. Da der See nun sehr übersichtlich hinsichtlich der Größe ist, haben wir das Boot dann halt einfach auf der Ladefläche gelassen und es uns trotzdem gut gehen lassen. Langres ist eine schöne alte Stadt und wir haben in der Nähe Messermuseum, Käsereien und einige Quellen bekannter Flüsse besucht, was auch seinen Reiz hatte - man muss halt nur flexibel sein. Insofern wars also trotzdem kein Reinfall.


    • weitergefahren vom leeren Roustou

      ich hole mal das alte Thema wieder hoch, da es ja um den Roustou geht.

      Wir waren Ende Mai dort, die Rezeption um 15 Uhr noch geschlossen, man sollte den Stellplatz aussuchen, Es gibt sehr schöne Stellplätze, auf dem ganzen Campingplatz standen zwei Wohnwagen.
      Nachdem wir das eine offene Sanitärgebäude besichtigt hatten, das andere am Schwimmbad war wie auch dasselbe noch geschlossen, sind wir die 20 km zum la Viste gefahren.
      Dort war auch nur das ältere Sanitärgebäude offen, aber das topgepflegt, der ganze Platz sauber und gepflegt.
      Die beiden Schwimmbäder inklusive Rutsche in Betrieb, das Restaurant gut und wir hatten einen schönen Platz mit Blick über den See.
      Ich habe mich erkundigt, man kann auch Stellplätze reservieren bei den superfreundlichen und hilfsbereiten Damen.

      Grüsse vom Lac de Serre-Poncon
      vom Jürgen
      Grüsse vom Jürgen
      Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist – Dalai Lama
    • Bonjour tout le monde!

      Wir möchten im Sommer 2020 gerne zum Lac de Serre-Poncon. Wir sind an die Hauptsaison angewiesen, sodass der "Camping Roustou" ohne Reservierung wenig gut geeignet ist?

      Kennt jemand "
      Camping Nautic"? Direkt neben dem Roustou.


      JueBau Du scheinst in Frankreich schon viel herumgekommen zu sein. Kannst Du uns etwas zum See oder zum "Camping la Viste" erzählen? Tipps?
      Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher