Anzeige

Anzeige

Campingplatz Njivice ** auf Krk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Campingplatz Njivice ** auf Krk

      Hallo,
      Habe hier mal die Suchfunktion genutzt aber da kamen nur 2006 Beiträge.
      Hat jemand aktuelle Infos zu diesem CP auf Krk.
      Er ist neu im CC ACSI 2012 und somit interessant für uns. Google zwar weiter aber Infos von Campern die bereits dort waren wären nett.
      Fahren ja nun ( wenns im Job so bleibt ) Anfang Juni nach Kroatien. Istrien oder Krk.
      es gibt keine mehr
    • Campingplatz Njivice ** auf Krk

      Hallo zusammen,



      nach dem ich nun im Internet auf einige Fotos vom Camp Njivice gestossen bin habe ich mich sehr gewundert.

      Die müssen ja wohl reichlich umgebaut haben, ich war mal 2008 dort, und damals war das ein kleiner

      verschlafener Campingplatz.

      War jemand 2012 vielleicht dort???????? :0-0:
    • Ja, hier.
      Wir waren 2012 im Juli für 10 Tage auf KRK.
      Die neuen Plätze im hinteren Teil (wir standen auf 123) sind riesig.
      Alle Plätze etwa die gleiche Größe: ca. 10Meter breit und 15-18 Meter tief. Absolut eben, leider nur hier und da ein paar Bäumchen, unser Platz hatte etwas Schatten...
      Wohnwagen Vorzelt Auto Fahrräder und immer noch Platz ohne Ende.
      Das hintere Sanitärhaus wurde im Mai 2012 eröffnet und war TipTop.
      Touristenplätze sind m.M. nach nur im hinteren Bereich, der vordere Bereich ist rel. verwinkelt und Dauercampern vorbehalten.
      Am Wasser ist man von den Touristenplätzen max. 5 Minuten entfernt.
      Lediglich die Abfahrt vom Platz, am Hotel vorbei, den steilen Berg hoch...einspurig...bei uns war es etwas nass und wir kamen gerade so hoch...ist nicht ohne aber machbar...
      Dateien
      • njivice.JPG

        (149,43 kB, 684 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo I200auto,

      ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn NACH deinem Urlaub ein schöner Urlaubsbericht mit Fotos kommen würde. :ok

      Ich war 1978 als Teenager einmal auf diesen Platz. Zum Platz kann ich leider gar nichts mehr sagen und an den Strand habe ich
      nur noch die Erinnerung, dass der mit kroatienüblichen Kies aufgeschüttet war und im Meer war es recht felsig aber traumhaft schön.
      Über die Strandpromenade kam man in ein paar Minuten in den Ort.

      :w


      Viele Grüße vom Tegernseer Land :w
      Manfred

    • Macianer schrieb:

      Ja, hier.
      Wir waren 2012 im Juli für 10 Tage auf KRK.
      Die neuen Plätze im hinteren Teil (wir standen auf 123) sind riesig.
      Alle Plätze etwa die gleiche Größe: ca. 10Meter breit und 15-18 Meter tief. Absolut eben, leider nur hier und da ein paar Bäumchen, unser Platz hatte etwas Schatten...
      Wohnwagen Vorzelt Auto Fahrräder und immer noch Platz ohne Ende.
      Das hintere Sanitärhaus wurde im Mai 2012 eröffnet und war TipTop.
      Touristenplätze sind m.M. nach nur im hinteren Bereich, der vordere Bereich ist rel. verwinkelt und Dauercampern vorbehalten.
      Am Wasser ist man von den Touristenplätzen max. 5 Minuten entfernt.
      Lediglich die Abfahrt vom Platz, am Hotel vorbei, den steilen Berg hoch...einspurig...bei uns war es etwas nass und wir kamen gerade so hoch...ist nicht ohne aber machbar...

      Hallo,

      danke für die Antwort.

      Die Sache mit der Anfahrt war doch - wenn ich mich recht erinnere - so geregelt das man schon vor dem Ort rechts von der Haupstr. abbiegen konnte, und dann auf einem " nennen wir es mal Weg" bis zum Camp fahren konnte.

      Die Str. am Hotel vorbei kenne ich auch, da ich damals dort immer mit dem Motorroller vorbei gefahren, die ist wirklich schön steil.

      Der hintere Teil war auch früher für Touristen vorgesehen, nur gab es keine Parzellen, und das Sanitärhaus war unter aller würde.
      Die Einfahrt zum Platz muss wohl auch neu gestaltet sein, denn wenn ich mir die Bilder im Netz ansehe, erkenne ich die gar nicht wieder.
      Da das Wetter ja wohl " hoffentlich" lt. Vorhersage nächste Woche besser werden wird, bleiben wir erst mal in Österreich und werden dann je nach Wetterlage entscheiden,ob und wann es nach Krk weiter geht. Sollten wir den Platz besuchen werde ich später einen Bericht hier einstellen.



      Viele Grüße

      Jürgen

      :0-0:
    • Hallo,

      Freue mich auch über Infos.
      Da Istrien und Krk erst 2014 dran sind, kann ich den Bericht leider auch erts dann mailen.
      Aber bis dahin hoffe ich auf Fotos und Infos.
      es gibt keine mehr
    • Wir haben vor Mitte September nach Njivice zu fahren.
      Ist im Moment (oder war in letzter Zeit jemand) dort und kann mir sagen ob und wie die Anfahrt mit einem langen und 2,5m breiten Gespann möglich ist?
      Über die An-, bzw. Abfahrt habe ich in diversen Foren schon die reinsten Horrorgeschichten gelesen.
    • Hallo Kollegen,
      das mit der Anfahrts-Situation auf Camping Njivice würde mich auch sehr interessieren, da wir zu Pfingsten hier gebucht haben und ebenfalls ein sehr langes und 2,5m breites Gespann haben....! Wäre sehr schön, wenn jemand eine problemlose Alternative zu diesem "Hotelberg" beschreiben könnte...!

      Besten Dank und Grüsse

      Kaiser
    • Hallo zusammen,

      zuerst einmal ein Gutes neues Jahr 2014.


      Ich bin noch nicht sehr lange hier im Forum angemeldet, habe mich auch noch nicht vorgestellt. Trotzdem möchte ich Euch meine Erfahrungen über den CP in Njivice nicht vorenthalten.
      Wir (48, 44, 15 und 12 mit Hund) waren in den Sommern 2007 und 2009 in Njivice allerdings damals noch mit Wohnmobil. Der CP war damals noch nicht auf dem Stand so wie er es heute ist z.B. Sanitäre Anlagen Strand u.s.w.

      Da ich leidenschafltlicher Meeresangler bin, war ich auch in den Jahren 2006, 2007, 2010 und 2013 auf der Insel.

      Bei meinem letzten Besuch im November 2013 habe ich mir den CP mal wieder angesehen, sind ja nur 5 Gehminuten vom CP in die Stadt. Einige Bilder versuche ich hier anzuhängen (leider sind die Bilder alle zu groß).
      Der CP macht einen sehr guten Eindruck auch wenn im Moment noch einige Umbaumaßnahmen im Gange waren. Aufgefallen ist mir, dass sehr viele Mobilhomes neu aufgebaut wurden.

      Sanitäreinrichtung, Spüleinrichtung, Strandpromenade alles wurde auf den neuesten Stand gebracht :thumbsup: .Die Stellplätze sind sehr großzügig gestaltet alle mit Strom und Wasseranschluss einige soweit ich gesehen habe mit Kabelanschluss für TV.

      Die Anfahrt ist nicht ganz so schlimm, wenn man (Frau) die Zufahrt vor der Hauptstraße nimmt, relativ schmal wie schon beschrieben, also ein Weg aber recht übersichtlich. Soweit ich weiß, ist es da auch schon ausgeschildert also nicht die Straße wählen durch den Ort an den Hotels vorbei.
      Wir werden Anfang August 2014 wahrscheinlich auch nach Njivice fahren, jetzt mit Woni Knaus Südwind 550 FSK 2,50m breit, also wenn ich mir das als Neuling zutraue, wird es für erfahrene Gespannfahrer auch kein Problem darstellen.

      Ich habe mir ein paar Stellplatznummern abfotografiert die für uns interessant sind, gerne kann ich diese Platznummern auch weitergeben.
      Dateien
      • DSCN0676.jpg

        (121,27 kB, 713 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0678.jpg

        (149,71 kB, 631 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0680.jpg

        (193,13 kB, 569 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0681.jpg

        (207,51 kB, 565 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0682.jpg

        (205,59 kB, 551 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0692.jpg

        (72,09 kB, 535 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0694.jpg

        (55,78 kB, 547 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0695.jpg

        (208,4 kB, 541 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN0697.jpg

        (210,25 kB, 531 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0617.jpg

        (129,85 kB, 513 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Der seit 24.01.2014 auch movert. :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreasundsusi () aus folgendem Grund: Bilder anghängt

    • Kaiser schrieb:

      Hallo Kollegen,
      das mit der Anfahrts-Situation auf Camping Njivice würde mich auch sehr interessieren, da wir zu Pfingsten hier gebucht haben und ebenfalls ein sehr langes und 2,5m breites Gespann haben....! Wäre sehr schön, wenn jemand eine problemlose Alternative zu diesem "Hotelberg" beschreiben könnte...!

      Besten Dank und Grüsse

      Kaiser

      Kein Problem, zumindest in der Nachsaison! Waren Ende September dort, deshalb kann ich die Situation in der Hauptsaison nicht beurteilen.
      Letztes Jahr gab es eine Einbahnstrassenregelung für Gespanne.
    • Hallo,
      Auf Grund der hier geschriebenen Info' , habe gerade mal ne Buchungsanfrage gestellt. Mal schauen ob noch ein tolles Plätzchen für uns frei ist. Wenn alles klappt, sind wir vom 31.07 bis zum 11.08 zum 3.mal auf der schönen Insel KRK ... :thumbsup:


      Viele Grüße vom Harzervorland... :ok
      Marcus
      man/n sieht sich . . .
    • Anfahrt Campingplatz Njivice

      [IMG:http://www.wohnwagen-forum.net/wcf/images/smilies/camper.gif]Hallo, das mit der Anfahrt zum Platz würde mich auch interessieren ! Wir haben auch einen 2,5m breiten und 7,5m langen Woni. Wenn es da mit der Durchfahrt zu eng ist, dass man kaum durchkommt das wäre nicht sehr gut. Kann mir da jemand eine genauere Route und Info darüber geben ?[IMG:http://www.wohnwagen-forum.net/wcf/images/smilies/tongue.png]
      Gruß Jürgen

      bonne-j schrieb:

      Macianer schrieb:

      Ja, hier.
      Wir waren 2012 im Juli für 10 Tage auf KRK.
      Die neuen Plätze im hinteren Teil (wir standen auf 123) sind riesig.
      Alle Plätze etwa die gleiche Größe: ca. 10Meter breit und 15-18 Meter tief. Absolut eben, leider nur hier und da ein paar Bäumchen, unser Platz hatte etwas Schatten...
      Wohnwagen Vorzelt Auto Fahrräder und immer noch Platz ohne Ende.
      Das hintere Sanitärhaus wurde im Mai 2012 eröffnet und war TipTop.
      Touristenplätze sind m.M. nach nur im hinteren Bereich, der vordere Bereich ist rel. verwinkelt und Dauercampern vorbehalten.
      Am Wasser ist man von den Touristenplätzen max. 5 Minuten entfernt.
      Lediglich die Abfahrt vom Platz, am Hotel vorbei, den steilen Berg hoch...einspurig...bei uns war es etwas nass und wir kamen gerade so hoch...ist nicht ohne aber machbar...

      Hallo,

      danke für die Antwort.

      Die Sache mit der Anfahrt war doch - wenn ich mich recht erinnere - so geregelt das man schon vor dem Ort rechts von der Haupstr. abbiegen konnte, und dann auf einem " nennen wir es mal Weg" bis zum Camp fahren konnte.

      Die Str. am Hotel vorbei kenne ich auch, da ich damals dort immer mit dem Motorroller vorbei gefahren, die ist wirklich schön steil.

      Der hintere Teil war auch früher für Touristen vorgesehen, nur gab es keine Parzellen, und das Sanitärhaus war unter aller würde.
      Die Einfahrt zum Platz muss wohl auch neu gestaltet sein, denn wenn ich mir die Bilder im Netz ansehe, erkenne ich die gar nicht wieder.
      Da das Wetter ja wohl " hoffentlich" lt. Vorhersage nächste Woche besser werden wird, bleiben wir erst mal in Österreich und werden dann je nach Wetterlage entscheiden,ob und wann es nach Krk weiter geht. Sollten wir den Platz besuchen werde ich später einen Bericht hier einstellen.



      Viele Grüße

      Jürgen

      :0-0:
      :0-0: