Anzeige

Anzeige

Woher vernünftigen Vorhangstoff?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Woher vernünftigen Vorhangstoff?

      Hi Ho!

      Bin auf der suche nach günstigem, grauem Vorhangstoff. die 9 euro, die verbreitet sind, sind mir zu teuer, da ich ca 20 meter brauche. Weiß jemand eine gute Adresse?
      Da ich ambitionierter Hobbyknipser bin, hier mein Portfolio bei 500px.com
    • hi erstmal hast du dir schon mal angesehen wie die "gardinen " befestigt sind ?? bei uns laufen die mit klicknoppen in der gardinenschine.. also mußte ich auch die klicknoppen an die neue gardine nähen ... jo genau stunden später.... den stoff hab ich als restposten im stoffmarkt gekauft. 20 meter das ist allerdings ne menge !

      Münsterländer Grüße

      Lilie
    • Moin, willst Du sowas wirklich im Netz bestellen? Also ich muss sowas sehen und anfassen. Hier in Kassel kauft man das im Stoffhaus am Kö im WWW bekannt unter Alfatex. Die Wowa Gardinchen lagen alle so bei 4 - 5 € und waren so breit, dass man immer zwei raus machne konnte. Preislich genauso die Stoffe der Schals mit denen wir auch die Winterwände bezogen haben. Ist allerdings auch kein Vorhangstoff eigentlich. Hinzu kommt natürlich noch das Kräuselband und son Gedöns.
      Für neun € bekommst Du da schon konfektionierte Gardinen. Also oben Band angenäht und unten Blei, Saum oder Hohlsaum für die Spannstange. Hat zumindest unser Fendtchen vorn und hinten.
      Ikea hat auch schöne Sachen, auch oft preiswert. Aber das hat dann ja auch jeder ;)
      christoph
    • also....ich rede von den dicken vorhang gardinen, deckvorhänge wie auch immer die heißen. die dünnen weißen gardinen sind ja schon alle neu, da weiß ich wie die befestigt werden, alles zum einhängen in so eine plastikschine. ging einfach. die deckvorhänge,die dicken, genauso. und ja, warum nicht im internet bestellen? vorraussetzung ist natürlich eine musterbestellung, die ich immer bekam. leider wohne ich bisschen ab vom schuss, deswegen machen manche link-vorschläge von euch keinen sinn, schön wärs auch. hier im allgäu ist doch tote hose :lol: .


      hier ein bild zum verständnis K1600_dasdf.JPG
      Da ich ambitionierter Hobbyknipser bin, hier mein Portfolio bei 500px.com
    • Hallo,

      warum fährst du nicht mal nach Memmingen, Kempten so weit ist das von dir doch gar nicht weg. Da gibt es mit Sicherheit Geschäfte wo du in Ruhe den entsprechenden Stoff findest. Wohne leider schon zu lange nicht mehr in der Ecke sonst könnte ich sicher helfen.

      LG

      Andrea :w



      PS: In Senden gibt es ein großes Möbelhaus die haben Gardinenstoffe
    • Stoffproben

      Du kannst Dir bei den meisten Online-shops Proben schicken lassen. So habe ich es bei den Polsterstoffen gemacht. Gib einfach Dekostoff in die Suchmaschine ein und ab geht die Luzie. :thumbsup:
      Grüße aus LU, Moni + Holger
    • Hallo,

      ich hänge mich hier mal dran, obwohl der Thread schon alt ist.

      Vielleicht kann der eine oder andere noch eine Empfehlung gebrauchen.

      Unser neuer Wohnwagen (noch nicht geliefert) hat als Gardinen nur weiße Stores und als Deko links und rechts davon nur dünne - ebenfalls weiße - Scheibengardinen. Weiß auf weiß ist nicht so unser Geschmack und außerdem wollten wir bei Dämmerung nicht sofort in völliger Dunkelheit sitzen und die Rollos runtermachen. Wir schlafen auch lieber nur mit zugezogenen Gardinen ohne das Tageslicht völlig auszusperren. Daher habe ich einige Gardinen-Fachgeschäfte abgeklappert, um blickdichte Stoffe zu finden, die auch verdunkeln. Leider absolute Fehlanzeige, nur - wenn überhaupt - dicke, altbackene Webstoffe, die nicht mal richtig blickdicht waren. Der Stoff sollte stabil (nicht so ein hauchdünnes Zeugs), lichtbeständig und waschbar/pflegeleicht sein.

      Letztlich habe ich im Internet bei einem Händler Gardinenstoff - auch als Meterware zum Selbernähen gefunden. Heute kam der Stoff und er ist absolut klasse. Die Rückseite ist weiß (von aussen kein Deko sichtbar) und von innen sieht man leichte Farbverläufe matt-glänzend. Ich bin begeistert und dachte, ich gebe die Adresse mal weiter, falls nochjemand seine Gardinen austauschen will. Nun kann ich die Gardinen in der Größe nähen, wie ich sie zum Zuziehen brauche. Wenn der Wohnwagen da ist und wir noch nicht in Urlaub fahren könnnen, habe ich schon was zu tun (nähen). :w

      ebay.de/itm/Deko-Schal-Verdunk…m:mDCVh5N8iMBMk-HTCCINEMw
    • Dann möchte ich auch noch mit meinem Tipp diesen Beitrag ergänzen:

      Ich habe im örtlichen Möbelwarenhaus 2 Schals aus verdunkelnder Meterware gekauft.

      In diesem Zusammenhang solltet Ihr darauf achten, dass der Stoff mittig entweder mit schwarzem Garn verwebt ist oder, dass sich dort eine "Folierung" befindet.

      Wenn Ihr dann noch bedenkt, dass der Vorhang unifarben ist (oder das Muster alternativ "drehbar"), verringert Ihr Euch ein wenig die Versäuberungsarbeit, indem Ihr quer zuschneidet und so zumindest schon eine fertige Kante habt.

      Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend. Sonst könnt Ihr gerne nachfragen.

      In unserem Fall war dies die kostengünstigste Variante.

      Liebe Grüße von

      DIDI aus Bääärlin mit "mumpitz II"
      [Blockierte Grafik: http://i61.tinypic.com/xnciz6.jpg]



      2016
      1. BBC-Treffen (CP Havelberge)