Anzeige

Anzeige

Angepinnt Mit dem Haustier durch Europa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

  • Mit dem Haustier durch Europa

    :w Hallo Hundefreunde!

    In der aktuellen Caravaning wurde nachfolgende, ich denke mal hilfreiche, Zusammenfassung veröffentlicht.

    [IMG:http://i48.tinypic.com/33crp6b.jpg]

    Grüße Teddy! :w

    PS.: Nachfolgenden Hinweis habe ich von Lutz erhalten.

    Lutz schrieb:

    Für die Einreise nach Kroatien mit Hund/Katze müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    Internationaler Tierausweis

    Hund oder Katz gechipt (für Tätowierungen gab es bis 2011 eine Übergangslösung, die auch in Kroatien akzeptiert wurde)

    aktuelle Tollwutimpfung (i.d.R. nicht älter als 6 Monate)


    Ein Gesundheitszeugnis wird i.d.R. nicht explizit verlangt, schadet aber nicht, wenn man es dabei hat.
    Eine Anmeldung beim Zoll ist nicht erforderlich.
    Hunde, die sog. Kampfhunderassen zugeordnet werden, dürfen nur dann nach Kroatien mitgenommen werden, wenn sie beim internationalen F.C.I. eingetragen sind; Nachweis ist erforderlich. Kreuzungen mit diesen Rassen dürfen nicht einreisen.

    Gruss
    Lutz
    Es ist niemals der Mensch der stört, es ist immer nur sein momentanes Verhalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teddy ()