Anzeige

Anzeige

Eine Fahrt in die Urzeit.....Currywürste auf dem Natur- und Abenteuercamping am Stausee Bautzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Eine Fahrt in die Urzeit.....Currywürste auf dem Natur- und Abenteuercamping am Stausee Bautzen

      Freitag, den 07.09.2012

      Hi,

      diese Reise haben wir unseren Kindern bereits für den April versprochen, mußte aber verschoben werden. Da wir aber Versprechen halten, haben wir uns das erste Wochenende nach dem Schulanfang ausgesucht. Am Mittwoch noch frohe Kunde von der Lehrerstreikfront......Freitag wird warngestreit :ok , das heißt wir können bereits Freitag nach dem Frühstück los.... :thumbsup:

      Die Fahrt nach Bautzen ist ereignislos und mit 71 KM nicht allzuweit, die Kinder freuts. Wir fahren direkt den Natur- und Abenteuercamping am Stausee Bautzen an und erreichen diesen nach einer guten Stunde :thumbup: . Vor der Schranke stelle ich das Gespann ab und melde uns kurz in der Rezeption an, die Parzelle ist schnell ausgesucht, der Platz ist nur wenig belegt, nur an den Plätzen mit Seeblick ist es voller.......wir verzichten darauf.... :ok

      BA1.jpg BA2.jpg

      Schnell ist aufgebaut, dann gehts mit den Kindern zum wirklichtollen Spielplatz, wo das Klettergerüst gekapert wird undmit großen Spaß die Seilbahn ausprobiert wird. Hier finden sich auch gleichFreunde, die einzigsten sonstigen Kindern auf den Campingplatz.....sonst ist das Publikum etwas älter.....


      BA3.jpg BA4.jpg

      Meine Frau ist am Wohnwagen und versorgt unseren kleinsten Nachwuchs, da der gerade eingeschlafen ist, gehe ich mit den Kindern zum See, meine Frau kann ihr Buch lesen. Zum Strand muss man wieder aus demn CP raus und ein paar Meter laufen, wir sind aber schnell am See, eine Talsperre.....

      BA9.jpg BA7.jpg

      Die Kinder suchen Steine am Strand, ich entdecke eine Strandbar....die Ocean Beach Bar, angesichts der Größe des Sees ein wenig dick aufgetragen.

      BA5.jpg BA6.jpg

      Ich bestelle ein Kaffee, leider ist die Maschine kaputt, so gibt es ein Mittagsradler und für die Kinder Fanta jeweils aus der Flasche, was angesichts der auf den zweiten Blick doch schmuddeligen Bar die bessere Wahl ist. :wacko:

      Hinter der Bar ist ein wirklich schöner Spielplatz, wir toben noch ein wenig, spielen noch ein wenig Fußball und gehen dann zum Campingplatz zurück und essen zu mittag

      BA8.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Libero ()

    • Nach dem Mittagsessen steht gleich der Grund unserer kurzen Wochenendausfahrt an...der Besuch des Saurierpark Kleinwelka an, die Kinder haben sich so drauf gefreut......wir kennen den Park mittlerweile recht gut, gehört der Besuch jedes Jahr einmal auf den Plan, diesmal zum ersten Mal mit Wohnwagen. Wir fahren vom Campingplatz 5 KM nach Kleinwelka, der Parkplatz ist recht überschaulich belegt. Am Eingang zahlen wir für die Familienkarte 25€ und können rein.

      BA10.jpg

      Es ist ein Urzeit Abenteuerpark und zeigt uns die Welt vor hundert Millionen Jahren mit allem was dazu gehört. In erster Linie natürlich die Dinos in Lebensgröße, aber auch Klettern, rutschen, forschen, lernen gehört mit dazu.

      BA11.jpg BA12.jpg BA13.jpg


      BA14.jpg BA15.jpg BA16.jpg


      BA17.jpg BA19.jpg BA18.jpg

      Morgen mehr, dann gehts weiter mit den Dions :D
    • Moin Didi!

      Wozu doch ein Lehrerstreik manchmal gut sein kann! :D
      Euer Trip sieht wirklich gut aus, auch die Fotos. Und mir gefällt der Saurierpark besonders. Das ist noch einmal ein interessanter Anlaufpunkt für Klassenfahrten. Zu Beginn des Geschichtsunterrichts, Thema "Urzeit", saugten die Kiddies alle Informationen wie ein Schwamm auf und brachten alles, was sie in Erfahrung bringen konnten in die Stunden mit ein. Denkst Du, dass der Park diesen Kindern gefallen könnte?

      Ich freue mich auf jeden fall schon auf die Fortsetzung Deines Berichts.

      Viele Grüße
      Dagmar
      Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.
      Kurt Tucholsky
    • Hach ich liebe es. Wieder ein toller Bericht ;)

      Ich finde es sooooo wichtig, das auch die deutschen Ecken und Plätze ihre Berichte bekommen. Viele Ecken kennen wir in Deutschland auch noch nicht und werden den Platz auf jeden Fall mal notieren und im Auge behalten bei zukünftigen Planungen.

      Wir sind schon gespannt wie euer Wochenende weitergeht ;)
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Didi und die Currywürste on Tour.

      Toller Ausflug. Der Platz ist ja schon mal klasse - momentan bewerte ich alle Ziele nach der Qualität der Spielplätze und dem Kinderprogramm. Und da habt Ihr ja ein Spitzenziel ausgesucht.

      Danke für die tollen Bilder und die gute Unterhaltung! :ok :w
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Hallo Didi,

      immer wenn ein Bericht von den Currywürsten hier auftaucht wird es äußerst interessant für mich :thumbup: ... immer wieder stelle ich fest, dass wir uns (so fern wir in "Zentraleuropa" zu campen gedenken) vom Profil her sehr ähnliche Plätze aussuchen. Das scheint einmal mehr die Bestätigung zu sein, dass die Currywürste und die Colanis in Sachen camping sehr ähnlich ticken.
      Schade dass der Platz (und natürlich auch der Saurierpark) weit außerhalb unseres "Wochenend-Aktionsradiuses" liegen - sonst käme der sofort auf unsere Liste drauf.
      Ganz schön "schauerliche" Bilder hast du diesmal geschossen ... bei so vielen gefräßigen "Tierchen" können wir ja froh sein, dass ihr wieder heil da rausgekommen seid und uns berichten könnt :thumbsup: ... nee im Ernst - beeindruckend, wie du es verstehst, die Betonfiguren auf den Fotos in Szene zu setzen :thumbup: ... man könnte meinen, die schnappen jeden Moment zu.

      Bin gespannt, wie es weiter geht :)
      es grüßt M. :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Hi,

      erstmal vielen Dank für die schönen Rückmeldungen, sie sind immer auch Motivation


      reisebaer schrieb:

      Denkst Du, dass der Park diesen Kindern gefallen könnte?

      ...Dagmar, der Park ist ein absolutes Kinderparadies, da wird niemand langweilig, die Zeit vergeht wie im Flug....es ist der tolle Mix, aus erleben, aktiv sein, toben, lernen usw :ok

      soulreaver001 schrieb:

      Viele Ecken kennen wir in Deutschland auch noch nicht

      skombar schrieb:

      fern ist schön und nah ist manchmal noch viel schöner .


      ...so ergeht es mir auch, man brauch eigentlich mehr Zeit, um alleine das was direkt in der Nähe ist zu erkunden....... :wacko:

      Alfista schrieb:

      momentan bewerte ich alle Ziele nach der Qualität der Spielplätze und dem Kinderprogramm

      ....das ist auch immer für uns das Wichtigste... :ok

      colani schrieb:

      Das scheint einmal mehr die Bestätigung zu sein, dass die Currywürste und die Colanis in Sachen camping sehr ähnlich ticken.

      ...ja Maik, das sieht so aus......ich schaue immer gerne Eure Ziele an....das passt für uns auch :ok


      später gehts mit dem Bericht weiter......
    • Der Park befindet sich weitgehend im Wald, ungefähr mittig ist eine große Lichtung, auf der auch die Gastronomie/Toiletten untergebracht sind.

      BA20.jpg

      Wir essen ein Eis, ich bekomme mein Kaffee :thumbup: . Gestärkt geht es weiter zu den Ausgrabungsstätten. Hier können die kleinen Forscher nach Dinos Überreste buddeln, die dort versteckt sind. Die Kinder finden eine Dinokralle. Auch kann hier mit Gips Abdrücke von fossilen Fundstücken gemacht werden...... :thumbsup:

      BA28.jpg

      Viel wissenswerte findet man gut anschaulich erklärt auf großen Tafeln. Gut gefällt die Abwechslung aus Spiel, Spaß und lernen. :ok

      BA21.jpg

      Über den Park verteilt sind einige Klettergerüste, die Geschicklichkeit einfordern :ok ....die Kinder suchen sich natürlich das Größte aus :wacko: . Es ist zwischen Bäumen im Baumhausstil hoch über der Erde...und natürlich muss ich mich :_whistling: . In der einen Hand den Kleinen, in der anderen Hand die Knipse brechen wir aus und klettern eine Weile....nach jeder Ecke gehts weiter........ :S

      BA22.jpg BA23.jpg BA24.jpg BA25.jpg BA26.jpg BA27.jpg


      colani schrieb:

      bei so vielen gefräßigen "Tierchen" können wir ja froh sein, dass ihr wieder heil da rausgekommen seid

      .........die Saurier sind wirklich verflucht gut gelungen, aber harmlos....

      BA29.jpg

      ........vor allem im Vergleich zu den Mücken, die sich in den frühen Abend aufmachen und aufzufressen.....es ist aber auch schon kurz vor Parkschließung, wir gehen zum Ausgang, erstehen noch für die Kindern jeweils ein Souvenir und fahren zurück zum Campingplatz.


      wir essen noch zu abend, es wird gegrillt, nach einer kurzten Spielrunde Mensch ärger Dich nicht, machen wir draußen noch ein paar Fackeln an und lassen die Nacht über uns kommen :ok
    • Samstag 08.09.2012

      Wir erwachen gegen 8.00 Uhr...ein kurzer Regenschauer wegt uns :S , dann verjagt die Sonne alle Wolken :thumbup: . Ich hole die am Vortag bestellten Brötchen, 2 Mohn, 2 Milch, 2 Croissant, 2 Doppelte. zahle dafür 4,40€ und bestelle gleich das Gleiche für den Sonntag. :ok

      Nach dem Frühstück gehen wir zum Spielplatz, die Kinder toben sich aus und sind dann bereit für die Fahrt nach Bautzen, welches vom Campingplatz 2 KM weg ist. Wir parken in einem dieser völlig austauschbaren und gesichtslosen Shoppingcenter, den Kornmarktcenter mitten in der Stadt und beginnen dort unser Rundgang.......

      BA30.jpg

      Markt

      BA31.jpg

      Weg zum Dom

      BA32.jpg BA33.jpg

      Natürlich darf der Bautz´ner Senf Shop nicht fehlen, genausowenig wie das Senfrestaurant

      BA34.jpg BA35.jpg BA36.jpg BA38.jpg


      Weg zur Stadtmauer

      BA37.jpg



      Bautzen ist recht aufgehübscht, eine richtig tolle Kleinstadt. Viel zu sehen, viel Gastronomie, Kunst und Kultur :ok



      Auf der Shoppingmeile BA39.jpg findet frau was, auch die Kinder bekommen neue Schuhe und jeweils eine Hose; es kommt selten vor, dass wir alle zusammen einkaufen gehen. Mein Hosenkauf vereitelt eine aufdringliche und zudem unhöfliche Verkäuferin :motz: ....sonst sind wir mit dem Service zufrieden :ok
    • Der Natur- und Abenteuercamping am Stausee Bautzen

      Wir fühlen uns von der ersten Minute hier sauwohl, ein Platz, der perfekt zu uns paßt. Alles ist ordentlich, die Sanis extrem sauber, alles sehr gepflegt und gehegt

      Miuttelpunkt ist das Gebäude. Hier sind Rezeption, Aufenthaltsraum mit Kamin und Billard, die Sanis. Spülen sind an der Hauswand

      BA40.jpg BA41.jpg BA48.jpg

      Wie überall ist um das Gebäude herum alles schön angelegt

      BA47.jpg BA49.jpg


      Sanis

      BA42.jpg BA43.jpg BA44.jpg BA45.jpg Einzelwaschkabinen


      Tolle Details, wie ZB ein Kräutergarten für die Gäste

      BA46.jpg
    • Nach dem ereignissreichen Stadtrunggang gibts Gegrilltes am Wohnwagen, alle haben großen Hunger.

      Weiter hinter uns campen zwei junge Männer im Womo; ihr Hobby RC Cars Modellbau, die heizen mit einen getunten Monstertruck und spielen mit diesen mit unseren Kindern fangen. Der Spaß ist riesig, die Kinder powern sich enorm aus. :ok
      Da meine Kinder und ich ebenfalls vor 3 Wochen mit dem Hobby begonnen haben (mehrere Stufen unter der Profiausrüstung der Männer) bleibt auch Zeit um ein paar Tipps zu holen....ein schöner Zeitvertreib auf den CP, zur nächsten Ausfahrt nehmen wir unsere Karre auch mit :thumbsup:

      Nachmittags erkunden wir die ländliche Umgebung um den Campingplatz, werfen Steine in den See, erforschen den Wald.....es gibt immer was zu entdecken :ok

      BA65.jpg BA66.jpg


      BA62.jpg BA63.jpg BA64.jpg


      Abends machen wir wieder unsere Fackeln an und lassen den Tag bei Brettspielen ausklingen
    • Sonntag 09.09.2012

      Tja, und da ist auch schon der letzte Tag, der Abfahrtstag. Bei einer Wochenendausfahrt kommt der natürlich schnell, ist aber genauso doof wie bei einer langen Abfahrt...... ;(

      Ich hole unsere bestellten Brötchen und frage gleich mal nach, ob wir wegen des schönen Wetters nicht auch nach 12.00 Uhr abfahen können, ohne ein weiteren Tag zu löhnen. Klar, kein Problem, wir können ruhig noch bleiben und den WW auf der Parzelle stehen lassen; das gefällt und passt zu den rundum sehr guten Eindruck, den der Platz auf uns macht :ok :thumbsup:

      Dann gibt es erstmal ein Weißwurstfrühstück und lecker Kaffe :thumbup: , um uns für weitere Taten zu stärken, das Wetter ist traumhaft, es werden heute 26 Grad bei strahlender Sonne. 8)

      BA61.jpg BA76.jpg

      Nachhdem die Kinder vom Spielplatz gekommen sind, gehen wir nochmal zum Strand uns spielen Fußball.................

      BA71.jpg BA72.jpg BA73.jpg BA75.jpg Modelbau Wasserflugzeug BA74.jpg


      ........und lösen dann ein weiteres Versprechen ein : Minigolf..... :D


      Am See ist eine sehr schöne und gepfelgte 18 Lochanlage mit Kunstrasenbahn. Thematisiert ist die Lausitz, jede Bahn ist ein Nachbau einer Sehenswürdigkeit, die neben der Bahn auch erklärt ist, wie alles in dieser Gegend zweisprachig Deutsch / Sorbisch.... :)

      BA68.jpg BA70.jpg

      Meine Tochter gewinnt, alle bekommen nochein Eis, dann gehts zum CP zurück, die Kinder gehen ein letztes Mal zum Speilplatz, wir packen alles ein. Um 16.00 Uhr ist Abfahrt, wir verabschieden und vom See und CP, zahlen 67 € für die zwei Nächte und wissen, dass wir wiederkommen. :ok

      So endet auch diese Ausfahrt hier zu hause Haus, es wird ausgeladen, sauber gemacht, dann kommt der WW zum Stellplatz..... :w -fertig-
    • Hallo Didi,



      ein sehr schöner und ausführlicher Bericht. Der CP ist Super. Mit dem Wetter habt Ihr auch sehr viel Glück gehabt. :D

      Danke für den Bericht. Diesen CP werde ich auch einmal Besuchen. Habs ja nicht weit.

      Gruß

      Albin :ok
      Liebe Grüße, Albin :ok
    • Danke, danke!

      :w
      ________________________________________________________________________________________________________________________


      Wir haben unseren Hobby geliebt - aber nun fahren wir Fendt!

      2007 bis 2013: Hobby Exclusive 560UFe / 1998
      2013 bis 2018: Fendt Opal 560 SRF / 2013
      2018 bis ... : Fendt Opal 560 SG /2018
    • Schön dass ich bei Euch mitreisen durfte!

      Der Bericht echt so, dass man das Gefühl hatte mit an Board zu sein!
      Ein ganz dickes Dankeschön dafür!!!
      Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
      LG Mädi, Dinky mit Sandra
      [url]'[url]www.jackies.de[url]']www.jackies.de[/url]
    • Hallo Didi,

      jetzt, wo du fertig bist mit deinem Bericht über euren Kurztrip möchte ich mich noch einmal bei dir dafür bedanken, dass du uns an eurem langen Wochenende wieder hast ein Stück weit heilhaben gelassen. :thumbup: Auch in den letzteren Teilen deines Berichtes sind wieder eine ganze Reihe ganz tolle Bilder mit drin :ok

      Wenn ich so ein Campingwochenende in Form eines kleinen Reiseberichtes rückblickend betrachte bin ich immer wieder erstaunt darüber, was man selbst doch alles an zwei oder drei Tagen erlebt hat. Deshalb wird es auch bei uns sicherlich so bleiben, dass die kurzen Ausfahrten übers Wochenende eine gewichtige Rolle in unserem Camperleben spielen werden.
      es grüßt M. :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Es zeigt doch, das selbst zwei Nächte im Wohnwagen super schön sein können. Für die Eltern die verdiente Erholung, für die Kinder immer ein Abenteuer sondersgleichen. Besser erholen kann man sich in so kurzer Zeit nicht. Auch wir werden immer wieder Wochenenden nutzen und auch dieser Platz kommt, zumindest wenn es denn mal weiter weg geht, mit auf unsere Favoritenliste ;)

      Auch nochmal vielen Dank von uns für die unterhaltsamen Zeilen und die tollen Bilder.
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein