Anzeige

Anzeige

Gaspreis erhöht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Brutal. Da macht Wintercamping richtig Spaß.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL
      De wijde Blick, Renesse NL, 2x ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 2x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 2x
      Demnächst:
      Camping Südstrand, Fehmarn D
      Ferienpark Leukermeer, Well NL
    • Habe für 11 Kg Gas im Hagebaumarkt in Garmisch 21,95 € bezahlt. Bei Camping Zimmermann in Herne kostete das vorgestern 11,95 €.

      Gruß
      Vielcamper
    • ERIBA 530SL schrieb:

      vielcamper schrieb:

      Habe für 11 Kg Gas im Hagebaumarkt in Garmisch 21,95 € bezahlt. Bei Camping Zimmermann in Herne kostete das vorgestern 11,95 €.

      Gruß
      Vielcamper
      Ob sich das lohnt, Garmisch > Herne ? ~700 km! :thumbup:
      Na klar lohnt sich das ! Wenn man mit leeren Flaschen aus dem Urlaub zurück kommt und dann bei Zimmermann in Herne noch etwas anderes kaufen wollte, dann ist das gut.
      Natürlich extra von Garmisch bis Herne .................. ich muss mal überlegen. ?(

      Gruß
      Vielcamper
    • Es lohnt sich kaum für 5 € 30km zu fahren. Vor allem bei den 2-3- Flaschen die ich incl. Grill por Jahr brauche. Aber für Winter- und Dauercamper schon ein Unterschied ob sie pro Flasche 10-20 € mehr zahlen. Ich schaue mich auch immer nur vor Ort um und im Urlaub mal aufs Preisschild.

      Aber die Tarife finde ich schon spannend 12 - 22 € in Deutschland und 25 - 50 € im EU-Ausland. Und, die Preise bei uns sind in den letzten 2 Jahren anscheinend gesunken.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL
      De wijde Blick, Renesse NL, 2x ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 2x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 2x
      Demnächst:
      Camping Südstrand, Fehmarn D
      Ferienpark Leukermeer, Well NL
    • Bei mir zuhaue an der Tanke kostet die 11 kg Tauschflasche 23,50 €.( Daheim wechsel ich nicht da da kein bedarf besteht)
      Im Winterurlaub am CP kostet die Flasche 24 € und 1 km entfernt im Baustoffmarkt wollen Sie 19,90 € für die 11 kg Tauschflasche.
      So verbinde ich alle 3 Tage die Fahrt zum Baustoffmarkt mit einem Einkauf / Bummel etc.
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit ......

      MfG
      Gordon
    • Als wir noch über Weihnachten / Neujahr im Schwarzwald waren, war der Unterschied beim Gaskauf zwischen 8,- bis 10,- €.
      Wir haben 3 Stück 11 Kg-Flaschen. Immer wenn 2 Flaschen leer waren sind wir nach Freiburg zum Baumarkt gefahren.
      Anschließend durch die Stadt gegangen und etwas gegessen. Dabei hatten wir die Fahrtkosten locker wieder raus.

      Gruß
      Vielcamper
    • Hallo ,

      die Gaspreise auf den Campingplätzen sind schon sehr häufig als Wucher zu bezeichnen - wer da seine leere Flasche gegen eine volle Tauscht ist selber schuld oder hat genug Geld das es ihn nicht stört .

      Wir kaufen unser Gas da wo es im Umkreis von 10 km am günstigsten ist - genauso wie wir den Tank von unserem Zugfahrzeug da auffüllen wo der Diesel günstig ist .

      und wenn ich 10 km Umweg fahren muss - das was ich dafür an Kraftstoff verbrauche liegt in keiner Relation zum eingesparten Preis für das Gas für den WW oder den Diesel für Zugfahrzeug.

      11 kg Gas FB 22,50 € oder Obi 19,50 € ( beide ca. 1 km entfernt ) oder Gas Bauhaus 15,50 € ( 5 Km entfernt ) > 4 € gespart :thumbup:



      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Seadancer schrieb:

      11 kg Gas FB 22,50 € oder Obi 19,50 € ( beide ca. 1 km entfernt ) oder Gas Bauhaus 15,50 € ( 5 Km entfernt ) > 4 € gespart :thumbup:
      Um dein Einsparpotential richtig berechnen zu können, müsstest du aber noch berücksichtigen, was dich die Mehrkilometer (nicht nur Diesel), in diesem Fall 8, kosten. Nimm einfach mal 30 Cent pro Kilometer .....
      ________________________________________________

      2015 Schwimmbad-Camping Mössler - Kärnten
      2016 Les Grands Pins - Lacanau / Strandcamping Groede
      2017 Strandcamping Groede / Les Grands Pins - Lacanau / Strandcamping Groede
    • mopeto schrieb:

      Die 30 Cent sind aber weit unten angegriffen, dürfte bei "dem" PKW eher um die 70 cent / km liegen.

      Da relativiert sich die Ersparnis sehr schnell.
      Da hast du natürlich recht. Ich wollte ihm nur nicht sofort die komplette Ersparnisillusion nehmen ;)
      ________________________________________________

      2015 Schwimmbad-Camping Mössler - Kärnten
      2016 Les Grands Pins - Lacanau / Strandcamping Groede
      2017 Strandcamping Groede / Les Grands Pins - Lacanau / Strandcamping Groede
    • Habe mir gestern mal im Obi die Preise für die Flaschen und die Füllung geben lassen.
      Hier wurde mir zurecht der Hinweis gegeben, dass die Gaspreise Tagespreise sind (ist ja ähnlich wie bei anderen Energieträgern wie z.B. Benzin).
      Konntet ihr denn, wenn ihr benachbarte Baumärkte oder Raiffeisen miteinander vergleicht, feststellen, dass immer der eine Baumarkt (oder auch Tankstelle etc.) teurer ist, als der andere?
    • Seid nicht so knickerich , habe Weihnachten in Holland 19,20 für eine 5 Kg Füllung und 32 Euro für 11 Kg Flasche bezahlt . Ich bin oft in Holland , fülle normalerweise die Flaschen in Deutschland auf , aber beim letzten Tausch hat man mir PRIMAGAS Flaschen angedreht , gab keine anderen , die füllt einem in D keiner !!!!
      Aber stimmt , im Oktober hat bei uns die 11 kg Flasche noch ca 16 Euro gekostet , jetzt wieder knapp 20,00 Euro 1

      LG MCKUGEL :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • mopeto schrieb:

      Die 30 Cent sind aber weit unten angegriffen, dürfte bei "dem" PKW eher um die 70 cent / km liegen, bei 29 cent / km liegt mein Smart :)

      Da relativiert sich die Ersparnis sehr schnell.
      Wertverlust und Fixkosten darfst du nicht berücksichtigen.
      Und mit den Betriebskosten eines modernen Dieselfahrzeuges kannst du auch ein paar km fahren um günstig Gas zu kaufen.

      Gruss Wolfgang