Anzeige

Anzeige

Gaspreis erhöht ?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Rauschi schrieb:




      11,90€ ist schon echt ne Kampfansage, was da wohl so drin ist ;) .
      ..........kann ich dir nicht so genau sagen, aber ich bevorrate mich schon seit geraumer Zeit bei dem Händler und hatte noch nie Probleme :thumbup:

      Ich denke der Dealer macht es über die Masse, dort residieren auch sehr viele Dauercamper und die brauchen halt Gas das ganze Jahr über ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • 11,90€ ist natürlich der Preis, der alles toppt :thumbup: Allerdings bin ich auch Warmduscher und scheue die Fahrt an den Niederrhein :lol:

      Ich halte es ebenfalls mit der Bevorratung. Im Winter 2 Flaschen im Bugkasten und eine im Auto. Wenn ich wieder zu Hause bin gehe ich zu meiner Quelle (12,95€) und tausche die leeren Flaschen.
      ---
      Gruß
      Norbert

      Kauf dir keinen LMC,
      denn es tut dir später weh.
      Nach der Garantie giltst du dort wenig
      und bist als Kunde nicht mehr König.
      Darum im Internet fein aufgepasst,
      welcher Hersteller Spirenzchen macht,
      sein Produkt beim Kunden reifen lasst,
      und insgeheim darüber lacht.
      Ein jeder Boom hat auch ein End
      und mancher Hersteller dann flennt:
      Wohin ist er, der treue Kundenstamm?
      Verflogen zu der Konkurrenz!
      Erst leidensfähig wie ein Lamm
      glänzt er nun in Abstinenz!
    • Grüße aus la Marina
      11kg zwischen 12 und 13 €, erwischt man das Auto, das die Flaschen in den Urbanisation en ausliefert,
      Gibt's die Flasche für 11€.
      Aber ich gebe dem dann 1€ "Trinkgeld" und bin dann doch wieder bei 12 :thumbsup: .
      "Jeden Tag eine gute Tat" :thumbsup:
      Grüsse vom Jürgen
      Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist – Dalai Lama
    • dercamper96 schrieb:

      Wintercamper1 schrieb:

      Oder € 33,- wie letztens in Österreich...
      € 33,00 sollte ich vor Jaaaaahren mal auf dem CP Fieberbrunn (Tirol) bezahlen. Das habe ich dankend abgelehnt :D und bin nach St. Johann zum Obi gefahren. Dort habe ich dann zum Schnäppchenpreis von € 32,90 für 11 KG die Flasche getauscht. :xwall: Was tut man alles, damit der Puff warm bleibt. :motz:
      Haha,
      letzten Sommerurlaub hier und es war teilweise Mega kalt und Regen sowieso.
      Da habe ich doch glatt als Übergang meine 5kg Flasche anhängen müssen, da der Gasdealer erst nächsten Tag kam. Ich also nächsten Tag wieder zur Rezeption und als ich die Kronen umgerechnet hatte waren es 37,19 Euro ?( für 11kg .
      Kann mir gut vorstellen hier an Platz 1 zu schnuppern... Im übrigen kam dann die Sonne raus und ich mit dem Fläschchen nach Hause :xwall: .
    • Meine "Hollandflaschen" sind dort im Tausch sauteuer. Ich habe hier jemanden gefunden, der mir die befüllt :evil:

      Die normalen Grauen tausche ich in der Regeld da, wo ich sowieso gerade hinfahre, Hormbach im Krefeld oder Camping Krings in Mönchengladbach, oder zuletzt in Brüggen Baumarkt Oudehengel, da hatte ich direkt 4 dabei. Wegen einer Pulle mach ich keinen Aufstand, sondern tausche vor Ort. Bin zwar vom Niederrhein, aber nach Wesel fahren...
      Ach ja, in den Niederlanden kenne ich jetzt einige mit Adapterset für die Autogastanke, dort schauen immer alle weg, ist mir aber na ja, bin halt Mimi. :pinch:
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmarnn D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
      Campingplatz Laasphetal D
    • Der Campingplatz wo wir zuletzt waren, wollte 26,- €
      Baumarkt in Garmisch 22,- €
      Baustoff-Fachhandel in Garmisch 17,- €.
      Ich wollte am Freitag noch zwei 11 Kg Flaschen holen, aber die hatten nichts mehr.
      So hole ich die jetzt hier bei uns im Baumarkt für 17,50 €.

      Gruß
      Vielcamper
    • Neu

      ERIBA 530SL schrieb:

      Mal zwischendurch eine positive Nachricht.

      Gaspreis bei Hornbach (23.03.2020) 11Kg. 15,90 €
      Schmidtmeier hat ja zu wegen Corona, sonst hättest du das für 12,95€ haben können...
      ---
      Gruß
      Norbert

      Kauf dir keinen LMC,
      denn es tut dir später weh.
      Nach der Garantie giltst du dort wenig
      und bist als Kunde nicht mehr König.
      Darum im Internet fein aufgepasst,
      welcher Hersteller Spirenzchen macht,
      sein Produkt beim Kunden reifen lasst,
      und insgeheim darüber lacht.
      Ein jeder Boom hat auch ein End
      und mancher Hersteller dann flennt:
      Wohin ist er, der treue Kundenstamm?
      Verflogen zu der Konkurrenz!
      Erst leidensfähig wie ein Lamm
      glänzt er nun in Abstinenz!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher