Anzeige

Anzeige

Ankündigung Kooperationsportal Dometic Group vs. Wohnwagen-Forum.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steht Dometic hier für seine Kunden zur Verfügung - oder nicht??

      Da Dometic hier ein offenes Ohr und Antworten angekündigt hat, bin ich überrascht, nachdem ich eine Frage gestellt habe, dass mir andere Forumsuser mitteilen, dass Dometic nicht (mehr?) antwortet. Nach dem Motto "Redet miteinander, nicht übereinander", habe ich Dometic dazu direkt eine PN gesendet. Vielleicht hat es ja nur technisch geklemmt? Kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Unternehmen wie Dometic hier einsteigt, und dann plötzlich ohne weitere Info die Kommunikation einstellt. (!!??)
      LG - der Nonno 09


      Zu kalt? Keine Saison?
      Saison ist, wenn ICH den Grill anwerfe. Man kann schliesslich auch ma mit Jacke grillen.

      :0-0:
    • Danke worschtsopp, wäre ja klasse und könnte ich mir eigentlich auch nicht anders denken. Nur - 4 Wochen nichts (siehe oben Thotti), das ist nicht mehr als "angemessen" zu bezeichnen. Das sollte man wahrnehmen und korrigieren......
      LG - der Nonno 09


      Zu kalt? Keine Saison?
      Saison ist, wenn ICH den Grill anwerfe. Man kann schliesslich auch ma mit Jacke grillen.

      :0-0:
    • Hallo Nonno09,

      danke für den Beitrag.

      Momentan ist Hochsaison, sodass wir es leider im Forum nicht schaffen, alle Beiträge zu beantworten. Für uns ist das leider auch nicht zufriedenstellend - wir möchten uns daher bei Ihnen entschuldigen.

      Nun zu Ihrem Anliegen: Es ist entspricht natürlich nicht unseren Qualitätsansprüchen Produkte auszuliefern, die fehlerhaft sind. Wir sind daher bestrebt und geben unser bestes, dass die Klimaanlage schnellstmöglich ordnungsgemäß funktioniert. Da Sie mit Dometic ein Markenprodukt gekauft haben, können Sie sich darauf verlassen!

      Damit wir einen flächendeckenden Service gewährleisten können, arbeiten wir regional mit autorisierten Dometic Service Partnern zusammen. Diese Service Partner sind speziell auf Dometic Produkte geschult und können Fehler z.T. vor Ort beheben. Da allerdings nicht alle Service-Partner über das entsprechende Equipment für den mobilen vor-Ort-Service verfügen, ist es z.T. notwendig, die entsprechende Service-Station aufzusuchen. Gerade bei Klimaanlagen ist ein Vor-Ort Service problematisch, da u.U. mit Gerüsten gearbeitet werden muss, um sich Zugang zu der Klimaanalge zu verschaffen. Darüber hinaus sind, je nach Art der Reparatur, Absauganlagen für Wartungs-/ Reparaturarbeiten erforderlich.

      Wir vermuten in Ihrem konkreten Fall, dass der Lüftermotor (Walzenlüfter), der die Luft ansaugt, defekt ist. Gleichzeitig hat die auch zur Folge, dass die mechanischen Frischluftklappen nicht öffnen/ schließen.
      Gerne unterstützen wir Sie und unseren Service-Partner bei der Reparaturabwicklung. Bitte schicken Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer und die Adresse des entsprechenden Servicepartners an: info@dometic.de

      Wir hoffen, dass wir den Fehler dann umgehend beheben können.

      Viele Grüße,

      Jan
      vom Dometic Group Caravanning TEAM

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.de

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/Dometic.Group.Caravaning
    • Danke an Jan von der Dometic Group.
      Dass Sie sich hier aufstellen, aber in der gerade wichtigen Hochsaison es nicht schaffen - müssen Sie strategisch überdenken, ob es dann sinnvoll ist hier das offene Ohr überhaupt anzubieten. Schliesslich erzeugen Sie ja eine Erwartungshaltung. Gut gemeint ist lange nicht gut gemacht - und kann genau das Gegenteil bewirken......

      Inzwischen wurde mein Fahrzeug tatsächlich zu einer Servicestation gekuddelt (ca. 30 km ein Weg). Dort wurden die Drehmomente nachgearbeitet, was die Anlage auch leiser machte. Für das tatsächliche Problem, das unregelmäßige "Gurgeln", wurde von dem autorisierten Servicestützpunkt nur eine Erklärung abgegeben. Sinngemäß: Das ist so, das kann man nicht ändern und das ist so völlig ausreichend.
      So sollte ich den Wagen nun wieder von meinem Händler mitnehmen...

      Nein - genau das habe ich nicht akzeptiert. Bei meinem Händler vor Ort habe ich dann bei Dometic/Waeco direkt angerufen. Dort: Sehr guter Service. Zwar konnte ich nicht sofort mit einem Kundenberater der für den Bereich Dachklima fachlich versiert ist reden, aber der zugesagte Rückruf kam tatsächlich nach einigen Minuten. Sehr gut: Kein Callcenter, sondern ein Gespräch mit qualifiziertem Personal.
      Der gute Mann saß nun natürlich zwischen den Stühlen, hat das aber sehr professionell bearbeitet: Zunächst meine Beschwerde und Mangelbeschreibung aufgenommen. Dann mit dem Servicestützpunkt gesprochen was gemacht wurde (und was nicht...).
      Dann wieder Rückruf mit Lösungsvorschlag: Es gibt zwei Maßnahmen die durchzuführen sind.
      Schade dass das nicht sofort gemacht wurde..... Nun wird der Wagen also wieder zum autorisierten Servicestützpunkt gekuddelt....
      Ich hoffe dass danach (1. Klimamittel ablassen und neu befüllen um Rest-Luft aus dem System zu entfernen, bzw. entlüften und 2. die entsprechenden Leitungen für das Medium besser isolieren) die Anlage einwandfrei und geräuschlich passabel läuft. (Dass eine Klimaanlage nicht lautlos ist weiß jeder - nur hier geht es um ein unangenehm-frequentes, unregelmäßiges, taubengegurgel-ähnliches Geräusch, völlig inakzeptabel)

      Zwischenfazit:
      Dass Dometic keinen mobilen Service anbietet ist für mich bei nächsten Entscheidungen ein Kriterium, welches ich sicher deutlich einfließen lasse.
      Der telefonische Support hingegen war wirklich klasse!!
      Bedauerlich jedoch, dass ich als Endkunde da so hartnäckig dranbleiben muss, um vernünftige Ergebnisse zu erhalten.
      Da ich mir nicht vorstellen kann, dass dieses Geschraddel nicht abgestellt werden kann, finde ich es seitens des Servicestützpunktes schon verwegen die Anlage als "jetzt ist alles bestens, das was jetzt noch da ist, ist normal" darzustellen.
      Anwesendes Publikum (mein Händler-Techniker, ein weiterer Techniker) haben diese "zusätzlichen" Geräusche auch gehört, da bin ich nicht allein...
      SOLLTE es aber tatsächlich so sein, dass dieses Geschraddel nicht abstellbar ist, dann ist für mich die Anlage unausgereift - nicht verkäuflich, und wird von mir gewandelt. Denn darauf MUSS m.E. hingewiesen werden, sonst wäre ja ein bekannter Mangel verschwiegen.
      Aber ... ich bin überzeugt dass es nicht soweit kommt und die Maßnahmen greifen...
      Ich hoffe das Beste und werde berichten.
      Für Betreiber von Dometic Produkten mein fairer Tipp aus dieser Erfahrung: Direkt bei Dometic/Waeco anrufen, dass von dort die Maßnahmen beschlossen und evtl. auch koordiniert werden. Und: Am Ball bleiben ;)
      LG - der Nonno 09


      Zu kalt? Keine Saison?
      Saison ist, wenn ICH den Grill anwerfe. Man kann schliesslich auch ma mit Jacke grillen.

      :0-0:
    • Dometic vs "autorisierter Servicebetrieb"

      Spannend....
      Zunächst muss ich mich selbst korrigieren: Ich habe die 2200 freshlight (nicht B2600)

      Status:
      Tatsächlich musste mein Händler meinen WoWa nochmals zum "autorisierten Servicebetrieb" kuddeln. Dometics Service (telefonisch) wünschte sich, dass ich nach den durchgeführten Arbeiten das Fahrzeug beim "autorisierten Servicebetrieb" anhöre und abnehme - oder eben nicht. Dann wäre der nächste Schritt zu besprechen. Das fand ich sinnvoll und ich richtete mich zeitlich darauf ein. Aber es kam anders.......

      Ich rief meinen Händler an, dass ich unterwegs sei und es pünktlich wie vereinbart schaffe. Der sagte mir, ich brauche da nicht hin. Der "autorisierte Servicebetrieb" hat getan was zu tun ist. Mehr geht nicht, der Rest sei zu akzeptieren (abgesehen dass ich das ziemlich unverschämt finde, einseitig ohne Absprache umzudisponieren, kamen mir diese Worte schon bekannt vor...). Interessant fand ich auch, dass nur isoliert wurde - die Anlage leeren und neu befüllen (entlüften) - wie von Dometic/Waeco gewünscht, wurde schon mal gar nicht gemacht....

      Also rief ich bei Dometic/Waeco an, die ihre Verstimmung darüber auch nicht ganz verleugnen konnten.

      Spannenderweise - und da wiederum großes Lob an Dometic/Waeco - ist man mit mir der Ansicht, dass "der Rest" durchaus NICHT von mir zu akzeptieren sei. Kurzerhand wurde beschlossen, dass der WoWa eine neue Klima bekommt. Das Gerät wird sofort versendet ud von meinem Händler eingebaut. Und es gibt weder mit mir noch mit meinem Händler eine Diskussion über Kosten. Aussage des Mitarbeiters von Dometic/Waeco: Sie haben eine neue Anlage, und wenn die nicht ordentlich läuft und das nicht angemessen korrigiert werden kann, dann wird die Anlage gewechselt. Fertig und Punkt.

      Ich bin mir nur nicht über die Rolle des "autorisierten Servicebetriebes" im Klaren......

      Fortsetzung folgt - es sind ja noch ein paar Tage bis zur Abreise.......
      LG - der Nonno 09


      Zu kalt? Keine Saison?
      Saison ist, wenn ICH den Grill anwerfe. Man kann schliesslich auch ma mit Jacke grillen.

      :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nonno 09 ()

    • Dometic topp - Service ???

      Also, nächstes Update:
      Reaktion Dometic war wirklich so, wie ich es erwartet hatte:
      Anhören was los ist, Maßnahme 1, wenn es hilft okay - wenn nicht (wie in meinem Fall) Maßnahme 2+3 - wenn es hilft, okay. Wenn nicht - wie in meinem Fall, Originaltext: "Okay, hat nicht geholfen. Wie alt ist die Anlage? 6 Monate, neu eingebaut, noch nicht genutzt? - Dann tauschen wir, Sie bekommen eine neue." Punkt.
      Die neue Anlage ist drauf - und sie läuft (bis jetzt... ;) so, wie ich es mir vorstelle. Wie eine Klimaanlage halt, mit Betriebsgeräuschen je nach Beanspruchung. - Aber ohne Geschraddel.
      Nicht wirklich kann ich die Rolle des autorisierten Service nachvollziehen, der 1x telefonisch sagte "woran es liegt" (was sich wie Quatsch anhörte, und auch so war), und dann 2 mal "ein bisschen" gemacht hat - aber keinmal konsequent bis zu einem Ergebnis gearbeitet hat. Beides mal kam die Aussage "soo, das ist ausreichend, mehr geht nicht, damit muss der Kunde leben, das haben sie alle" --- was auch nicht stimmte. Mir ist schleierhaft, warum er nicht, wie der Hersteller es vorgibt, handelt: Maßnahme 1 dann 2 dann 3 - dann tauschen. Das hätte in 1-2 Tagen erledigt sein können. Stattdessen: 1 1/2 Wochen, 2x zum Service kuddeln ... ohne Ergebnis.
      Am Ende hat mein Händler die Anlage getauscht. Auch tip-top Arbeit, wie nicht anders zu erwarten.
      Nun geht es mit der Anlage zum Härtetest in den Urlaub.

      Fazit: Dometic: top, autorisierter Service: in meinem oder in diesem Fall ... "nicht optimal" - Wichtig war in meinem Fall dass ich am Ball geblieben bin und mich nicht abwimmeln lies....
      LG - der Nonno 09


      Zu kalt? Keine Saison?
      Saison ist, wenn ICH den Grill anwerfe. Man kann schliesslich auch ma mit Jacke grillen.

      :0-0:
    • Wenn ich hier was von Dometic und Service lese wird mir ganz schlecht !! Und mir wird noch schlechter wenn ich an die E-Mail denke die ich heute von Euch bekommen habe !!
      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen.................. Genau so ist es übrigens wenn man doof ist !!!

      Eines Tages werden die Außerirdischen auf die Welt zurückkommen und vor der UN eine Rede halten: Brokkoli und Blumenkohl war NIE zum essen gedacht......


      2012 Südseecamp :S
      2013 Camping Isolino :thumbup:
      2013 Inselcamp Fehmarn :thumbsup:
      2014 Bannwaldsee :thumbup:
      2014 Bensersiel :thumbsup: :thumbsup:
      2015 Camping Schwanenplatz bei Waging :thumbsup: :thumbsup: (bis auf die Gastronomie am Platz... Ich glaub die Kochprofis würden abreisen)
      2016 Sommer Naturcamping Spitzenort :thumbsup:
      2017 Ostsee Kühlungsborn......
      2017 Breitenauer See
      2018 Kroatien
      2018 ganz viel mit dem Wohnmobil rumfahren....
    • Schloss für Serviceklappe SK 4

      Der letzte Post hier ist ja schon ne weile her. Ich versuche es trotzdem mal. Vielleicht habe ich ja Glück und jemand kann helfen.

      Ich habe zwei Serviceklappen Dometic SK 4
      Diese werde von Dometic mit dem Schließsystem "FF1" ausgeliefert. Im restlichen Wohnwagen habe ich das STS System. Die Zylinder sind
      bekanntlich ca. 1 cm länger und die Haltelasche ist anders.
      Soweit ich weiß, gibt es Wohnwagenhersteller, die diese Klappe mit "ihrem" System (ich vermute baugleich mit STS) ausliefern.

      Frage an Dometic und an alle anderen die helfen können:
      Gibt es eine Möglichkeit das Schloß auszutauschen, so daß ich den STS Schließzylinder einbauen kann.
      Bzw. dass ich ihn einbauen kann ist klar. Die Frage ist, wo bekomme ich das entsprechende Schloss ??

      Gruß,
      Karsten
    • Winterabdeckung für Kühlschrank RML 8550

      Wir sind auf der Suche nach Winterabdeckungen für unseren Kühlschrank Dometic RML 8550. Leider finden wir auch nicht auf der Dometic-Seite eine genaue Produktbezeichnung. Die Teile sind nie in der gesuchten Abmessung.

      Mein Mann hat gemessen 515 x 275

      Für einen Tip wäre ich dankbar.

      Viele Grüße

      Christine
    • Hilfe und Service bei Problemen und Mängeln : Nein :-((( - Verkaufen wollen : ja klar

      Hallo ,

      wenn es um Verkaufen ihrer Produkte geht schreibt die Fa. Dometic hier auch Antworten auf Beiträge ( siehe Geschirrspülmaschine DW 2440 ) :evil: wenn es aber um die Probleme mit der mangelhaften Dometic Toilette geht ( Modell CT 31 xx und CT 41xx ) gibt es da keine Hilfe oder gar kostenlose Teile um das Problem zu beseitigen :xwall: :motz:

      So stelle ich mir keinen guten Kundenservice vor - und mache im Zukunft einen großen Bogen um Produkte dieses Herstellers - wenn es mal eine Klimaanlage gibt ist die von Truma - die nächste Kühlbox von der Fa. Engel usw .

      Vielleicht merken die dann ,wenn viele so handeln , das ein guter Kundenservice gerade bei auftauchenden Mängeln bei ihren Produkten auch für spätere Geschäfte sehr vom Vorteil sein kann .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Hallo Seadancer,

      wir bedauern Ihre Einstellung gegenüber unseren Aktivitäten hier im Forum.

      Leider ist es schwierig, immer auf alle Beiträge zu antworten. Da der Beitrag „Toilette Schieber schwergängig“ bereits von anderen Forenmitgliedern richtig beantwortet wurde,
      haben wir in diesem Fall keinen Handlungsbedarf mehr gesehen (Lösung: Schieber mit Silikonspray einsprühen).

      Wir können Ihnen versichern, dass wir stets bemüht sind die hier angesprochenen Themen zu verfolgen und nach Bedarf darauf einzugehen.
      Als führendender Markenhersteller geht es uns nicht primär darum, unsere Produkte zu verkaufen, sondern vielmehr darum, Ihnen Service zu bieten
      und bei Fragen zu unseren Produkten weiterzuhelfen.
      Das heißt konkret: Wir freuen uns über konstruktive Kritik an unseren Produkten oder an unserem Service und sind gerne bereit Ihnen bestmöglich zu helfen.
      Gleichzeitig erwarten wir allerdings auch einen sachlichen und respektvollen Umgang miteinander.

      Gerne möchten wir Ihnen helfen. Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, ob Sie aktuell noch Probleme mit der Toilette haben und wenn ja welche.
      Wir werden Ihnen dann helfen eine Lösung für Ihr Anliegen zu finden.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      Link zur Internetseite der Dometic Group: Dometic Group

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! Dometic Group Caravanning

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dometic Group Caravaning ()

    • Dann mal ganz sachlich, Fa. Dometic:


      1. Das mit dem Schieberproblem können Sie bis Heute nur lindern, indem in recht kurzen Intervallen geschmiert wird. Eine Lösung über einen akzeptablen Zeitraum z.B. von wenigsten einigen Monaten bleiben Sie bis Heute schuldig. Auch die Verbesserung die Sie an der Schiebermechanik vorgenommen hatten, hilft nur minimal.

      2. Die Spülleistung ist nur dann "gut" (von der Spülleistung des anderen großen Toilettenherstellers noch weit entfernt) wenn eine Druckwasserpumpe zum Einsatz kommt oder "ausreichend" wenn Tank und Tauchpumpe unweit der Toilette installiert ist.

      Beide Punkte sind Ihnen seit langem bekannt. Sie haben reagiert, indem Sie ein Neues Toilettenmodell konstruiert haben, bei dem Sie eine ähnliche Technik einsetzen, die der andere Toilettenhersteller schon lange, erfolgreich nutzt. Das hilft den vielen Nutzern die sich mit Tauchpumpe und den alten Toilettenmodellen (die durch langfristige Verträge mit den WW Herstellern, heute noch in Neuwagen zum Einsatz kommen) gar nichts. Man könnte sagen: Die sitzen drauf!
      Weiterhin waren Ihnen diese beiden Schwachpunkte zumindest recht kurz nach Markteinführung in WW verschiedenster Hersteller bekannt. Sie wußten doch ganz genau, dass WW in der Regel mit einfachen Tauchpumpen ausgestattet sind, mit der die Toilette des anderen Herstellers gut funktioniert, Ihre hingegen nicht. Richtige, nachhaltige Lösungen für diesen Kundenkreis bleiben Sie bis Heute schuldig. Man könnte behaupten, Sie sitzen das Problem aus.

      Natürlich gibt es auch positive Seiten der Dometic Toilette: Keramikbeschichtung, dadurch bessere Reinigung, großer Tank, und auch die Schiebermechanik hätte den Vorteil, das Sie störunanfälliger wäre, wenn Sie leichtgängig bliebe.
      Die Dometic 4000 war in unserem Tabbert Puccini aus 2013 installiert und wird wohl auch wieder in unserem Neuen, den wir im März erwarten, verbaut sein. Da wir sowieso eine Druckwasserpumpe verbauen lassen, können wir mit der Dometic Toilette leben ohne uns laufend darüber zu ärgern. Aber gut ist Anders, das sollten Sie wissen! Und Ihrem Ruf dürfte dieses Produkt auch nicht zuträglich sein, aber als "Fast"- Monopolist in einigen Bereichen scheint Sie das nicht sonderlich zu stören.

      Ich denke das waren die Fakten, sachlich berichtet und kommentiert.

      Und das es in etwas weniger Fällen noch ganz andere, schwerwiegendere Probleme mit Ihren Modellen 3000 und 4000 gab und auch noch gibt wollen wir auch nicht vergessen, oder?

      Nehmen Sie einfach zur Kenntnis: Ein Großteil Ihrer Kunden mit diesen Toilettenmodellen ist verärgert, und es ist nun an Ihnen dies zu ändern!
      Weiterhin gute Unterhaltung im Wohnwagen-Forum wünscht:
      Holger & Familie ;)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von q5camp ()

    • Danke Holger !!

      Da schliess ich mich gerade an.

      Wenn man so wie ich den Wasserbehälter zur Toilette in gut 7m Entfernung hat helfen leider keine verbesserten Spüllringe.

      Eine Druckwasseranlage möchte ich aber nicht und bin ich auch nicht bereit Geld zu investieren aufgrund so eines Mangels.

      Wenn man dann so wie wir als Hauptgrund ein Wohnwagen gekauft haben wegen der Toilette aufgrund einer Darmkrankheit ist das mehr wie ärgerlich.

      Man hört nur das Problem wäre bekannt :thumbdown:

      Werden ihre Produkte eigentlich nicht mit den Wohnwagenhersteller abgestimmt ?

      Probleme die sich immer wiederholen :

      Mangelhafte Spülleistung trotz verbessertem Spülring.

      Schwergängiger Schieber der Kassette

      Undichtigkeit zwischen Toi und Kassette

      Pflege ist selbstverständlich - nur die Toi brauch extrem viel Pflege :thumbdown:

      ;( Ja man muss sich wohl damit abfinden und das Teil aussitzen - im wahrsten Sinne des Wortes.

      Bernd



      188 Tage on Tour :ok
    • Hallo ;

      DANKE :prost: Holger , für die super Stellungnahme zu dem Thema - bin mal gespannt ob da auch von Dometic einen konstruktive Antwort kommt :S

      Ich verstehe nicht warum so ein großer Konzern es immer noch nicht geschafft hat einen Nachrüstbausatz zumindest für die CT41xx ( die ja heute immer noch trotz mangelhafter Spülleistung eingebaut wird ) zu entwickeln und an Kunden die echte Probleme mit der Toilette haben, wenigsten kostenlos den zu Verfügung zu stellen .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese