Anzeige

Anzeige

Dometic Toilettenspuelung (Keramikschuessel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Dometic Toilettenspuelung (Keramikschuessel)

      Hallo

      haben uns einen TEC 650 gekauft mit der Dometic Keramik Toilette drin, diese hat aber eine ganz bescheidene spuelung um das abgegeben vom Koerper :rolleyes: richtig weg zu spuelen. Jetzt unsere Frage ist das normal oder liegt das daran, das die spuelung mit ueber den Frischwassertank laeuft? Wir hatten bis jetzt immer die Thetfoord Toilette und da ist gut druck hinter der spuelung 8) .

      Danke schon mal fuer eine Antwort

      Lg :lol: :0-0:
      :D ...............Scheiß Camping...aber mit diesen Kindern kommen wir eh in kein Hotel unter.............. :D


      Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume ....


      :camping: Gruß Chaoscamper & Co
    • Hallo charoskaper,
      wir haben das gleiche Problem mit der Dometic-Toilette.

      Da unsere Toilette von Anfang an undicht war und auch zwei Austauschtoiletten nicht zur Lösung des Dichtigkeitsproblems beigetragen haben, wurde unser Wohnwagen von Dometic ins Werk geholt.

      Neben der Dichtigkeitsproblematik (falsches Drehmoment der Schraubenzieher im Werk) stellten sie auch die sehr bescheidene Spülung fest. Sie boten uns an, eine zweite Druckpumpe einbauen zu lassen. Worschtsopp meint, dass könne das Problem beheben.

      Da aber bis zum heutigen Tag jeder Urlaub durch Probleme dieser Toilette verdorben wird :xwall: , hatten wir keine Lust mehr auf noch 'ne Reparatur. Wir spülen mit einer Wasserflasche, die bringt genügend Druck auf, um alles effektiv wegzuspülen.

      In unserem Standwohnwagen haben wir eine Thetford-Toilette, mit der gibt es nie Probleme.

      Viele Grüße,
      Ghata
    • Dometic Toilette

      charoscaper schrieb:

      Hallo

      haben uns einen TEC 650 gekauft mit der Dometic Keramik Toilette drin, diese hat aber eine ganz bescheidene spuelung um das abgegeben vom Koerper :rolleyes: richtig weg zu spuelen. Jetzt unsere Frage ist das normal oder liegt das daran, das die spuelung mit ueber den Frischwassertank laeuft? Wir hatten bis jetzt immer die Thetfoord Toilette und da ist gut druck hinter der spuelung 8) .

      Danke schon mal fuer eine Antwort

      Lg :lol: :0-0:

      Ich habe auch einen neuen WoWa, Baujahr 2012, und das gleiche Problem. Es wurd auch schon einige mal beim Händler reklamiert, ohne Besserung. Das Problem ist meines erachtens, das die Toilette das Wasser vom Frischwassertank zieht. Der ist aber auf der gegenüberliegenden Seite eingebaut. Der weg zur Toilette ist zu weit und die Wasserpumpe und die Pumpe bringt nicht den nötigen Druck. Dometic arbeitet angeblich an einer Lösung, indem sie eine Pumpe entwickeln möchte zum Zwischeneinbau um den nötigen Druck auf zu bringen. Ich werde auf alle Fälle vor Garantieablauf, wenn das Problem nicht gelöst ist, eventuell einen Rechtsanwalt einschletn um eine Gerwärleistungsverlängerung zu bekommen, bis die Toilette richtig spült.

      Trotzdem viel Spass beim Campen! 8)
    • Das Problem hatten wir auch..........
      Eine Reich-Twin-Pumpe und die Entsorgung des Schnellverbinders zwischen der Toilette und des restlichen Wassersystems ( akute Durchflusseinengung ) brachte die Lösung .
      Das Problem wurde durch unseren Händler nach Rücksprache mit Dometic als Gewährleistung erledigt.

      MfG Jens
      Der BMW X1 kämpft mit dem LMC
    • Es scheint wohl auch am Druck zu liegen, den die Pumpe im zentralen Wassertank hergibt.
      Eine zufriedenstellende Spülleistung, was den Druck und die Wassermenge anbelangt erzielen wir immer dann, wenn wir den City-Wasseranschluss verwenden.

      Gruß

      Ubertino
      Leute, die mich ärgern können, suche ich mir selber aus!! :D :D

      Gerhard Polt sagte einmal in einem Sketch: „Also, dass diese Frau Mayer so nachtragend ist, das vergesse ich ihr nie“!
    • Dometik Toilette

      Danke an alle für die Informationen.

      Ich habe bei Dometic Reklamiert und diese Antwort bekommen:

      nachdem viele Reklamationen eintrafen, haben sich unsere Techniker einer
      Verbesserung des Spülrings ausgedacht (die Löcher wurden vergrößert).

      Deswegen sende ich Ihnen einen kostenlos zu, da es sich in diesem Fall um
      Materialfehler von uns handelt!

      Ich werde noch zusätzlich die Reich Twin Pumpe einbauen, dann hoffe ich dass diese Problem gelöst ist.Auch in Zukunft für Dometic!!

      Gerne könnt ihr auch mal auf unsere Homepage von unserem Campingclub schauen: camping-freunde-freiburg.de

      Viele Grüße
      Galxy 45
    • Hallo Galaxy,

      habe einen LMC bj.2011.Hatte auch das Problem mit der Dom.Toi.Der Spülring wurde ersetzt,desweiteren habe ich eine stärkere Pumpe mit etwas mehr Druck, so-
      wie einer höheren Literleistung verbaut.(COMET LUX PLUS) die Spülleistung bleibt sehr bescheiden.Habe den Tank ca.1m von der Toi.entfernt.Meiner Meinung
      nach kann Dom. gute Kühlschränke bauen,(habe den 190l)aber bei den Toi.müssen sie noch üben.Hatte immer Tredford in 3 WW, nie irgendwelche Probleme,
      habe meine Schieberdichtung immer ca.5 Jahre dri gelassen,jetzt MUSS ich nach 1,5 Jahre wechseln.Die Dichtung wird nach jeder Entleerung eingespüht.

      Viel Glück mit deiner Toi

      Gruss UDO
    • Toilettenspülung

      Hallo!
      Ich habe das selbe Problem bei einer Thedfort Toilette! Das Problem ist, die Warmwassertherme ist nur für einen Druck von 1,2 bar
      ausgelegt.Habe mir jetzt eine Pumpe eingebaut mit 1,1 bar und einer Fördermenge von 20 Ltr.Der Effekt war gleich Null.Es gibt noch die Möglichkeit eine Verstärkerpumpe einzubauen, wenn man die direkt vor der Toilette einbaut hat man das Problem mit der Therme umgangen.Man muss nur
      darauf achten, das die Verstärkerpumpe die selbe Literleistung hat wie die Pumpe im Tank.Sollte Jemand noch eine andere Lösung parat haben
      dann sollte er diese mitteilen.

      Gruss: Osiris :w
    • Das eigentliche Problem ist, dass man sich bei der Konstruktion keine Gedanken gemacht hat, wie der Inhalt weggespült wird, wenn man die Toilette winkelig sitzend nutzt. Das Ding ist dafür ausgelegt, dass man "normal" darauf sitzt, also das Bedienpanel im Rücken hat. Dann passt das alles einigermaßen. Nur gibt es kaum wagen, wo die Toilette richtig benutzt werden kann.
    • die meisten Probleme mit der Dometic Toilette scheinen bei LMC aufzutreten.
      Wie ist das bei den anderen Marken? Tabbert z.B. hat doch auch die Dometic Toilette.





      Übrigens habe ich bei meinem Wilk de Luxe Bauj 2000 manchmal das Problem, dass bei der Toilettenspülung und bei den Waschbecken wenig Wasser aus den Hähnen kommt. Nach meiner Erkenntnis passiert das immer dann, wenn aus irgendeinem Grund Luft in die Leitungen gekommen ist. Wenn ich das Wasser eine Weile laufen lasse und es nicht mehr aus dem Wasserhahn "raus hustet", ist die Wasserlieferung wieder normal.
      Gruß
      Charly
    • Das Problem gibt es auch bei Weinsberg.
      Ich weiß von mehreren Wagen die dieses Problem haben.Teilweise wurde der neue Ring eingebaut, , bei uns war der schon Serie.
      Ich kann nicht sagen das das Ergebnis besser ist. ;(
      Wohl dem der die Dusche in griffnähe hat :D

      Michael
      https://www.facebook.com/groups/Caraone/
    • Hallo Michael,

      da müßten wir mal Annika fragen was es gebracht hat.

      Ich hab da jetzt schon so viele Verbesserungsansätze gelesen aber die Lösung noch nicht gefunden.

      Bis jetzt bin ich ja von Dometic noch nicht so überzeugt.

      Ein schlecht kühlender Kühlschrank der ohne nachgerüsteten Lüfter in die Knie geht und eine Toilette die auch nicht so geht wie sie soll :thumbdown:

      Wenn man da die Preise in den Katalogen sieht sollte man da mehr erwarten können.

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      215 Tage on Tour :ok
    • hallo weinsbergfreund.

      das mit dem kueli- liegt daran wenn der auf der zelt seite ist, da kann die warmluft nicht richtig abzihen aber des wegen gibt es ja diese luefter. das mit der toi- haben wir mit drei dingen im grif bekommen. 1. den neuen spuelring. 2. eine neue pumpe mit 20 lieter leistung und hinter der toielette war ein wasser druckminderer eingebaut der da von einigen herstellern hingemacht wird ob woll der die spuelleistung extrem verschlechtert.
      seit dem ist das volkommen ok, das einzige was mich noch stoert ist das das spuelwasser mit aus dem frichwasser behaelter kommt aber das werde ich durch einen zweiten wasserbehaelter noch endern.

      gruss chaoscamper.
      :D ...............Scheiß Camping...aber mit diesen Kindern kommen wir eh in kein Hotel unter.............. :D


      Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume ....


      :camping: Gruß Chaoscamper & Co
    • @Karl
      TEC und LMC waren von dem Spülproblem tatsächlich besonders stark betroffen, da sie in den Wohnwagen bis letztes Jahr gerade lächerlich schwache Pümpchen in den meisten Baureihen eingebaut haben und dazu noch eine querschnittsmindernde Schnellanschlusskupplung verwendeten.

      Bei vielen anderen Marken ist das recht grundrissabhängig, also abhängig von der Schlauchlänge. Aber auch mit den stärksten verfügbaren Tauchpumpen ist das Spülergebnis nicht komplett zufriedenstellend, da das Wasser nur gleichmäßig verteilt die Schüssel runterläuft, dabei aber nicht wirklich Druck erzeugt und die Schüsselgeometrie nicht wirklich zur gedrehten Nutzung taugt.
    • Hallo

      wir haben das gleiche Problem bei unserem jetzt 1 Jahr alten Südwind 650 FSK. Am Sonntag habe ich per Mail die Spülleistung offiziell bei Dometic reklamiert. Montag kam schon eine Antwort und heute kam ein Paket mit einem geänderten Spülring ( Löcher im Ring sind größer ) incl. einer Anleitung zum wechseln und überprüfen der Gegebenheiten ( Pumpendruck, Knicke in Verschlauchung,Magnetventil Durchflußbegrenzer entfernen usw.)

      Also ich finde das super Service, mir ist es so lieber, wie über den Händler oder auf dem Dometic Messestand, wo wir schon tausend Ausreden hörten. Was ich selbst mache oder überprüfe, da weiß ich das es dann korrekt ist.

      Ich werde ihn am WE wechseln und dann berichten

      Gruß André :0-0:
    • Knausi 1 schrieb:

      Hallo

      wir haben das gleiche Problem bei unserem jetzt 1 Jahr alten Südwind 650 FSK. Am Sonntag habe ich per Mail die Spülleistung offiziell bei Dometic reklamiert. Montag kam schon eine Antwort und heute kam ein Paket mit einem geänderten Spülring ( Löcher im Ring sind größer ) incl. einer Anleitung zum wechseln und überprüfen der Gegebenheiten ( Pumpendruck, Knicke in Verschlauchung,Magnetventil Durchflußbegrenzer entfernen usw.)

      Also ich finde das super Service, mir ist es so lieber, wie über den Händler oder auf dem Dometic Messestand, wo wir schon tausend Ausreden hörten. Was ich selbst mache oder überprüfe, da weiß ich das es dann korrekt ist.

      Ich werde ihn am WE wechseln und dann berichten

      Gruß André :0-0:


      Klasse das ist mal ein Tip !!

      Bist du direkt über die Dometic Seite gegangen ?

      Mußt du auch dein Händler und alle Daten angeben ?

      Wenns kein Hexenwerk wird würd ich das auch so machen.

      Da bin ich mal gespannt was du da machst :thumbsup:

      ,,,......super !!

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      215 Tage on Tour :ok
    • elchtreter schrieb:

      Das Problem hatten wir auch..........
      Eine Reich-Twin-Pumpe und die Entsorgung des Schnellverbinders zwischen der Toilette und des restlichen Wassersystems ( akute Durchflusseinengung ) brachte die Lösung .
      Das Problem wurde durch unseren Händler nach Rücksprache mit Dometic als Gewährleistung erledigt.

      MfG Jens

      Die Spülleistung meines 2013 LMC schafft nicht mal ein einzelnes Blättchen Papier, das nicht genau über die Schieberöffnung gelegt wird :motz:
      Mein Händler findet das normal und meint die Knaus mit der selben Toilette seien genau so ?(
      Kann mir bitte einmal jemand sagen wie, bzw. mit was, dieser oft beschriebene Schnellverbinder zu ersetzten ist? Mit einem direkten Schlauch? Gefunden hab ich den Verbinder ja... Aber irgendwie steh ich au dem Schlauch.
      Gruss Stoff
      **Meine Frau hat den geilsten Arsch der Welt: MICH **
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank für Ihre Beitäge. Gerne möchten wir Ihnen einige Hinweise zu unseren Kasettentoiletten der CT 3000 Serie geben.

      Bei unzureichender Spülleistung sollten die folgenden Punkte zunächst überprüft werden:

      Wasserversorgung: Um eine gute Spülleistung zu erzielen, muss grundsätzlich gwährleistet sein, dass die Toilette mit einer ausreichenden Wassermenge versorgt wird.
      Diese ist u.a. von der Pumpe und der Einbausituation im Fahrzeug abhängig. Zunächst einmal sollte daher die Wassermenge an der Eingangsseite der Toilette überprüft werden. Verwenden Sie dazu einen handelsüblichen Wassereimer mit einer Messskala und betätigen Sie die Spülung für 1 Minute. Die Wassermenge sollte mindestens zwischen 7-8 Litern liegen.

      a) Wenn weniger als 7 Liter Wasser gemessen wurden, ist die Wasserversorgung im Fahrzeug zu prüfen.

      - Leistung der Pumpe
      - Engstellen oder Knicke im Schlauchsystem des Fahrzeugs


      b) Wenn 7-8 Liter in einer Minute am Eingang der Toilette ankommen, beschränkt sich die Fehlersuche auf die Toilette.

      - Sind keine Schläuche geknickt?
      1.Schlauch: Vom Eingang der Toilette zum Magnetventil
      2. Schlauch: Schlauch im Toilettenoberteil
      - Ist das Magnetventil verschmutzt?
      - Ist in dem Magnetventil eine orange-farbene Durchflussbremse verbaut? (Wenn ja, dann entfernen)
      - Öffnet und schließt das Magnetventil ordnungsgemäß? (Schaltvorgänge sind hörbar und spürbar)
      - Ist der Spülring beschädigt? (Schlauchverbindung dicht? Spüldüsen verstopft? Spülring beschädigt?)

      Die oben stehenden Punkte können Sie unter Umständen selbst prüfen, dennoch empfehlen Ihnen einen autorisierten Dometic Service-Partner aufzusuchen. Eine Liste mit unseren Service-Partnern finden Sie unter: dometic.com/de/Europe/Germany/…-Center/Servicepartner-2/

      Weiterhin können Sie sich natürlich auch direkt an uns wenden. Schicken Sie uns dazu einfach eine Email an: sanicheck@dometic.com

      Gerne sind wir Ihnen behilflich wo wir nur können.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.de

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/Dometic.Group.Caravaning