Anzeige

Anzeige

Campingzeitschrift? Abo?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wozu gibt es denn das Forum? ;) Hier gibt es Informationen aus erster Hand und keine schöngeschriebenen Testberichte von Leuten die manchmal gar nicht wissen was Camping ist.
      Mein Vater hatte die Promobil damals abboniert.. nach 2-3 mal reinschauen, hatte ich kein Interesse mehr daran.
      Gruß,
      lonee
    • Wir hatten zwei Abos nach dem Kauf unseres neuen WW, vorallem um die Wartezeit zu überbrücken und die Vorfreude anzuheizen. Danach haben wir beide Abos wieder gekündigt. Es waren die Caravaning und die Cars und Camping. Gegen Ende - nach dem Erreichen der 12 Monate, war ich froh, dass es endetet. Es war gespickt mit Werbung (jede zweite Seite Fendt) und selbst bei Test von Vorzelten oder banalem Zubehör, waren in der Auswahl viele Hersteller nicht vertreten. Da wurde dann das teuerste Geschirr, die teuerste Isolierkanne, die teuerste Wohnwagenschutzhülle etc. offeriert. (Ich erinnere mich auch noch an Handyhalterungen für ins Auto für 39 Euro .. 8| .). Das kann ja durchaus so sein, aber Obelink fehlte völlig und ist doch vom Markt in vielen Dingen nicht wegzudenken.
      Ebenso war es bei den Zugwagen. Da wurden Zugwagen für über 70.000 getestet und dann am besten noch ein extra zur Verfügung gestelltes Sondermodell mit nochmals teurerem Sonderzubehör. Natürlich klasse, aber der Familienvater blättert da einfach weiter...
      Letztlich waren bei einigen Heften ca. 40 Prozent Händler- und Campingplatzanzeigen.

      Fazit: für Kaufwillige noch ganz interessant, aber wer schon mit seinem Wohnwagen zufrieden ist und seine Ausstattung schon beisammen hat, der findet nicht mehr viel Interessantes zum Lesen...meine Meinung
    • ERIBA 530SL schrieb:

      lonee schrieb:

      . . . Hier gibt es Informationen aus erster Hand und keine schöngeschriebenen Testberichte von Leuten die manchmal gar nicht wissen was Camping ist.
      . . .
      Das stimmt, hier schreiben die User selber schön. So als ob sie den erworbenen Caravan selbst konstruiert und gebaut haben. Der Typ wird dann verteidigt bis zum umfallen.
      Das ist doch menschlich.. Dafür melden sich aber auch andere zu Wort.
      Zumal hier Menschen sind, die dieses Thema leben und aus allen Schichten der Gesellschaft stammen.
      Der eine liebt 5* Halligallli-Animations-CP´s, der Andere eben die natürlichere, ruhigere Variante.
      Ebenso ist es bei den WW´s, denn jeder glaubt das für sich optimale gefunden zu haben. Ist doch auch gut so!
      Jeder Geschmack ist ja anders und was für den einen praktisch ist, sieht ein anderer als völlig überflüssig an...
      So ticken halt Menschen.

      Wenn ich aber in "Fachzeitschriften" Berichte lesen muss, die der Schreiber offensichtlich nur aus Werbebroschüren kennt oder nicht einmal dieses...
      Nee, dann brauch ich das nicht.
      Gruß,
      lonee
    • Naja, im Forum bin ich neu aber als Camper wohl eher ein alter Hase.
      Was den Camping betrifft gibt es wohl in den Zeitschriften nichts neues.....eher Schicki-Micki und
      Vorstellungen die weniger mit Camping aber eher mit Luxus zu tun haben.
      Gut wer CP's sucht wo richtig Halli-Galli los ist, wo man zeigen will was man sich so leisten kann.....der
      findet in den Zeitschriften schon Anregungen.
      Ich möchte aber betonen, das ist meine Einstellung dazu.....ich brauche sie nicht.
      Unsere Touren habe ich mit meiner Frau ausgearbeitet und das Internet dazu benutzt.
      Die erste Australientour 1994 von Darwin über die Westküste nach Perth nur mit Karte,
      das war noch ohne Navi und Internet.......es war echt abenteuerlich.

      Jürgen
    • Wir nutzen seit 2 Jahren die App readly ( de.readly.com ) .
      Dieses Abo hat uns sehr überzeugt.
      Kostet 10€ im Monat und ist jederzeit kündbar.

      An Campingzeitschriften lesen wir dort:

      Camping, Cars und Caravans
      Caravaning
      Clever campen (kannten wir vorher gar nicht)
      Reisemobil
      Promobil
      Autobild Reisemobil

      und noch diverse weitere Zeitschriften, wie unsere gewöhnlich gekaufte Fernsehzeitschrift.

      Wer mag, für den gibt es dort:
      verschiedene bekannte Zeitungen zu den Themen Auto, Bike, Gesundheit, Sport, Haus und Garten, Computer, Wissenschaft und Technik.....und neben diversen Klatsch -und Tratschzeitschriften den Playboy.

      Wie gesagt, alles für 10€/ Monat und mehrere Personen können gleichzeitig lesen.
      Ein geniales Angebot.

      Ein super Angebot!

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Peter schrieb:

      Wir nutzen seit 2 Jahren die App readly ( de.readly.com ) .
      Dieses Abo hat uns sehr überzeugt.
      Kostet 10€ im Monat und ist jederzeit kündbar.

      An Campingzeitschriften lesen wir dort:

      Camping, Cars und Caravans
      Caravaning
      Clever campen (kannten wir vorher gar nicht)
      Reisemobil
      Promobil
      Autobild Reisemobil

      und noch diverse weitere Zeitschriften, wie unsere gewöhnlich gekaufte Fernsehzeitschrift.

      Wer mag, für den gibt es dort:
      verschiedene bekannte Zeitungen zu den Themen Auto, Bike, Gesundheit, Sport, Haus und Garten, Computer, Wissenschaft und Technik.....und neben diversen Klatsch -und Tratschzeitschriften den Playboy.

      Wie gesagt, alles für 10€/ Monat und mehrere Personen können gleichzeitig lesen.
      Ein geniales Angebot.

      Ein super Angebot!

      Gruß Peter
      Danke für diesen Tipp Peter. Das hört sich ja wirklich klasse an. Muss mir das auf jeden Fall mal näher anschauen
    • Ich bin auch bei Readly, und sehr happy damit.

      - Zugriff auch unendlich viele Zeitschriften
      - Läßt sich auf dem Tablet sehr angenehm lesen
      - eine Suchfunktion
      - ein eigener Favoritenbereich für jedes Familienmitglied
      - Alles offline lesbar
      - Exoten-Zeitschriften die mal so mal ausprobiert

      Herz was willst du mehr?

      Die Kosten entsprechen den Kosten der Fernsehzeitschrift die ich vorher gekauft habe, die jetzt per Readly kommt.

      Gruß
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Peter schrieb:

      Wir nutzen seit 2 Jahren die App readly ( de.readly.com ) .
      Dieses Abo hat uns sehr überzeugt.
      Kostet 10€ im Monat und ist jederzeit kündbar.
      Dank Peters Tipp vor langer Zeit hier im Forum haben wir das Abo auch seit 2 Jahren und ich kann es auch sehr empfehlen.

      Richtig, das mit den einzelnen Favoriten ist super. Jeder hat seinen Bereich und stellt den zusammen, wie es beliebt.

      Wie schon erwähnt, ist die Auswahl sehr groß.

      Fazit: TOP!

      Gruß
      Christian
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details zum Caravan siehe Profil: Klick
    • Ich habe mir im Zeitungsladen manchmal die CCC mitgenommen. Zwar habe ich Caravaning auch immer dort stehen sehen aber, warum auch immer, stets stehen lassen. Vor einigen Monaten habe ich diese auch mitgenommen und war tatsächlich angetan. Deutlich mehr Inhalt, durchaus vernünftig geschrieben, ein netter Schnöker. Ich mag Zeitungen, halte gern Papier in der Hand. Dass die Berichte immer auch kritisch zu betrachten sind, dass da immer auch viel Werbung drin ist und dass natürlich auch einiger Mist geschrieben wird, ist schon klar. Aber alles das trifft auch auf sämtliche anderen Medien zu, auch auf jedes Forum.
      Was ich schade finde: Es werden Zugfahrzeuge vorgestellt, welche völlig abgehoben sind. Was soll das? Und bei den WW wird kaum die gesamte Bandbreite des Spektrums abgebildet. Gefühlt gibt es nur Paargrundrisse und 3 x im Jahr auch mal was mit Stockbetten... Ich glaube, der Markt gibt noch einiges mehr her.
      Ich würde sie jetzt nicht abbonieren, aber lesen schon, die Caravaning.

      Gruß Mirko
      Das Zitieren ganzer Beiträge oder großer Teile davon ist oft völlig unnötig und macht einen Thread schnell sehr unübersichtlich. :w
    • Peter schrieb:

      Wir nutzen seit 2 Jahren die App readly ( de.readly.com ) .
      Dieses Abo hat uns sehr überzeugt.
      Kostet 10€ im Monat und ist jederzeit kündbar.
      Gerade habe ich entdeckt, dass es nun auch die Bild-Zeitung, Bild am Sonntag, Welt, Welt am Sonntag bei readly gibt.
      Scheint neu im Sortiment zu sein.
      ........
      Nun werde ich mir zum ersten Mal seit Jahren eine Bild Zeitung reinziehen.
      Mal schauen, ob's bekommt. :)
      :) Gruß Peter :)
    • Ich wollte mir eben bei Berger das Marisenset für unsere neue Fiamma bestellen. Die zwei Platten kosten 22,- Euro, die 6 Schraubheringe 13,- Euro und die Aufbewarungstasche 9,- Euro, macht zusammen 44 Euro.
      Das Jahresabo der "Camping, Cars und Caravans" kostet knapp 40 Euro incl. dem Markisenset mit den o.g. Artikeln. Normalerweise kaufe ich mir keine Campingzeitungen, aber so gibt`s die geschenkt dazu. Mußte da nicht lange überlegen.
    • Peter schrieb:

      Peter schrieb:

      Wir nutzen seit 2 Jahren die App readly ( de.readly.com ) .
      Dieses Abo hat uns sehr überzeugt.
      Kostet 10€ im Monat und ist jederzeit kündbar.
      Gerade habe ich entdeckt, dass es nun auch die Bild-Zeitung, Bild am Sonntag, Welt, Welt am Sonntag bei readly gibt.Scheint neu im Sortiment zu sein.
      ........
      Nun werde ich mir zum ersten Mal seit Jahren eine Bild Zeitung reinziehen.
      Mal schauen, ob's bekommt. :)
      Joh stimmt.
      Nutze ebenfalls die App und das Angebot ist sehr gut. Die BILD gibt es seit ein paar Wochen als Bundesausgabe und leider nicht regional, was aber nicht so schlimm ist. Readly ist echt ein Top Abo.