Anzeige

Anzeige

Rost Kocher / Halterungen schmelzen / Glasabdeckungen lose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ja, ja, wenn einer eine marktbeherrschende Stellung hat kann er machen, was er will.
      Alle Vorschläge werden mit "Stand der Technik"- Scheinargument abgeschmettert.
      Das geht durch alle WW- Firmen hindurch.
      Auch wir kochen gerne für mehrere Leute im WW und benutzen 24- 28-cm Töpfe und Pfannen. Mit dem Ergebnis, dass immer wieder die Thermoplasthalter verschmoren.
      In unserm alten Hobby steckten die Roste eben nur in Ösen. Das ging prima und da schmorte nichts!
      Naja, müssen sie halt häufiger ersetzen. Es gibt wohl Schlimmeres!
      Dafür kühlt der Dometikkühlschrank wie ein Weltmeister. Aber dann das Dometik -Rund WC!! WW muss mit der Wasserwaage ausgerichtet werden!.
      Doch das sind alles Peanuts- wir freuen uns riesig auf den Sommer im Tessin!!!!
    • Bin mir jetzt nicht sicher von welchen Kochern ihr hier redet. In meinem 2007er TEC ist es am 3 Flammen Kocher auch so gewesen dass diese kleinen Plastikhülsen verschmorten. Hab dann mal bei Keijmel(Obelink in klein) in Breskens(NL) nachgefragt. Da wird die persönliche Beratung gelebt und der kompetente Verkäufer weiss genau was seine Kunden wollen. Die Ersatzteile sind nun in schwarz statt weiss, dafür verschmort aber auch nix mehr. Wir nutzen Standard Bratpfannen.

      IMG_4435.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helmut.A ()

    • So einen schönen Kocher hätte ich auch gern. Nein, unserer sieht anders aus, das Rost geht rundherum.
      Die Klipse sind für einen frechen Preis von Dometic gekommen, so teuer, das ich nur fallweise austausche.
      Also sind sachdienliche Hinweise imw noch gern genommen.
      Sent from my WP
    • Ich hatte unseren Wohnwagen diesen Monat zu Garantiearbeiten beim Händler. Das von mir beanstandete Rost wurde getauscht. Anschließend war ich mit dem WW im Urlaub. Trotz intensiven Kochen ist kein Ruß mehr aufgetreten.
      Viele Grüße
      Thorsten
    • Bei uns sind nicht nur die Halterungen für den Rost geschmolzen.
      Gestern roch es beim Kochen plötzlich sehr stark nach Gummi und Holz. Den Gasherd haben wir sofort ausgemacht. Da es aus den Ritzen um den Gaaherd herum noch qualmte, habe ich das Teil abeschraubt und angehoben. An der Ecke war ein Holzteil total angebrannt. Hätte ich das nicht bemerkt, würden wir jetzt wahrscheinlich einen abgebrannten Wohnwagen besitzen. Das ist Lebensgefährlich. Bin gespannt was Dometic bzw. LMC dazu sagen. Alao bislang bin ich von den Dometic-Geräten mehr als enttäuscht.
    • Da bin ich ja sehr gespannt, wie sich LMC und Dometic äußern.
      Auch wenn ein sehr großer Topf auf dem Herd stand darf so etwas keinesfalls passieren.
      Aber wir haben ja unsere einschlägigen Erfahrungen gemacht!
      Kundenfreundlichkeit ist nicht das Höchste Ziel unserer Hersteller.
      Euch viel Glück bei den Verhandlungen.
      Lasst euch nicht unterkriegen!
    • Hallo ,

      das Teile der Innenausstattung beim Benutzen des Kochfelds " an kokeln " , darf einfach nicht passieren - das mehr als nur ein geringer Mangel . Ich verstehe eh nicht warum Kochfelder in Wohnwagen eingebaut werden die nur für " Puppenküchen " Töpfe und Pfannen geeignet sind . Lieber nur 2 Brenner dafür welche wo auch normale Töpfe und Pfannen drauf passen .

      ich habe das mal bei einem Hersteller angesprochen - der sagt mir dann - alle Hersteller verwenden min. 3 Flammen Kocher und wenn einer jetzt nur noch zwei Flammen Kocher verbaut würden diese Wowa nicht mehr so gut verkauft . Auch wenn mann auf den Kochfeld mit 2 Brennern deutlich besser die normalen Töpfe und Pfannen benutzen kann - die Kunden wollen angeblich alle 3 Flammen Kochfelder .

      Na ja , - viele Beiträge hier im Forum zu dem Thema sagen dazu aber etwas anderes ?(




      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • ;( Da sagst du was.

      Hat mich jetzt schon wieder tierisch genervt.

      Nicht nur das du 3 unnötige Kochplatten hast sondern du bekommst noch nicht mal 2 vernünftige Töpfe oder Pfannen drauf :thumbdown:

      Am liebste wäre mir man könnte den Schrott ganz abwählen und nur eine Arbeitsplatte mit Gasanschluss nehmen.

      Darauf dann den 2 Plattengaskocher draufstellen und gut :evil:

      Selbst die ZS ist Mist und schaltet nicht vernünftig frei :thumbdown:

      Die Regler für Kleinkinder idiotisch angebracht - insgesamt halt ein Dometic Produkt das ins Sortiment passt :xwall:

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      198 Tage on Tour :ok
    • Hallo ,

      ich bin fest der Meinung das die Hersteller von Freizeitfahrzeugen nicht das einbauen was die Kunden wünschen - eben nicht praktisch und funktionell sondern erstmal mal : Nur die Optik zählt !

      Das gleiche , wie das Problem mit den Kochfeldern geht weiter, mit nicht vernünftig spülenden Toiletten , Kühlschränke wo nichts reinpasst , Stauräume unter den Sitzbänken wo man erst alle Polster wegräumen muss um an eins ranzukommen u.s.w.

      Optisch muss alles " Edel " aussehen - ob es so auch praktisch nutzbar ist , spielt eher eine untergeordnete Rolle :xwall:


      LG Seadancer




      P.S. : Nochmal der Link wo man z.B. die Gummis für das Kochfeld beziehen kann ( 8 Stück für 15 € :motz: )


      ebay.de/itm/CRAMER-Befestigung…askochmulde-/151862856190?
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Seadancer ()

    • Wenn man das wenigstens auf seine Wünsche ändern könnte :thumbdown:

      Aber das ist ja alles in einem .

      Waschbecken, Kocher u.s.w.

      Ich kann ja noch glücklich sein das es alles abdeckbar ist :evil:

      In den neuen Wagen bleibt das Loch für die Spüle offen :xwall:

      Ich habe die z.B. noch nie benutzt.

      Da kann man dann eine Abdeckung basteln - was nie schön ist :evil:

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      198 Tage on Tour :ok
    • Das ist eine Diskusion so richtig nach meinem Geschmack!
      Den Kunden wird oft etwas aufgepfropft, was sie gar nicht wollen, oder wie sie es gar nicht wollen und man nennt das "Stand der Technik"!!!
      Pikante Einzelheit: Bei der Dometic-Porzellan-Toilette sitzt man in der falschen Richtung drauf. Zwar lässt sich der Sitz drehen, nicht aber das Porzellanbecken,
      so dass man nie in die "Mitte" treffen kann.
      Antwort des Herstellers: "Die meisten Kunden benutzen sowieso nur die CPL- Toilette." Wir aber stehen oft frei!! Und viele mit uns.
      Außerdem muss der Wagen wirklich mit der Wasserwaage ausgerichtet werden, sonst spült es nur halb rum- wenn man das, was da als Spülung kommt überhaupt
      "Spülung" nennen kann. Ich würde es als "Tröpfelung" bezeichnen.
      Warum können wir Kunden uns nicht wehren???
      Wenn ich an den Frischwasserbehälter will muss ich die ganze Sitzgruppe abräumen.. so ein Käse! Aber er läuft super ab.!
      Dafür haben wir aber ein gigantisches Beleuchtungsspielzeug, das sogar nach vier Jahren noch funktioniert!!
      Oder, was einfach gut war- der Dunstabzug, auch wenn er nicht berauschend gezogen hat. Ein offenes Fenster bringt nicht diese Wirkung. Den Dunstabzug
      vermissen wir sehr.
      Das könnte man sehr lange fortsetzen... aber jeder weiß es, nur nicht viele Hersteller.
      LG
    • Schade, dass der Thread zerlabert wird. Wer seinen Kocher oder sonstwas ändern möchte, kann das tun. Geht aber nur nachträglich und ist dann nicht für die gewünschten 3,50€ zu haben.

      Für den hier thematisierten LMC/TEC Kocher gibt es seit einiger Zeit einige Neuigkeiten. Die Händler können bei Dometic ein Umrüstset ordern.
      Die alte Variante bekommt dann das angesprochene Edelstahlrost, die etwas neuere Variante bei der das Rost nur noch in die Löcher gesteckt wird, bekommt ein emailliertes Rost. In dem Set sind noch Düsen dabei, braucht man aber nach meinen Erfahrungen nicht zu wechseln.

      Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk