Anzeige

Anzeige

Ferienhof und Camping zur Hasenkammer

    • Ich glaube nicht, das Du für diese Verschlechterung Deiner Lebensumstände in irgendeiner Art Schadenseratz bekommst.


      So schlimm ist Sauerland auch nicht. Oder meinst Du jetzt die Tatsache, dass ich mit einer Zentralhessin verheiratet bi?!

      Genug OT,

      redneb
    • Ähnlich gut Erfahrungen schon vor drei Jahren gemacht!

      Hallo zusammen,

      wir waren im Winter 2010/2011 auch auf dem CP Zur Hasenkammer und haben dort herrliche Tage mit unseren Zwergen im Schnee verlebt.

      Ein Bericht mit reichlich Bildern (Schneeeeeeee !!! 8) ) hatte ich seinerzeit HIER unter Beitrag 33 ff. eingestellt.

      Damals hatte sich Alfista übrigens als Erster auf meinen Beitrag gemeldet - toll dass so etwas auch noch drei Jahre später Wirkung entfaltet ^^

      Wie schön, dass dieses Kleinod nun auch von anderen entdeckt worden ist! :) Wir sollten solch positive Besuche immer wieder ins Forum stellen, das bringt halt doch viel mehr als die manchmal seltsam erscheinenden Bewertungen eines großen Bewertungsportals .... :S

      Beste vorweihnachtliche Grüße von
      Andreas
      Andreas & Susanne mit Caspar & Charlotte (die Zwerge, 8 + 6 J.) Unterwegs im optimierten Alpina mit 4x4 Reich, E&P Hydr., Autark, Unterflurtank etc.

      Eine Liste mit Campingplätzen, über die wir detailliert berichten können, findet Ihr in unserem Profil
      Über Erfahrungen mit der E+P Hydraulik, dem Reich 4x4 Mover und Optimierungen des Alpina berichten wir auf Anfrage gerne.
    • Hallo Andreas,

      ja genau, Euer Bericht hat mich auf die Hasenkammer aufmerksam gemacht. Danke dafür, war eine tolle Erfahrung.

      Ich muss noch ergänzen, dass die Schmidts immer sehr hilfsbereit waren. So lag ich am Sonntag morgen bestimmt 20 Minuten unter dem Auto und habe den Stecker für den Stromanschluss nicht angeschloseen bekommen. Herr Schmidt hat's sofort hinbekommen und mir den Trick gezeigt (blöde Fummelei bei dem Fiat...).


      Hallo Robert und Micha:

      Medebach liegt gar nicht so "weit vom Schuss" - aus Sicht eines Süd-Hessen. Die Grenze zu Hessen ist nur wenige km entfernt und bei dem entsprechenden Wind.... :evil:

      Die DB ist in ca. 3 h von DA aus dort, die Fahrt geht über Marburg, was für uns auch der Rückweg mit dem Auto war. Von Frankenberg geht dann auch immer wieder mal ein Bus weiter, das musste aber nicht sein, für unshat der Mini-Bus gereicht ^^
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • troms schrieb:

      Hallo Alfista, wie ist Fr. Alfista mit der Kälte klargekommen, war es ihr im Wowa warm genug ?

      Gruß troms

      Hallo troms,

      frage lieber, wie Herr Alfista die Wärme ausgehalten hat... ^^ Das ging gut. Ich habe immer wieder mal die Heizung auf Stufe 3 runtergeregelt. Das war also kein Problem, und für draßen gibt's Jacken, es kann ja auch in DA mal kalt werden :D

      Bei uns zuhause hat sie dann bei 19 Grad anstelle der üblichen 21 Grad gefroren (die Heizung war am Wochenende ausgefallen, wir hatten aber noch 19 Grad)...
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Hallo Alfista,

      Ja ... sieht so aus, als würde sich die Colani-Meute in der Hasenkammer auch sehr wohl fühlen. Wenn wir unseren Aktionsradius für Kurztrips mal erweitern, dann wäre dieser CP sicher eine Option und stünde auf dem Zettel auch weit oben. :thumbup:

      Danke jedenfalls für den schönen Kurzbericht, der ja von reichlich schönen Bildern umrahmt ist. ... Gefällt mir :ok
      es grüßt M. :w

      RUT-Thüringen ... immer wieder einfach Klasse ^^
    • Hallo Alfista,

      hab' erst gerade durch Zufall deinen Reisebericht gefunden und muss auch sagen, dass wir immer wieder mit unseren 2 Mädels (9+6) zur Hasenkammer fahren würden.
      Gruß vom Skipper
      ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Stammtisch OWL - nicht vergessen!
    • Hallo Alfista,

      nachdem wir uns kurzfristig überlegt haben über Ostern doch noch den Wohnwagen zu nutzen, fahren wir nun zum Ferienhof Hasenkammer. Wir freuen uns, dass uns die Familie Schmidt noch einen passenden Stellplatz anbieten konnte und bedanken uns für den schönen Reisebericht / Tipp hier von dir - und und den anderen Stimmen in diesem Thread! Unsere Kinder freuen sich schon auf die vielen Tiere und wir Eltern freuen uns auf die frische Milch :)
      Gruß Dirk
    • Wir waren über Ostern dort campen und können die positiven Eindrücke leider nicht so bestätigen ?(

      Grundsätzlich ein kleiner, beschaulicher Platz, wo man seine Kinder gut laufen lassen kann und wo sie auch ganz sicher viel Spaß haben, bei gutem und teilweise auch bei schlechtem Wetter.

      Der Empfang war sehr freundlich, wir bekamen einen Stellplatz auf der Wiese, die nicht nummeriert sind.
      Man bat uns, nicht zu viel Platz zum Nachbarn zu lassen, da es voll würde....
      Da wir noch nicht da waren, konnten wir uns das zunächst nicht bildlich vorstellen, was gemeint ist und sind einfach mal hingefahren.
      Dort standen bereits 4 WW, immer ein paar Meter dazwischen, wo wir unseren definitiv nicht rein bekommen hätten (Größe des WW wurde bei der Anmeldung angegeben).
      Mit uns kamen 3 weitere Camper an und wir haben uns alle gefragt, wie wir uns nun verteilen sollen :huh:
      Haben uns dann irgendwie verteilt, uns aber schon gefragt, ob wir evtl. noch umstellen müssen und ob es lohnt, das Vorzelt dann schon aufzustellen.
      Ein Mitarbeiter, der die Plätze zuweist, wäre da sicher hilfreich gewesen.

      Ansonsten hat der Platz einen guten Eindruck gemacht und wir haben uns trotz Regen erstmal auf Erkundungstour begeben.
      Alles sehr übersichtlich, viele Möglichkeiten, aber eher für kleinere Kinder. Unsere 12-jährige Tochter war dann wohl doch schon zu alt.
      Aber sie war eh nur wegen der Pferde dort und das war dann der erste Dämpfer. 2 Pferde für Mädchen ihrer Statur und von einem davon wurde uns abgeraten, weil es schwer zu handeln sei.
      Gut, also immer morgens ab 8 Uhr am Stall stehen und hoffen, das eine verfügbare Pferd für einen Ausritt zu ergattern (fällt aus, da wir Langschläfer sind) oder halt nicht reiten ;(
      2. Problem war das warme Wasser.
      Wenn man nicht azyklisch duschen oder spülen gegangen ist, war das Wasser leider kalt X(
      Also blieb nur morgens vor 10 oder abends nach 9.
      Auch hatten wir das Problem, dass 3 Toiletten für Männer und 4 für Frauen einfach nicht ausreichen. Diverse Male konnte wir entweder anstehen und warten oder es ein weiteres mal versuchen.
      Der Platz war voll belegt, geschätzt ca. 50-60 WW. Selbst wenn man da nur von einer 3 Personen-Belegung ausgeht, ist das viel zu wenig. Wenn man so voll belegt, muss man auch die Kapazität der sanitären Anlagen anpassen.
      Gas gab es leider auch keines. Wir mussten bis nach Winterberg fahren, um eine 11kg Alu-Gas Flasche zu bekommen, weil der CP keine da hatte und uns auch nicht sagen konnte, wann wieder Nachschub kommt.

      Vielleicht ist das Jammern auf hohem Niveau, aber für einen 5-Sterne-Platz kann das eigentlich nicht der Anspruch sein.

      Uns hat dann noch gestört, dass der Bauer morgens um 7 mit seinem Traktor ständig hin und her gefahren ist und wir gerne lange schlafen. Aber das kann man sich bei einem Bewirtschafteten Hof natürlich auch denken
      und fällt dann in die Kategorie selbst schuld.

      Wen all diese Punkte nicht stören, der ist dort sicher gut aufgehoben, wir werden eher nicht mehr dorthin fahren.

      Gruß
      Daniela
      2014: Ostern Caming in de Bongered/Zeeland - noch im Mobilheim / Pfingsten: KNAUS Camp Meschede / 26.-29.06.: Camping Heidewald / 03.-16.08.: Camping-Park Lüneburger Heide :ok / 09/14-03/15: Saisoncamping Kerstgenshof
      2015: Ostern Eifel-Camp / 1. Mai: Eifel-Camp (den Schlechtwetter-Gutschein einlösen) / Pfingsten: Holzmichel / 10.-12.07.: Rheincamping Meerbusch (Testcamping für den neuen WoWa) / 19.07.-02.08.: Münstertal :thumbsup: / ab 08/15: Campingpark Bergisches Land
      2016: Ostern Camping zur Hasenkammer / 10.-25.07.: Hopfensee :thumbsup:
      2017: 06.-23.08. Hells Ferienresort Zillertal (AT)
    • Hallo.
      Das klingt sehr toll.
      Vielen Dank. Der CP steht bei uns auch mal für nen Urlaub auf der Liste.
      Wird dann aber ein längerer Aufenthalt, da Anreise gute 4 Stunden oder mehr.. Bestimmt im nächsten Jahr mal.
      Gruß Katinka
      2016-
      Campingplatz Wilken/Thüle 09.-11.09.
      Südsee Camp/Wietzendorf 30.09.-03.10.
      2017-
      FZZ Hatten 02.06.-06.06.
      Het Grootslag/Andijk NL 16.07.-19.07.
      Loodsmansduin/Texel NL 19.07.-26.07.
      Alfsee /Rieste 26.07.-29.07.
    • Frag mal Forista @vielcamper kann dir vielleicht mehr dazu sagen. Er hat schon mehrfach hier über Wintersport in Winterberg berichtet.
      Er hat in dem Thread :Infos zu CP im Deutschland (Sauerland Weihnachten/Sylvester) was dazu geschrieben.Sehr interessant.
      Gruss Stephan
      Wer fragt dem kann auch geholfen werden. :ok

      Sommer 2015 Nordsee Camp Norddeich
      Oktober 2015 Mosel Holländischer Hof
      Ostern 2016 Nordsee Camp Norddeich
      Sommer 2016 Ostseecamping Kagelbusch (Grömitz)
      Oktober 2016 Julianahoeve ( NL )
      Ostern 2017 Nordsee Camp Norddeich
      Oktober 2017 Campingpark Olsdorf in St.Peter-Ording
      Ostern 2018 Nordsee Camp Norddeich
      Pfingsten 2018 Nordsee Camp Norddeich
      Sommer 2018 CampingPark Rerik