Anzeige

Anzeige

Schublade herausnehmen, aber wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Schublade herausnehmen, aber wie?

      Hallo,
      ich möchte gerne die unterste Schublade in meinem Puccini rausnehmen.
      Es liegt ein Messer und eine Kuchengabel ganz hinten am Boden. ;(
      Ein Magnet habe ich nicht zur Hand.
      Aber das muss doch auch anders gehen. :xwall:

      Gruß
      Horst
    • Puccinisten schrieb:

      Also bei unserem Puccini ziehen wir die Schublade bis zum Anschlag raus, dann vorne leicht anheben und ziehen dann geht sie raus .


      Genau so ist es auch bei unserem Puccini. Da brauchst Du keine Fendt-Einbauanleitungen oder Hobby-Schubladen-Bedienungsanleitungen.

      Ein gutes neues Jahr
      Camper seit 1967 - Wohnwagenzieher seit 1987 - jetzt im Unruhestand
    • bei unserem Pucci 2013 müssen innen in der Schublade je Seite mindestens 2 kleine Schrauben heraus gedreht werden. Das könnte vom Modelljahr abhängen.
      Gute Unterhaltung im Wohnwagen-Forum wünscht:
      Holger & Familie ;)


    • ih14 schrieb:

      Puccinisten schrieb:

      Also bei unserem Puccini ziehen wir die Schublade bis zum Anschlag raus, dann vorne leicht anheben und ziehen dann geht sie raus .

      Genau so ist es auch bei unserem Puccini.
      Da brauchst Du keine Fendt-Einbauanleitungen oder Hobby-Schubladen-Bedienungsanleitungen.
      Ein gutes neues Jahr

      Tschuldigung wenn ich als FENDT-Fahrer einen Tipp gebe und bei FENDT gleiche Schubladen verbaut wurden. :evil:

      Hast du den anderen Tabbert-Fahrern auch schon mitgeteilt, wo un d wie die Verschraubungen ergännzt werden sollten,
      falls Tabbert auch wie FENDT verbaut hatte :?:

      Schnuffi wusste es anscheinend bereits :ok

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Einfach vorn anheben funktioniert nur bis Modelljahr 2010, ab 2011 wurden die Auszüge geändert, man erkennt das am gedämpftem Selbsteinzug am Ende. Von daher helfen die Tipps der älteren Puccinifahrer nicht.

      Es gibt zwei Auszugsvarianten, bei der einen ist es wie von q5camp beschrieben, für die andere müsste ich Bilder machen, da es nicht so einfach zu beschreiben ist, was man zu tun hat. Hab aber noch bis Montag Urlaub, wenn so viel Zeit ist.....
    • Hallo,

      das Thema ist zwar schon 1,2 Tage alt. Aber da ich gerade das gleiche Problem hatte, wie hänge ich meine Auszüge aus, hier mal etwas Anleitung für neuere Schienen (meine Tabbert DaVinci 2016).

      Des Rätsels Lösung sind in der Tat NUR die 2 vorderen Hebelchen an der Auszugschine, ohne Schrauberei. Diese nach hinten öffnen und halten. Nun aber - und das verunsicherte mich total - rührte sich nichts. Erst ein beherztes "Hochreißen" der vorderen Lade gab diese frei, und das bei allen. Ist scheinbar normal ?( .

      Dann also fröhliches Löffelsuchen ...
      Dateien
      • Auszug.jpg

        (82,96 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )