Anzeige

Anzeige

Erfahrungen mit Camping Kamerun Waren / Müritz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Erfahrungen mit Camping Kamerun Waren / Müritz

      Wir wollen über Ostern auf den CP Kamerung bei Waren / Müritz.

      campingtour-mv.de/waren/pony.html


      Besonders das Reitangebot hat den Ausschlag für die Buchung gegeben. Wir haben Plätze vorne am neuen Sanitärhaus gebucht. War jemand in der letzten Zeit dort und kann berichten? Folgende Punkte interessieren mich besonders:

      - Wie ist das Reitprogramm?
      - Gibt es auf den Plätzen Wasser-/Abwasseranschluß? Wir haben Komfortplatz gebucht
      - Wie ist der Spielplatz? Leider habe ich nirgendwo Bilder gefunden.
      - Ist der Untergrund regenfest?

      Ich würde mich über Eure Erfahrungen freuen.
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby
    • Hallo,
      wir waren im September 2012 auf dem CP Kamerun. Meine Meinung zu dem Platz ist zwiespältig. Genauso zwiespältig, wie sich auch der CP dem Besucher präsentiert. Der Bereich um die neue Rezeption ist sehr schön. In das Gebäude der Rezeption ist auch der neue Sanitärbereich integriert worden. Und der ist wirklich erste Sahne.
      Auch wir waren damals sehr nahe an der Rezeption. Die Plätze waren sehr groß und Wasser und Abwasser waren am Platz. WLAN Empfangs gabs wirklich nur in der ersten Reihe direkt an der Rezeption. Ich selbst hab mich halt am Abend in den Empfangsraum der Rezeption gesetzt (schöne dicke Ledersessel) und hab da gesurft. Sehr gut gefallen hat uns auch die gute Anbindung an das Radwege-Netz. Mehrere Radwege gehen direkt von CP aus in verschiedene Richtungen weg.
      Negativ aufgefallen ist uns der ältere Platzteil weiter hinten am See. Wir waren einmal in einem der uralten Sanitär-Container. Die sind echt die Katastrophe. Ein Sammel-Container für Waschen und Klo. Es stank da drin nach Pisse, da hats einem fast umgehaut. Auch der Strandabschnitt ist für die Größe des Platzes sehr klein. Ich kann mir vorstellen, das da in der Hochsaison die Badenden kaum ins Wasser kommen.

      Zum Reiten und zu den Spielplätzen kann ich nichts sagen, ich war nur mit meiner Frau unterwegs, ohne Kinder / Enkel.
      Sehr gut gefallen hat uns jedoch das Umfeld. Nach Waren kann man Radeln, der Radweg geht direkt am See entlang. Waren selbst hat eine wunderschöne Fußgängerzone mit Eis-Cafes, Restaurants und Geschäften. Fast ein bisschen so wie am Gardasee ;)


      Grüße
      Manfred
    • Hallo Thorsten,

      wenn Du gestattest, klink ich mich mal ein.

      Für uns steht der Kamerun auch noch als Reiseziel aus.

      Mich würde interessieren wie dort der Mobiltelefon Empfang ist, dann wäre man vom Wlan unabhängig.

      Und wie sieht es mit der Möglichkeit für etwas größere Kinder zwischen 12-14 aus ?
      Gruß
      Lutz

      ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Leute die hinter meinem Rücken reden, unterhalten sich mit meinem Arsch .

      Pfingsten 2014 - 1. FCT





    • Nein, wir wollten dann erst im Sommer und in der Gegend den kompletten Urlaub von 14 Tagen dort verbringen.



      Aber nur unter der Voraussetzung das wir schönes Wetter haben, sonst planen wir um, da wir nichts buchen.
      Gruß
      Lutz

      ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Leute die hinter meinem Rücken reden, unterhalten sich mit meinem Arsch .

      Pfingsten 2014 - 1. FCT





    • ... Der Bereich um die neue Rezeption ist sehr schön. In das Gebäude der Rezeption ist auch der neue Sanitärbereich integriert worden. Und der ist wirklich erste Sahne...


      So unterschiedlich können Ansichten sein.
      Ich fand die Plätze rund um die Rezeption 2013 absolut scheußlich. Der WoMo-Stellplatz gleich darunter ebenfalls.
      Nur der alte Teil ist landschaftlich schön gelegen, zum Teil mit Blick auf das Wasser
      Allerdings werden wohl die Sanitäranlagen im alten Teil gerade umgebaut, ein kleines altes Sanitärgebäude ist bereits umgebaut.
      Der Toilettencontainer vor dem im Umbau befindlichen Haus hat mich nicht gestört, schließlich mache ich keinen Urlaub auf dem Klo

      Was mich eher nervte ist, dass man alles mit Karte bedienen muss, selbst das Kalt-Wasser, um das Spülbecken zu säubern.
      Das bringt einen zwar finanziell nicht um, aber es nervt.; verstehen kann ich es wiederum, da ein offizieller Fuß/Radweg durch den alten Platzteil geht. Daher sind die Türen zu den Sanis auch nur mit Karte zu Öffnen

      Interessant sind die Essensangebote im Restaurant an der Rezeption.
      Am WE kann man beobachten wie WW vom Floß entladen und wieder beladen werden, das wäre noch eine Alternative mit dem WW auf dem Wasser.

      Blechi
      LG Blechi
    • .....kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.Beide haben recht.Ich fand die neuen Plätze auch sehr lieblos, kein Baum, kein Strauch, in der Saison wie ein Abstellplatz beim Wohnwagenhändler, du siehst nur eine Wand aus WW die jede Sicht versperren.Dauern die Karte mit schleppen für Wasser etc. nervt mit Kindern auch (immer verlegt :cursing: ) .Der alte Platzteil ist netter, aber dafür auch enger und ohne Reservierung auch immer belegt. Der "Strand" ist in der Saison ein Witz, viel zu klein und Aussicht nur auch geparkte Boote. Ich würde dort nie Urlaub machen, wir waren nur wg dem Wassercamper auf dem Platz
      Wir waren dann mit dem Wassercamper (Pontonboot wo der eigene WW drauf kommt) unterwegs und das ist die schönste Art Urlaub an - oder besser AUF der Müritz zu machen :ok
      LG Christian
      Heute ist alles besser - Früher war alles schöner
    • Hallo,
      die Darstellungen haben mir gut gefallen, danke!!
      Natürlich hat jeder seine eigene Betrachtung und da finde ich es sehr hilfreich, wenn auf mögliche Probleme oder Missstände hingewiesen wird. Das heißt nicht, dass ich da nicht hingehen werde, sondern ich bin vorbeitet und weiß, auf was ich bei der Platzwahl achten muss.
      Gruß aus der Pfalz von Dieter
    • hallo,

      ich wohne in waren und wir waren auch öfter dort reiten. der neue teil des platzes gefällt mir überhaupt nicht.
      der alte teil ist das schon besser, nur stehen da dauercamper drauf.

      für nen sommerurlaub würde ich den platz nicht empfehlen, da der strandabschnitt wir für massen da viel zu klein ist.
      zu den sanitären anlangen usw kann ich nichts sagen. stören würde mich auch die direkte nähe zur B192.

      ich würde den platz empfehlen, wenns nach waren gehen soll!


      wir gehen dort auch nicht mehr reiten mit unserer kleinen. 7€ für 15min bei eigener Führung.
      da gibt es hier in der Umgebung viele bessere Angebot!
      gruß

      frank


      "nimm das leben nicht so ernst, denn lebend kommst du da nicht raus"

    • mueritz schrieb:

      ich wohne in waren und wir waren auch öfter dort reiten. der neue teil des platzes gefällt mir überhaupt nicht.
      der alte teil ist das schon besser, nur stehen da dauercamper drauf.

      mueritz schrieb:

      für nen sommerurlaub würde ich den platz nicht empfehlen, da der strandabschnitt wir für massen da viel zu klein ist.
      zu den sanitären anlangen usw kann ich nichts sagen. stören würde mich auch die direkte nähe zur B192.

      mueritz schrieb:

      ich würde den platz empfehlen, wenns nach waren gehen soll!

      [quote='mueritz','index.php?page=Thread&postID=825051#post825051'
      Dem kann ich nur zustimmen :lol:
      Gruss Thomas, Birthe und Alexandra :0-0:
    • mueritz schrieb:

      wir gehen dort auch nicht mehr reiten mit unserer kleinen. 7€ für 15min bei eigener Führung.
      da gibt es hier in der Umgebung viele bessere Angebot!


      Was kannst Du mir denn für die Osterferien empfehlen? Meine Tochter ist 8 und Anfängerin mit eigener Ausrüstung. Hat aber schon ein paar mal geritten und in den Ferien Reiterurlaub gemacht.
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby
    • hey,
      zur zeit fahren wir gerne nach Göhren Lebbin in die Reithalle.
      wir bezahlen da immer für 1 Stunde 10€ bei eigener Führung, egal ob in der Halle oder draußen.
      schön finden wir da, das unserer kleine (2.5 Jahre) schon mit eingebunden wird, d.h. sie muss mit
      das pferd aus der box holen, striegeln usw und nach dem reiten mit helfen die box sauber machen,
      futter und wasser geben usw....
      gruß

      frank


      "nimm das leben nicht so ernst, denn lebend kommst du da nicht raus"
    • Ohje, das kann ich dir garnicht genau sagen,
      wir sind da auch nur auf Empfehlung einfach hin gefahren... ?(
      sonst einfach mal anrufen und nachfragen!
      gruß

      frank


      "nimm das leben nicht so ernst, denn lebend kommst du da nicht raus"
    • Die erste Woche auf dem Campingplatz Kamerun ist nun um. Bisher muss ich sagen, ein toller Platz. Wir haben unser Domizil direkt am neuen Haupthaus aufgeschlagen. Vorteil ist, dass man hier noch kostenlos das W-Lan benutzen kann. Das gehr nur im Umkreis von 50m um das Hauptgebäude. Zu Ostern war das hier sehr voll - vor allem Wohnmobilisten. Seit gestern jedoch ist der Platz wieder angenehm leer.

      Die Sanitäreinrichtungen sind sehr großzügig und modern. Es gibt sogar einen Handfön für die Haare :ok . Leider sind weder Abwaschraum noch Fäkalienentleerung am Neubau, so daß man hierfür Richtung altem Sanigebäude gehen muss. Duschen und WC's sind jeweils doppelt vorhanden, so daß bei Reinigungsarbeiten man trotzdem noch Duschen und andere Dinge erledigen kann. Zu Ostern wurden die Sanis nahezu ständig gereinigt.

      Die Lage des Platzes am See ist optimal für Angler und Wassersportler. Es gibt 2 Bootsvermietungen am bzw. in direkter Nähe zum Platz. Ferner ist am Platz eine Reitschule angegliedert, bei der man von Einzel-, Gruppen- bis Ponyreiten alles machen kann. Meine Tochter ist dort nicht mehr wegzukriegen :thumbsup: . Desweiteren gibt es am Platz eine Hundeschule mit Parcour. Für die Kinder ist noch ein großer Spielplatz mit Schauckeln, Seilbahn, Kletterturm etc. vorhanden.

      Negativ für mich ist eigentlich nur das zwangsweise mitschleppen der Gästekarte zu nennen. Ohne kommt man weder in die Waschhäuser noch kann man Duschen, Abwaschen oder Wäsche waschen. Ein wenig nervig, aber dem öffentlichen Weg geschuldet der durch den CP hindurchführt. Auch die Brötchen, die immer vorbestellt werden müssen, sind nicht wirklich lecker. Das sind billige Industriebrötchen ohne Geschmack. Ich fahre lieber jeden morgen mit meiner Tochter die 2km mit dem Fahrrad zu EDEKA und hole dort beim Bäcker bzw. Selbstbackstation die Brötchen. Billiger als auf dem CP und wesentlich besser im Geschmack. Außerdem ist ein wenig Radfahren am morgen sehr gesund und am See obendrein ein Genuss.

      Noch ein Tip zur Reduzierung des Preises: Es gibt eine eigene kostenlose Rabattkarte mit der man auf 5 CP des Betreibers bis zu 50% sparen kann. Einfach vorher kurz beantragen und bei Ankunft auf dem jeweiligen CP abholen und sparen: campingtour-mv.de/card.html

      Soviel zu meinem bisherigen Zwischenfazit, ich bleibe ja noch ein wenig :D
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby