Anzeige

Anzeige

Vox startet im März neue Camping-Dokusoap

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Robert-del schrieb:

      Nö, ich bin denen zu normal, die suchen so eher die RTL Feinripp Typen mitz Eingriff links :)

      Mit Recht(s) bist du da logischerweise beim Casting durchgefallen ... 8o
      :undweg:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 1x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Cola Trinker schrieb:

      Ich überlege gerade, was die mir zahlen müssten um dort mitzuspielen. Ingo und Marion scheinen ja ganz gut damit zu fahren.


      Ich glaube nicht, daß die viel zahlen. Aber ich wette, daß hier weit mehr als die Hälfte sofort mitmachen würde.

      Warum? Drehe mal irgendwo mit einem Kamerateam und sieh Dir an, was drumherum passiert. Einen Augenblick aus der Dunkelheit ins Licht treten und einmal etwas "besonderes" sein. Glaube mir, das reicht völlig aus um genügend Interessenten zu finden. Und da so ja auch schon einige zu "Stars" wurden, reizt das sogar noch mehr. Ob nun die Autoverkäufer aus Köln, die Schrottplatzbesitzer oder irgendwelche Makler.

      Selbst Menschen die es eigentlich nicht nötig haben machen sich in Realitysoaps zum Affen. Ja, ja, die Wirkung, die die Kamera hat...

      Ich würde übrigens auch nicht daran teilnehmen. Aber schon allein deshalb, weil ich keinen Bock hätte ohne eine Leistung erbracht zu haben gefilmt zu werden. Außerdem kann ich mir vorstellen, was danach auf die Teilnehmer zu kommt.
    • Cola Trinker schrieb:

      Ich überlege gerade, was die mir zahlen müssten um dort mitzuspielen. Ingo und Marion scheinen ja ganz gut damit zu fahren.


      Ich glaube nicht, daß die viel zahlen. Aber ich wette, daß hier weit mehr als die Hälfte sofort mitmachen würde.

      Warum? Drehe mal irgendwo mit einem Kamerateam und sieh Dir an, was drumherum passiert. Einen Augenblick aus der Dunkelheit ins Licht treten und einmal etwas "besonderes" sein. Glaube mir, das reicht völlig aus um genügend Interessenten zu finden. Und da so ja auch schon einige zu "Stars" wurden, reizt das sogar noch mehr. Ob nun die Autoverkäufer aus Köln, die Schrottplatzbesitzer oder irgendwelche Makler.

      Selbst Menschen die es eigentlich nicht nötig haben machen sich in Realitysoaps zum Affen. Ja, ja, die Wirkung, die die Kamera hat...

      Ich würde übrigens auch nicht daran teilnehmen. Aber schon allein deshalb, weil ich keinen Bock hätte ohne eine Leistung erbracht zu haben gefilmt zu werden. Außerdem kann ich mir vorstellen, was danach auf die Teilnehmer zu kommt.
    • Ich kenne zwei die in einer Auswanderersoap gelegentlich zu sehen sind. Möchte keine Namen nennen. Über den Lohn dürfen die nicht sprechen. Aber es ist eine besserer Statistenlohn. Ich vermute so € 500,-- oder noch weniger. Wenn´s was Neues gibt, rufen die bei der Produktionsfirma an, machen einen Termin und die kommen.angeflogen.


      Reich wird damit allenfalls Konny Reimann.

      Wolfgang
      Das Dach in den Kofferraum. Die Dose an den Haken. So fängt Urlaub an.
    • Es kommt doch auch immer drauf an wie man sich präsentiert.
      Wenn ich mich ganz normal verhalten soll/kann wie sonst auch, dann hätte ich da kein Problem mit.
      Wenn ich ein Drehbuch vorgesetzt bekomme und eine Anzahl an ausrastern, beleidungen und sonst irgendwas, dann würde ich es nicht tun.

      Ich denke Zita liegt da gar nicht mal so falsch, wenn man gefragt wird sagen alle erstmal nein, wird es Konkret dann werden die meisten doch schwach.
      Next Stops:

      Silvester Marveld 2016/2017
      Camping-Km-Counter: 20.730 :0-0:

      Need for Sprit: [IMG:http://images.spritmonitor.de/781461.png]
    • Staffel 3... oh gott... das wird wirklich geschaut.

      Ich hab nicht mal Folge 1 der ersten Staffel voll gesehen ^^.
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Moin,

      gibt das hier ernsthaft Masochisten, die DAS anschauen? Demnach entspräche das Niveau der Camper ja doch den gezeigten Gräueln :thumbdown:


      Ausschalten ... und, auch wenn es hier irgendwo irgendjemanden zu einem "Kommentar" veranlasste, ein lecker Bier öffnen, konsumieren und: im Forum stöbern. :thumbsup:


      Besser isses :thumbup:


      Gruß
      Claus :w
    • Ich habe versucht gestern...

      ...mal kurzzeitig zu schauen :wacko:

      Ging dann schon nach kurzer Zeit nicht mehr....
      Die 2 keifenden Weiber im Wohnmobil, dann die Dicke die ihren sehr netten Freund terrorisierte...
      Das ist ja schlimmer wie Frauentausch oder das ganze "Reality-TV nach Drehbuch"

      :lol: :lol: :lol:



      Oh mein Gott....
      zum Glück weiß man das es nur geschauspielert ist (wenn auch sehr schlecht) :xwall: